Netzathleten

SV Sandhausen - 1. FC Union Berlin

  • Und gestehe meinen Fehler nur zwei Beiträge---vor-- deiner "Hä(h)me... ;-)

    „Du kannst jeden belügen, aber nicht die Fans.

    Es war mir eine Ehre, danke für die Anerkennung.“


    Damir Kreilach

    Geht nicht, gibt´s nicht!

  • nach meinem Beitrag heut morgen, ich fahr ja tagsüber viel mit dem Fahrrad, und da denke ich viel, und da hab ich mir überlegt...


    früher, oder anders: unsere "Regeln in Spielen/ Mustern gegen diverse Gegner" einhaltend, hätten wir gegen Aue nich gewonnen, wären mit einem/null Punkt/en nach Köln gereist, hätten vor dem Ausgleich in Köln Minimum noch 2-4 gefangen, währen dann mit nur einem Punkt oder weniger in das HS gegen Pauli gegangen, hätten übermotiviert keine der Fehler von Pauli ausgenutzt, am Ende vlt. glücklich einen Punkt geholt, und dann in Sandhausen gegen den Tabellenletzten (oder Vorletzen) mit 0-2 Punkten auf die Erlösung gehofft, übermotiviert nach vorne gespielt, und dann mit einem 0:3 nach Hause gefahren...


    also ich bin wirklich glücklich über 8 Punkte :schal:

  • Egal unter welchem Trainer die Mannschaft spielt, in Sandhausen machen wir immer unsere schlechtesten Spiele. Ein Mittelfeld gab es nicht, das wurde nur mit weiten Schlägen überbrückt. Zulj war in der ersten Hälfte nicht einmal zu sehen, spätestens zur Pause hätte er runter gehen müssen. Als Gogia später reinkam ist er mireigentlich auch nur negativ aufgefallen. Er versuchte oft der Abwehr zu helfen , stiftete mit seinen verlorenen Dribblings vor der Abwehr aber viel Unruhe.

    Im nächsten Spiel sollte der Trainer wieder Kroos statt Zulj spielen lassen.

    Andererseits liegen wir trotzdem noch ganz gut im Rennen. Ein Fussballkenner sagte mal :,, wenn mann alle Heimspiele gewinnt und auswärts immer unentschieden spielt, steigt man auf ! " Sind also im Soll !

  • Willy64 schreibt es falsch (als Lehrer!!) und Freilos macht damit weiter: es heißt Mär! Das Diminutiv dazu ist das Märchen.

    ...

    Dessen war ich mir selbstverständlich während des Schreibens meiner Zeilen gewahr!!

    Aber NIEMALS würde meine gute Schule eine, und zudem öffentliche, Zurechtweisung eines Lehrers und zudem ältern Mitmenschen zulassen.

    Da spiele ich die Scharade, und sei es zu Lasten meines Ansehens, natürlich mit!

    :crazy

  • Sehr gut. Ich muss noch viel lernen...


    Willy64 : hab ich glatt überlesen, ich war wohl zu geschockt... Mein Feler.

  • Beim Versuch einer verobjektivierten Analyse war die "Fallhöhe" in Sandhausen längst nicht so hoch, wie bei einer rein emotionalen Betrachtung. Auch gegen die gekreuzten Hämmer und gegen Pauli war über weite Strecken relativer Leerlauf zu bemerken. Nur Köln hat mich richtig begeistert, aber da trug selbstredend auch die Stadionatmosphäre zu bei.


    Wir sind gut aufgestellt, es läuft aber längst noch nicht alles rund. Am Sonntag fand ich positiv, dass man bei Erkenntnis, dass an diesem Tage irgendwie nicht viel lief, dann abgeklärt den einen Punkt mitnahm. Die zwei Wochen Pause werden unsere Jungs inklusive Urs zur weiteren Feinabstimmung nutzen.


    Frei nach Wassermann:

    Dieser Saison wohnt ein Zauber inne.

    " Zu 50 Prozent stehen wir im Viertelfinale, aber die halbe Miete ist das noch lange nicht" (Tante Käthe)

Reklame: