Netzathleten

[6] Julian Ryerson

  • Na endlich ... :daumen: Hjertelig velkommen og lykke til. :oops

    eu. :schal:

    "I don't know half of you half as well as I should like, and I like less than half of you half as well as you deserve."
    J.R.R. Tolkien, The Fellowship of the Ring

  • Herzlich Willkommen... Leb dich erstmal in diesem merkwürdigen Land ein und werd in Ruhe ne Verstärkung...

  • Reklame:
  • Reklame:
  • perfekte flankenvorlage von ryerson zum norwegischen u21 3:1 in Aserbaidschan.


    am 12.10. dann wohl ein direktes aufeinandertreffen von hartel und ryerson beim u21-spiel (audidorf).


    EISERN

    Nach 20 Jahren sage ich dem Unionforum "Lebewohl". Ein Ort, wo sich manisch auskotzende Hater alle anderen Diskussionen überlagern, die sich auch nicht zu schade sind, mit Stasi-Methoden gegen Leute vorzugehen, die eine andere Meinung haben, ist nicht (mehr) mein Ort.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von ruepel ()

  • Offensiv hat Julian wirklich gute Qualitäten, in der Defensive jedoch akute Mängel, oft viel zu weit weg von seinem Gegenspieler. Die rechte Abwehrseite war oft offen wie ein Scheunentor. Als Außenverteidiger hat Abwehrarbeit erstmal absolute Priorität und daran muss Julian meiner Meinung nach noch arbeiten.

    Sorgen ertrinken nicht in Alkohol, sie können schwimmen.

  • Reklame:
  • Glückwunsch zum Starelf-Debüt!

    In einigen Aktionen sicher noch wackelig und nicht abgeklärt sowie mit Problemen im Stellungsspiel. Was mir aber sehr gefällt, ist sein Tempo, das er mitbringt, generell physisch auf der Höhe, so wie er auch kurz vor Schluss noch Sprints anziehen kann. Er könnte wohl vor allem eine Option sein, wenn wir mal mit Dreierkette agieren.

    Und bitte diese Woche eine Pflichtstunde Stollenkunde für deutsche Stadien ;);)

  • Ich kann mir Ryerson auch gut als RA vor Trimmel vorstellen. Seine Flankenschärfe und sein Tempo über Außen stellen eine erfrischende Ergänzung zum Rest der Offensivabteilung dar. Ärgerlich nur, dass er beim 1:1 wegrutscht (was Gogia dennoch mit zielstrebigerem Nachsetzen hätte verhindern können!!).

    Wenn Urs konsequent ist, bestraft er Julian erstmal mit Nichtberücksichtigung..


    Apropos Berücksichtigung: berücksichtigt man das große Erbe, was ein Christopher-Trimmel-Ersatz mit sich zieht, kann man von einem doch starken Debüt sprechen!

    Mit der Leistung wäre er auf links m.M.n. bedingungslos gesetzt. Sein Pech ist die Stärke von Trimbo! :-)

    "Man lernt eine Zeile von einem Sieg und ein Buch aus einer Niederlage."

  • Ich kann mir Ryerson auch gut als RA vor Trimmel vorstellen. Seine Flankenschärfe und sein Tempo über Außen stellen eine erfrischende Ergänzung zum Rest der Offensivabteilung dar. Ärgerlich nur, dass er beim 1:1 wegrutscht (was Gogia dennoch mit zielstrebigerem Nachsetzen hätte verhindern können!!).

    Wenn Urs konsequent ist, bestraft er Julian erstmal mit Nichtberücksichtigung..


    Apropos Berücksichtigung: berücksichtigt man das große Erbe, was ein Christopher-Trimmel-Ersatz mit sich zieht, kann man von einem doch starken Debüt sprechen!

    Mit der Leistung wäre er auf links m.M.n. bedingungslos gesetzt. Sein Pech ist die Stärke von Trimbo! :-)

    Ist schon bemerkenswert, wie man sich innerhalb von zwei aufeinanderfolgenden Sätzen derart widersprechen kann... Also, ich hoffe, dass der Urs nach einem solchen Profi(startelf)debüt eines 20-jährigen (!) so konsequent ist und ihm baldigst wieder für eine neue Bewährungsprobe berücksichtigt 😜

  • Reklame: