Netzathleten

Urs Fischer

  • Svensons Leistung: als neuer Trainer ohne größere Vorbereitung, sofort - und nur mit der Möglichkeit, seine Fähigkeiten zeitlich begrenzt zu zeigen, in kürzester Zeit von nur einer Halbserie die Mainzelmännchen am Haarschopf aus dem Abstiegssumpf zu ziehen, das musste auch erstmal bringen...:/

  • Ich finde eher die Bewertung von tuchel seltsam.... nur weil er den einen Titel geholt hat? Mit soner Truppe und nur, weil city einmal an einem Tag nichts auf die Kette gebracht hat. In der Liga, weiß gar nicht, wo ist er da gelandet? War gar nicht so überragend...

    Ansonsten stimmt das Ranking schon, terzic, naja, kann man drüber streiten.

    Svensson definitiv mit ner sensationellen Performance, und das ohne einen überkader wie eben terzic und auch Flick.

    Der Produkt schläft nie. Der Produkt wird nie müde. Der Produkt ist immer vor der Kunde in die Arena.
    Der Produkt schießt die Tore schweißfrei.

  • Bei Urs ist allerdings das fantastische, dass schon letztes Jahr er den Wert des Kaders gesteigert hat, denn damals war dieser klar der letzte der Liga.

    Daß Paderborn wertmäßig vor uns lag, wage ich dann doch zu bezweifeln...

    Ich kann mich auf jeden Fall erinnern, dass die meisten Wettbüros (es gab allerdings auch zwei Ausnahmen) Union als ersten Abstiegskandidaten gehandelt haben. Wohl auch deshalb, weil Paderborn ja immerhin direkt aufgestiegen ist.


    Aber ja, "klar" war der Marktwert von Unions Kader damals wohl nicht letzter. Transfermarkt bietet nur die aktuellen Zahlen, und die sind jetzt bei 87 : 15 Mio...

  • Ich finde eher die Bewertung von tuchel seltsam.... nur weil er den einen Titel geholt hat? Mit soner Truppe und nur, weil city einmal an einem Tag nichts auf die Kette gebracht hat. In der Liga, weiß gar nicht, wo ist er da gelandet? War gar nicht so überragend...

    Ansonsten stimmt das Ranking schon, terzic, naja, kann man drüber streiten.

    Svensson definitiv mit ner sensationellen Performance, und das ohne einen überkader wie eben terzic und auch Flick.

    stimme voll umfänglich zu, "Baume" war ähnlich performant mit Padaborn (Tuchel und Terzic verstehe wer will).

  • Ich finde eher die Bewertung von tuchel seltsam.... nur weil er den einen Titel geholt hat? Mit soner Truppe und nur, weil city einmal an einem Tag nichts auf die Kette gebracht hat. In der Liga, weiß gar nicht, wo ist er da gelandet? War gar nicht so überragend...

    Ansonsten stimmt das Ranking schon, terzic, naja, kann man drüber streiten.

    Svensson definitiv mit ner sensationellen Performance, und das ohne einen überkader wie eben terzic und auch Flick.

    Na ja also das Tuchel bei Chelsea beeindruckendes geleistet hat, kann man nun wirklich nicht abstreiten. Als Tuchel übernahm lag Chelsea auf Platz 8 in der Liga. Mit ihm haben sie kaum noch ein Spiel verloren und er hat den Verein auf die Champions League Plätze geführt. Dazu haben sie es ebenfalls ins FA Cup Finale geschafft, welches sie dann aber verloren. Und ManCity hatte nicht nur einen schlechten Tag im Finale. Diese Begegnung gab es seit Tuchels Amtsübernahme drei Mal und alle drei Spiele hat Chelsea für sich entschieden. Dazu haben sie mit ihm Atletico und Real Madrid im Achtel- und Halbfinale ausgeschaltet. Natürlich hatte er einen guten Kader, aber er hat dort in einer für Chelsea bis dato miserablen Saison das Ruder in beeindruckender Manier herumgerissen. Ähnlich wie es Flick im Vorjahr bei den Bayern tat. Für mich ist die Wahl von Tuchel die einzig richtige. Die Reihenfolge dahinter ist durchaus diskutabel.

  • Reklame:
  • hawaii, es zählt immer nur der Titel bei dieser Wahl, leider. Und wenn man sieht, das Flick diesmal Zweiter wurde ohne die 6 Titel, sagt das doch viel über die Journalisten aus, für die scheinbar nur der kurzfristige Erfolg zählt


    Langlebigkeit? Was ist das?


    2017 war mit Nagelsmann der letzte Trainer Sieger ohne einen Titel.

    5.2:11


    2:1-09-2014


    27.05.2019


    Ich spreche fließend ironisch und das mit sarkastischem Akzent.


    Bitte nicht knuddeln, ich habe Liebkose-Intoleranz



  • Mein Senf dazu .... mein Siegerpodest sähe so aus ....


    Bo Svensson

    Oliver Glasner

    Urs Fischer

    Berücksichtigt aber nicht die Tatsache, dass Svensson eben gerade eine halbe Saison Trainer ist. Er konnte von dem "neue Besen kehren gut" Effekt profitieren. Wir werden sehen, wie er sich jetzt und evtl. nächste Saison halten wird.


    Erst dann wird man ihn auf eine Stufe mit Urs Fischer setzen können. Urs hatte in nun allen drei letzten Stationen nachhaltigen Erfolg gehabt. Einzig beim FC Zürich, seinem Stammklub, wurde er mitten in der Saison entlassen, aber das denke ich bereuen die meisten FCZ Fans bis heute. Kann vielleicht chb mehr dazu sagen.

  • Reklame:
  • Svenson hat in 'ner halben Saison fast so viele Punkte geholt, die Mainz unter normalen Umständen sonst in 'ner ganzen holt.

  • Ansonsten stimmt das Ranking schon, terzic, naja, kann man drüber streiten.

    Das war eigentlich mein Kritikpunkt.

    Zwar aus dem 2. Glied komment, aber eine totale Millionärstruppe vorfindend, da muss man nicht gleichPlatz 3 eingereiht werden. Zumindest die Leistungen von Urs und Svensson wurden damit etwas übergangen.

    WWEL

    Wir sind Eure Hauptstadt, Ihr Buyern!:opi:

  • Urs Fischer hat in zwei Saisons in der ersten Bundesliga soviele Punkte geholt wie kein Union Trainer davor! :opi:

    Dieser Beitrag wurde gesponsert von @ Möhre! 8o

    "Wer halb Kalkutta aufnimmt, hilft nicht etwa Kalkutta, sondern wird selbst zu Kalkutta!" Peter Scholl-Latour


    UNION is`, watt wia d´raus mach`n!

  • Reklame:
  • Urs hat letzte Saison so viele Punkte geholt, wie in 10 Jahren 2. Liga zuvor je Saison fast nie geholt wurden.

    Seinen 2-Ligarekord von 54 Punkten (2018/19) hat er leider selbst letzte Saison mit 50 Punkten nicht erreicht.:sick:

    Dann wäre es sogar noch was mit der EL geworden.;)

    WWEL

    Wir sind Eure Hauptstadt, Ihr Buyern!:opi:

  • Svenson hat in 'ner halben Saison fast so viele Punkte geholt, die Mainz unter normalen Umständen sonst in 'ner ganzen holt.

    Urs Fischer hat in zwei Saisons in der ersten Bundesliga soviele Punkte geholt wie kein Union Trainer davor! :opi:

    ich finde solche vergleiche mit anderen erstbundesligatrainern von union einfach unfair. ;-)

    Ich würde gerne die Welt ändern, aber Gott gibt mir nicht den Quelltext.

  • Urs Fischer hat in zwei Saisons in der ersten Bundesliga soviele Punkte geholt wie kein Union Trainer davor! :opi:

    ich finde solche vergleiche mit anderen erstbundesligatrainern von union einfach unfair. ;-)

    Beginnen hier schon Basler Sitten? So etwa, mit dem Kader von Union wäre auch ein Sack Reis in die Bundesliga aufgestiegen8)


    Nun aber ernst: Neue Schweizer Nati Trainer gesucht


    Also, noch nicht ganz sicher, aber nach dem erfolgreichern Abschneiden der Schweizer Nationalmannschaft soll der jetzige Trainer Petković ein Angebot von Bordeaux haben.


    Die Gerüchteküche brodelt schon mal und natürlich wird da Urs Fischer nicht fehlen - sofern er nicht schon mal gleich dementiert.

  • Was heißt der 5.Platz für den Urs?

    Wir müssen also Meister werden :-)


    Naja, alle vor uns haben den Trainer gewechselt ;-)

    5.2:11


    2:1-09-2014


    27.05.2019


    Ich spreche fließend ironisch und das mit sarkastischem Akzent.


    Bitte nicht knuddeln, ich habe Liebkose-Intoleranz



  • Reklame: