Netzathleten

Fragen an Manuel Schmiedebach

  • Geneigter Leser des Union-Programms, geneigter User des Union-Forums,


    im Heft zum Spiel gegen Duisburg soll es ein Interview mit Manuel Schmiedebach geben. In gewohnter Weise soll dafür auch wieder Leser/ User/ Fan seine Fragen mit beisteuern können. Dazu wäre jetzt hier oder per Mail an


    Unionprogramm@gmail.com


    (bitte nicht per PN hier im Forumsbriefkasten) Gelegenheit.



    Ab sofort können also Fragen an


    Manuel Schmiedebach


    per Mail oder über diesen Thread hier an uns herangetragen werden, die wir dann an den Fragesteller weiterleiten.




    Danke für die Teilnahme, bitte dass wir die Möglichkeit dafür bieten,


    Gruß + E.U.!

    Die PROGRAMMierer


  • Ob er persönlich den Wechsel als Rückschritt in seiner Karriere sieht, ob er sich mit der Historie des Vereins beschäftigt hat und wie er, da er vergleichen kann, die Umsetzung eines Spieltages in der Alten Försterei findet.


    Eiserne Grüße

    In Erinnerung an die im WKll gefallenen Spieler vom FC Viktoria Schneidemühl u.a. mein Großvater Paul Dumke

  • Viele Fußballer setzen früh in ihrer Karriere alles auf den Sport, verschieben Ihre Schulabschlüsse, machen keine Ausbildung.

    Du als erfahrener Profi, der schon lange im Geschäft ist, würdest Du Dir zutrauen, jungen Fußballern Tipps zu geben, wie sie Ihre Karriereplanung in die Hand nehmen könnten?

    Ist es Sinnvoll, schon früh auf Berater zu setzen oder sollten die jungen Menschen lieber die Finger davon lassen?

  • Schauen wir zehn Jahre voraus. Du kannst auf eine beeindruckende Karriere zurückblicken.

    Jetzt schon mal Dank dafür, dass Du uns an deiner fußballerischen Klasse teilhaben ließest. Von wo blickst Du zurück? Wo siehst Du Deinen Wohnsitz?

    Bist Du jemand, der eher Sesshaft ist oder eher der AroundTheWorld-Typ?

  • nach vielen jahren profikarriere ergibt sich wahrscheinlich das luxus-problem, dein vermögen managen zu "müssen". machst du das selbst oder hast du das ausgelagert? wenn selbst: wie informierst du dich?

    pyrotechnik ist kein verbrechen,
    aber man kann seine zeit sicherlich mit intelligenteren dingen verbringen.

  • Du hast in deinen ersten beiden Jahren im Männerbereich (2007 bis 2009) bei Hertha BSC ausschließlich in der zweiten Mannschaft Einsätze erhalten. Für Hannover 96 hast du später 24 Europapokalspiele und 176 Bundesligaspiele bestritten.


    1) Wie wichtig war diese Erfahrung in der zweiten Mannschaft von Hertha BSC für deine spätere Laufbahn?

    2) Warum hat man Dir bei Hertha damals den Sprung in die Bundesliga nicht zugetraut?

    3) Hat sich im Übergang vom Nachwuchs- in den Männerbereich heute (10 Jahre später) deiner Meinung nach etwas geändert?

  • Was favorisierst du: 90 Minuten Profifußball vor über 20.000 Zuschauern oder zwei Stunden Käfigfußball an einem sonnigen Tag?


    Welches Stadion hat bei Auswärtsspielen den besten Eindruck bei dir hinterlassen und warum?

  • Ein Spiel dauert 90 Minuten. Theroretisch jedenfalls. Die effektive Spielzeit liegt ja nur bei rund einer Stunde.

    Falls du Spielzeitbotschafter wärest, würdest du für das Modell "Effektiv 60 Minuten" stehen, oder für die bisherigen strikten 2x45 Minuten plus Nachspielzeit?

  • Manuel wie siehts mit deinem Musikgeschmack aus?
    Hat sich deine lateinamerikanische Wurzel da bemerkbar, gibts bei Union jetzt neben dem Alpenglühen (unsere Ösis) und dem Mittsommer feiern (die Schweden) jetzt ooch ne Fiesta Furiosa?

    7.9.96 Union:Energie= 0:4-Ick kam, Ick sah, ick war valiebt!
    Mir ejal wie Ihr meine Tante nennt.Ick nenn se Hertha!
    Berlin, Berlin Eisern Berlin!

  • Zunächst noch mal herzlich willkommen bei Union, Manuel! "Eisern" & "Schmiede", das müsste doch passen, oder?! Ich wünsche mir (und auch dir), dass du noch lange für den 1. FC Union Berlin spielst! Deine ersten Spiel haben auf jeden Fall Lust auf mehr gemacht.


    Meine Fragen an dich:

    1. Du bist ja "nur" ausgeliehen. Hoffst du, im nächsten Sommer wieder für 96 zu spielen oder hast du mit dem Kapitel Hannover doch schon abgeschlossen?

    2. Wenn du die beiden Vereine, H96 und Union, vergleichst, worin besteht deiner Meinung nach der größte Unterschied (die Antwort, Union hat noch nie in der ersten Bundesliga gespielt, zählt nicht)

    2. Du wirst ja noch in diesem Jahr 30 (es gibt Unioner, die da schon vom Herbst der Karriere sprechen ;-) Gibt es Bereiche, in denen du dich als Profi noch verbessern kannst oder willst?


    Eisern!

  • In Eurem letzten Aufstiegsjahr habt ihr in Hannover gegen den damaligen Spitzenreiter 1. FC Union gespielt und ziemlich souverän gewonnen. Ihr habt kurz vorher mit Breitenreiter einen neuen Trainer bekommen. Kannst Du Dich noch erinnern, wie Euch Euer neuer Trainer auf dieses Spiel vorbereitet hat? Willst Du uns teilhaben lassen?

    Für uns war dieses Spiel leider der Anfang vom Ende.

  • Ich gehe stark davon aus, dass er es nicht hofft. Sollte Union nicht absteigen, verlängert sich nämlich sein Vertrag.

Reklame: