Netzathleten

Werbefreies Forum

  • Habe mich nun, nachdem ich mehrfach darauf angesprochen wurde, doch entschlossen, ein werbefreies Forum weiterhin anzubieten. Der Preis dafür beträgt zwischen 1,95 € / 1 Woche bis zu 29,95 € / 1 Jahr. . Darin enthalten sind sämtliche Gebühren und Steuern. Letzteres wird dabei immer gerne vergessen, dass ja alles versteuert werden muss.


    Deaktiviert wird alles außer Eigenwerbung in der rechten Spalte sowie Werberbeiträge. Eigenwerbung umfasst aber keine großen Banner. Gebucht werden kann ab sofort. Die Werbung wird dann auch schnellstmöglich für den entsprechenden Buchungszeitraum entfernt.


    Die Bezahlung erfolgt ausschließlich über PayPal.


    Hier kann gebucht werden. Ihr findet die Freischaltung, die in Echtzeit passiert, auch in den Einstellungen des Benutzerkontos unter "Bezahlte Mitgliedschaften"


    Um einige Fragen gleich im Vorfeld zu beantworten:

    • Das Forum bleibt immer kostenfrei, keiner muss das Buchen. Wer mich aber bei der Finanzierung unterstützen möchte und keine Werbeeinblendungen haben möchte, kann dies buchen.
    • Es wird bei Usern, die dies nicht buchen, keinerlei aggressive Werbung eingeblendet, um jemand zur Buchung zu bewegen! Ich habe keinen Einfluss auf die eingeblendete Werbung.
    • Es wird kein Unterschied zwischen Usern, die das gebucht haben und die dies nicht tun, gemacht! Nur ich habe Einblick, wer das bucht, Moderatoren sehen dies nicht!

    Weitere Fragen dazu werden hier gerne im Thread beantwortet.

  • Häufig nervt die Werbung hier im Forum (und anderswo natürlich auch).

    Justament erscheint aber gerade eine Job-Anzeige für:


    Leiter Fanbetreuung (w/m/d)

    RasenBallsport Leipzig GmbH


    Das hat mir doch ein, wenn auch schiefes, Lächeln ins Gesicht gemalt - adressatenferner könnte nur Döner-Werbung auf‘m Veganer-Kongress sein.


    Ach, wenn es interessiert:

    Aufgerufen werden 80 - 110 TEUER p.a.

    (Falls einer jung ist und das Geld braucht)

    ;)

  • Zitat: Leiter Fanbetreuung (w/m/d), für was steht das d?

    Mir würden da so manche abfälligen d Wörter einfallen, was hier wohl nicht gemeint ist.

    Ist das wieder etwas Geschlecht neutrales?

    Diverse, umfasst also die ganzen von totalverblödeten Hirnen erfundenen Geschlechter.

    I'm a fool in search of wisdom...


    Der mündige Bürger ist das Feindbild des Mainstreams

    Vera Lengsfeld

  • Okay, aber mit welchem Ziel?

    Bekehren?

    Unterminieren?

    Die Kohle abkassieren und damit den Stadionausbau finanzieren?


    Formuliere doch bitte einen konkreten Arbeitsauftrag - vielleicht lässt sich der Sache ja außer einem Schmunzeln tatsächlich etwas abgewinnen.

    (Mit „etwas“ (sächlich) wäre zudem schon mal das „d“ bedient)