Netzathleten

Das Ticketing

  • Ich versuche es einmal:

    Nach insgesamt 7 Stunden Erfahrung (wiederholt unterbrochen auch von mir) mit dem sich fortsetzenden Onlineklippen unseres Vereines habe ich in folgender Reihenfolge gehandelt:


    erst einmal um 11 Uhr eine "Meckermail" abgesetzt, bis jetzt nach mehr als 8 Stunden keine helfende Hand...

    Dann bei allen Browsern, mit denen ich jemals im Netz bei Union war, den Cache gelöscht.

    Wirkung:

    Ich musste mich mit dem bereits seit langem gespeicherten aber nicht akzeptierten Passwort völlig neu einloggen.

    Nun erklärte mir im Browser Firefox unsere Homepage:

    Herzlich Willkommen Wilfried...

    Auf Tickets geklickt...

    und ich wurde erneut aufgefordert mich anzumelden...

    Gleiche Datenlage, es klappte diesmal...



    Vermutlich ist es dringend erforderlich seine Browser vom Cache zu befreien, weil sonst beim Einloggen man auf eine bereits gespeicherte Seite geleitet wird, die sich nich aktualisieren lässt...


    Alle trotzdem eisern bleiben,


    P.S.:


    Ich las auf unsere Homepage heute die Zahl von 6500 abgerufenen DK-Anrechten für Montag ...


    Habt ihr auch statt z.B. unten rechts im Browser stehenden 12,50 € dann 14,50 € abgedrückt...?


    6500 x 2 , ach ich gönne unserem Verein diese "kleine Zusatzeinnahme" für kompetentes Onlineticketing... ;-);-)

    „Du kannst jeden belügen, aber nicht die Fans.

    Es war mir eine Ehre, danke für die Anerkennung.“


    Damir Kreilach

    Geht nicht, gibt´s nicht!

  • Ich werde trotzdem nicht verstehen warum man drei Zeughäuser 2019 nicht online bei Union verbinden kann. Warum läuft es immer nur über das Zeughaus Waldseite? Sie hätten doch problemlos heute die Karten überall rausgeben können. Du legst Ringcenter oder Bahnhofstrasse deine DK auf dem Tisch klick und sie ist aus dem System. Firmen sind weltweit online verbunden. Und Union schaft das nicht mal innerhalb von Köpenick.:rolleyes:

  • Ich werde trotzdem nicht verstehen warum man drei Zeughäuser 2019 nicht online bei Union verbinden kann. Warum läuft es immer nur über das Zeughaus Waldseite? Sie hätten doch problemlos heute die Karten überall rausgeben können. Du legst Ringcenter oder Bahnhofstrasse deine DK auf dem Tisch klick und sie ist aus dem System. Firmen sind weltweit online verbunden. Und Union schaft das nicht mal innerhalb von Köpenick.:rolleyes:

    Vielleicht weil es im Ringcenter bzw. in der Bahnhofstrasse vom Vermieter nicht gewollt/erlaubt ist, solche Menschenauflaeufe zu produzieren?:grumble Kann ja sein ... :nixweiss:

  • Es hätte sich verteilt. Ich wäre zum Ringcenter gefahren. Und als ob es in der Bahnhofstrasse noch nie Schlangen geben hätte.;)

    Homepage heute:

    Heute können die reservierten Karten auch direkt vor Ort in den Union-Zeughäusern gebucht werden ...


    War heute im Ringcenter und unter Angabe der Reservierungsnummer konnte man Tickets holen (so jedenfalls die Auskunft der Mitarbeiterin).


    Was ich nicht verstehe: Gibt es tatsächlich (immer noch) so viele Leute, die nicht PrintHome nutzen??

    Ging bei mir problemlos....

    Ich habe noch nie so viele glückliche Menschen gesehen wie in den zwei Tagen nach dem Aufstieg :schal:

  • Es gibt keine Menschenaufläufe wenn man es verteilt. Und wenn man das Zeughaus Biergarten dazunimmt hätte man vier Verteilerpunkte.

    Es kann doch nicht die Lösung sein die Unioner immer stundenlang stehen zu lassen.

  • Reklame:
  • War heute im Ringcenter und unter Angabe der Reservierungsnummer konnte man Tickets holen (so jedenfalls die Auskunft der Mitarbeiterin).

    Na super. Ich wollte ja zum Ringcenter. Dann schrieb jemand er wollte seine Karte Bahnhofstrasse holen und die wussten von nichts. Und er solle zur Waldseite. Ich also versucht im Ringcenter anzurufen. Da kommt nur eine Stimme schicken sie eine Mail.

  • Gibt bestimmt bald wieder ne Gelegenheit für dich mit deinem finanziellen Einsatz für andere Dinge zu prahlen. Zieh dann einfach die 2 Euro für den geldgeilen Verein ab. Dann passt das schon.

    Schön, du liest hier noch, dachte schon, du hast deinen Beißreflex gegen mich verloren... ;-)


    Erklärst du mir dann bitte gern auch per PN, so du dich dazu herablassen willst, wo ich von einem ---geldgeilen-- Verein auch nur im Ansatz schrieb...

    „Du kannst jeden belügen, aber nicht die Fans.

    Es war mir eine Ehre, danke für die Anerkennung.“


    Damir Kreilach

    Geht nicht, gibt´s nicht!

  • Mit moderner Technik kennt sich Union noch nicht aus. Seit froh das man irgendetwas online bestellen kann.
    Stellt Euch vor anstatt Karten gebe es heute pro Person als Zahlungsbeweis einen Stempel auf den Oberarm oder der Daumen mal rasch aufs Stempelkissen.

    Dann würde Union aber gewinnen, wenn 20ooo Unioner seit einer Woche ungewaschen in der alten Försterei gegen Stuttgart brüllen.

  • Jeder Verkäufer sollte dafür geeignet sein oder?

    Erstmal Verkaeufer zu bekommen ist fuer viele Geschaefte in Berlin aktuell ein Problem. Und das sicher nicht, weil die lieber alle kurzfristig bei Union im Fanshop arbeiten wollen. Nicht umsonst gibt's auch von Union regelmaessig solche Stellenanzeigen.

    Grundsaetzlich sollten wir aber mal den Mitarbeitern vom Ticketservice Respekt zollen, was sie seit dem Schlusspfiff von Bochum "auf die Beine" gestellt haben. :thumbup:

  • hoffentlich kommse alle ran.....:thumbup:

    So war der Plan. Um ca 18:45 noch etwa 40-50 Leutz vorm Zeughaus, die sollten auf jeden Fall noch ihre Karten erhalten.


    Vielen Dank an die Jungs und Mädels aus dem Zeughaus, die das Online-Chaos mit Einsatz und Überstunden kompensieren!:hail:thumbup:

    Hast Du da überhaupt schomal gestanden? 40 -50 Leute??? Das sind bis zum Zeughaus ca. 100 Leute und im Zeughaus wartest Du unter subtropischen Bedingungen nochmal ca. 45 Min.

    Aber alles palletti, oder wie, wenn es bei funktionierndendem Onlineticketing auch total entspannt zu gegangen sein könnte!

    Abgesehen, dass das absolut hätte vermieden hätte werden können; Stuttgart hats vorgemacht

    UNVEU

  • Mit moderner Technik kennt sich Union noch nicht aus. Seit froh das man irgendetwas online bestellen kann.
    Stellt Euch vor anstatt Karten gebe es heute pro Person als Zahlungsbeweis einen Stempel auf den Oberarm oder der Daumen mal rasch aufs Stempelkissen.

    Dann würde Union aber gewinnen, wenn 20ooo Unioner seit einer Woche ungewaschen in der alten Försterei gegen Stuttgart brüllen.

    Bevor du mir nicht per Zertifikaten nachweißt, dass du im verwalten von diversen gängigen Datenbankformaten, vollumfänglich ausgebildet, geschult und berufserfahren bist, spreche ich dir das Recht ab, so über unseren Verein zu pesten, welcher innerhalb von unter rund 20Std. nach Abpfiff in Bochum, versucht hat eine brauchbare Lösung für alle zu finden.

    Es wird wie so oft sein, wer will, kommt rein.

    :grumble

    Aufstiegstrainer Saison 2018/2019, Urs Fischer:

    “Am Ende bekommst du das, was du verdienst.“

    :hail

  • Die

    Klar hab ich da gestanden, woher habe ich sonst die Zahlen?


    Wenn ich von 40-50 Leuten vor dem Zeughaus schreibe, kannste das auch glauben.


    Und im Zeughaus noch mal ca 20 min.

  • Ab nächster Saison gibt es die Dauerkarte +20 Euro mit Religationsticket so wie jetzt Eintracht 40.000 Europapokal-Dauerkarten verkaufen möchte. Halt 20 Euro obendrauf als Spende, falls es nicht geklappt hat benötigt wurde. Und wenn ich das lese mit den Schlangen vorm Container warum hat die Falle keine Getränke rasch an den Mann gebracht?

  • Reklame: