Netzathleten

Von Berlin nach Görlitz auf 150 Metern - Besucher werden Lokfüher sein

  • Von Berlin nach Görlitz auf 150 Metern


    Die Heimatfreunde Zeuthen e. V. laden vom 27. bis 29. Oktober 2017 zur Modellbahnausstellung anlässlich des 150. Jubiläums der Berlin-Görlitzer Eisenbahn Vor mehr als 175 Jahren ist die Eisenbahn als modernes Verkehrsmittel angetreten und diesem Anspruch stets gerecht geworden. Seit im Dezember 1835 in Deutschland die erste Eisenbahnlinie eingeweiht wurde, hat das Bahnfahren das Leben aller geprägt. Ein breites Netz von Schienensträngen und Bahnhöfen durchzieht unser Land, so auch auf der Strecke Berlin – Görlitz, die vor 150 Jahren in Betrieb genommen wurde und u. a. auch durch die Gemeinde Zeuthen führt. Die Heimatfreunde Zeuthen e. V. nahmen gleich neun für die Region sehr bedeutende Jubiläen zum Anlass die Eisenbahnstrecke von Berlin nach Görlitz im Maßstab 1:87 nachzubauen: 170 Jahre Eisenbahn in Görlitz 150 Jahre Berlin-Görlitzer Eisenbahn 150 Jahr Schlesische Gebirgsbahn 150 Jahre Lokomotivbau bei Schwarzkopff 120 Jahre Schwartzkopff-Werk in Wildau 120 Jahre Bahnhof Zeuthen 115 Jahre Zackenbahn 100 Jahre Empfangsgebäude Bahnhof Görlitz 60 Jahre grenzüberschreitender Verkehr nach Polen Kern der Ausstellung ist der Aufbau der Modellbahn-Strecke Berlin-Görlitz-Breslau (Wroclaw) vorwiegend im Zustand der 30er Jahre des 20. Jahrhunderts, der Blütezeit der Eisenbahn. Die originalgetreuen Bahnhöfe Zeuthen, Wildau, Königs Wusterhausen und der schlesische Bahnhof Jannowitz werden nachgebildet. Die Anlage wird mit diversen Zügen befahren. Die Züge können durch die Besucher selbst gefahren werden. Der Traditionszug, der mit den Unionern im März 2013 nach Cottbus fuhr, mcht sich erneut auf zur Fahrt. Eine Testfahrt ist auf Youtube in einem kleinem Film von heute zu sehen.



    Weitere Anlagen und Modelle, wie z. B. die Anlage der „Zackenbahn“ vom Verein Schlesische Gebirgsbahnen und die Gebäude-Modelle des Eisenbahnclubs „Spreewaldbahn“ Cottbus werden zu sehen sein. Ein ungewöhnliches Projekt, das ein Stück Ortsgeschichte darstellt und Geschichte erlebbar macht. Alle Eisenbahnfreunde und Interessierten sind eingeladen: Eisenbahn zum Anfassen - die Ausstellung „150 Jahre Berlin-Görlitzer-Eisenbahn“, vom 27. bis 29. Oktober 2017 im Sport- und Kulturzentrum, Schulstraße 4 in 15738 Zeuthen.


    Öffnungszeiten der Ausstellung Freitag, 27. Oktober von 14 bis 18 Uhr Samstag, 28.Oktober von 10 bis 18 Uhr Sonntag, 29. Oktober von 10 bis 17 Uhr Eintritt Erwachsene 4 Euro und Kinder bis 14 Jahre 1 Euro


    Hier noch einmal der original Trailer für die Eiserne Else, aber bitte mit Ton ansehen ...



    :schal:

  • Reklame: