Netzathleten

2018: Kommen - Gehen - Bleiben

  • Schade, schade, schade.

    Was für eine unerfüllte und eigentlich doch so passende Beziehung.

    Vorzeigeprofi - wünsche ihm (wie wohl jeder hier) alles gute!!!

    Bin erstaunt, dass er nicht innerhalb der Liga wechselt - er müsste doch in mindestens 13 anderen Klubs gesetzt sein(?).

    Vielleicht will er aber auch einfach nach den vielen Jahren der Wanderschaft wieder heim, wer weiß - er wird sich, seinem Charakter entsprechend, sicher erklären und freundlich verabschieden.

    Ach Hosi...

    ?(

    :beer

  • alles gute für die zukunft.


    etwas verwunderlich, dass unser verein etwas vermeldet, was ganz offenbar noch nicht vertraglich abgeschlossen ist. man hätte leicht auch aussagen können, dass hosiner vorübergehend aus privaten gründen nicht im trainingslager ist.


    die mediale linie von früher scheint es nicht mehr zu geben, etwas erst zu vermelden, wenn es druckreif ist. ... freundschaftsspiele wurde auch schon angekündigt, die später gar nicht stattfinden...


    EISERN

    2016 wurde der Beginn des Anthropozäns ausgerufen. 2018 leben wir inzwischen im Hysteriozän.

  • Klarer Beweis - :-) des Verlassens der NK-Linie, obwohl, sind wohl doch noch immer "Praktikanten" am Werkeln...

    „Du kannst jeden belügen, aber nicht die Fans.

    Es war mir eine Ehre, danke für die Anerkennung.“


    Damir Kreilach

    Geht nicht, gibt´s nicht!

  • Noch ist der Wechsel nicht durch... Aber wenn es so kommen sollte, versteh ich das schon. Es wird mit Andersson und Polter nicht wahrscheinlicher, dass er spielen wird. Ich denke er kann auch immer gern an die Försterei zurück kommen, da er sich hier mit einem sehr positiven Eindruck verabschieden wird. Das ist, denke ich, manchmal auch ganz wichtig.


    Ansonsten hab ich hier was von Sturm Graz gelesen. Woher ist die Info?

  • Wenn Wright im Trianingslager überzeugt, würde das schon passen.

    Polter, Hosiner, Andersen haben in ihrem Alter keine Zeit mehr zum reifen, sondern wollen in der ersten 11 stehen. Realistisch fängt einer an und ein Zweiter wird eingewechselt. Der Dritte ist nicht im Kader.

    Wenn Hosiner geht, kann Wright seiner Chance über Einwechslungen nutzen, bis Polter wieder fit ist. Als 20 jähriger kann er bei einem ambitionierten Zweitligisten noch reifen.

  • Da kann ich ruepel ‘s Unverständnis nur teilen:

    Noch zur Trainervorstellung genau auf das Thema Transferneuigkeiten angesprochen hat Ruhnert ganz klar, nachdrücklich und wiederholend gesagt, dass man erst NACH Vollzug diese veröffentlichen wird.

    (so zumindest meine eigentlich recht verlässlichen Erinnerungen)

  • Eins ist doch klar: ein Stürmer braucht Vertrauen, um sich zu beweisen. Das bekam er hier nie, warumauchimmer. Aus meiner Sicht ein Fehler, aber gut, so ist es nun einmal.

    Der Kurier weiß etwas von 500k Ablöse - das würde zumindest wirtschaftlichen Sinn ergeben.

    Aber dann muss zweitligatauglicher Ersatz her.

  • Wollen wir uns beide mal die Mühe machen, wer seit dem Wiederaufstieg hochgelobt verpflichtet wurde und ---wie bereits geschrieben--- eigentlich keine Chance über längere Zeit bekam?

    Dies wird mehr als eine Zeile... :opi:

    „Du kannst jeden belügen, aber nicht die Fans.

    Es war mir eine Ehre, danke für die Anerkennung.“


    Damir Kreilach

    Geht nicht, gibt´s nicht!

  • Immer wenn Spieler uns verlassen kommt, wie jetzt von Unionfux , das Argument, dem Spieler wurde nicht genug vertraut oder der Spieler bekannt nicht genug Chancen.


    Wenn der jeweilige Trainer dem Spieler mehr vertraut hätte und/oder ihm mehr Einsatzchancen gewährt hätte, dann ist das doch gleichbedeutend, dass ein anderer Spieler keine Chancen bekommen hätte oder der Trainer ihm nicht genug vertraut hätte.


    Welchem Stürmer hätte man den für Hosiner auf die Bank setzen sollen?

  • Immer wenn Spieler uns verlassen kommt, wie jetzt von Unionfux , das Argument, dem Spieler wurde nicht genug vertraut oder der Spieler bekannt nicht genug Chancen.


    Wenn der jeweilige Trainer dem Spieler mehr vertraut hätte und/oder ihm mehr Einsatzchancen gewährt hätte, dann ist das doch gleichbedeutend, dass ein anderer Spieler keine Chancen bekommen hätte oder der Trainer ihm nicht genug vertraut hätte.


    Welchem Stürmer hätte man den für Hosiner auf die Bank setzen sollen?

    Auch von mir wiederholt...,

    nur um die Alleinstellung vom UNIONFUX nicht ins "Böse" abgleiten zu lassen...


    In mehr als 9 Spielen nach der 75. Minute klingt nach 112 (nicht nach Chance) ... ;-)

    „Du kannst jeden belügen, aber nicht die Fans.

    Es war mir eine Ehre, danke für die Anerkennung.“


    Damir Kreilach

    Geht nicht, gibt´s nicht!

  • Hatte er eigentlich wirklich mal eine echte Chance, sich zu beweisen?

    Eins ist doch klar: ein Stürmer braucht Vertrauen, um sich zu beweisen. Das bekam er hier nie, warumauchimmer.

    Das er keine Chance und kein Vertrauen erhalten hätte, halte ich für eine urban legend.


    Nach Polters Verletzung hat er 5 Spiele am Stück fast durchgespielt, mit der überschaubaren Bilanz eines Tores.

    Er hat die Chance nicht nutzen können, das wird ihn am meisten ärgern.


    Allet Jute in der alten Heimat, Philipp! Eisern!

  • Sturm Graz interessiert sich für Hosiner, schreiben verschiedene Medien.

    Wäre absolut zu begrüßen.

    Hosiner, ein Spieler der viel versprach und noch mehr schuldig blieb.

    Deine Arroganz und Überheblichkeit geht mir auf den Sack. Deine Erwartungshaltung anderen Menschen gegenüber, lebst du hoffentlich tagtäglich vor & hälst auf die Sekunde genau, deine Pausenzeiten ein.

    Du musst Raketenforscher sein? Oder?

    „Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher." Bertolt Brecht

  • Wo schrieb ich was von---keine--- Chance?


    F.K. spielte monatelang ohne erkennbares 2.Liganiveau, er hatte ---immer seine (oftmals unbewiesene) Chance...


    P.S.: Komme mir bitte jetzt niemand mit der völlig anderen Position!

    „Du kannst jeden belügen, aber nicht die Fans.

    Es war mir eine Ehre, danke für die Anerkennung.“


    Damir Kreilach

    Geht nicht, gibt´s nicht!

  • Na auf der vorherigen Seite doch wohl.

Reklame: