Netzathleten

1. FC Union Berlin - SpVgg Greuther Fürth

  • Die Augen tun mir weh von dieses Hipster in die letzten gefühlt 100 Seiten…

    Ich bin ja erst seit 4 Jahren Unioner also gehore definitiv dieser Hipstertruppe an. Hoffentlich kann ich bald ein T-Shirt kaufen , beflockt mit "Hipster", "12" und 'Sektor 4/5". Bin mir sicher das diese tausenden Hipster im Stadion das alle kaufen werden.....und bringt dazu ja auch viel Kohle rein. :wacko:

    nö alter, denk ich nicht dass du gemeint bist!


    is eben so, dass mit wachsendem bekanntheitsgrad (stimmt, hier hat der verein nicht entschieden genug gegengearbeitet!) eben auch das interesse wächst, denk ick mal...


    und natürlich kommen dann auch leute, die das mal nebenbei mitnehmen wollen vor dem abendlichen clubbesuch!


    wer dat nich will, müsste hierher zurück:

    https://www.ran.de/datenbank/f…ielstatistik-torschuesse/


    war einer von den 5.213 - war übrigends nen geiles erlebnis, 2. liga TV montagabendspiel und scheiss wetter aber klasse stimmung am ende!

    Man kann die Realität ignorieren aber man kann nicht die Konsequenzen einer ignorierten Realität ignorieren. (Ayn Rand)



  • Seid nicht traurig, gegen Darmstadt gibt's wieder ein gepuffertesUnentschieden....8o

    ....und schon 4 Promille intus aus gegebenem Anlass???:beer

    Ich hatte Dich als weitestgehend netten Menschen in Erinnerung. Ich muss darüber noch mal nachdenken. ;)

    Das Du auch noch unter die Pufferbäcker gehst, macht die Sache nicht besser.

    Wir machen das wie folgt, gneko :

    gegen Darmstadt gebe ich eine Tüte Purzelchen aus und für den Fläminger eine große Portion Unentschieden - kann er in der Winterpause schön drauf rumkauen....

    ;)

  • Wenn der Capo abrüstet und das Podest verlässt - Dann ist eben Boykott.


    Einfache Nummer.

    ...... Es geht um Union und nicht um Ultra Kacke

    Genau, es geht um Union und eben auch um Solidarität mit Anderen! Man muss sicher nicht immer einer Meinung sein, aber Deine Wortwahl gegenüber einer Fan-Gruppierung unseres Vereins, die sehr viel für genau diesen macht, sich darüber hinaus sozial und gesellschaftlich engagiert, ist ein Spiegelbild Deines geistigen Horizont.

    @ der hönower


    Unsere Gäste wurden heute nicht respektiert nur weil sie nicht den Platz für 2000 bekamen?

    Nee eben nicht, sondern weil sie schon im Eingangsbereich bei der Personenkontrolle unverhältnismäßig behandelt wurden ... und nicht nur in meinen Augen geradezu genötigt wurden, sich auf einem unverhältnismäßig kleinen Bereich im verjüngten Gästebereich aufhalten zu müssen!


    Dazu passend noch der Artikel aus diesem Frühjahr !!!


    https://fanzeit.de/union-fans-…um-besten-gastgeber/37094

  • Ich hatte Dich als weitestgehend netten Menschen in Erinnerung. Ich muss darüber noch mal nachdenken. ;)

    Das Du auch noch unter die Pufferbäcker gehst, macht die Sache nicht besser.

    Wir machen das wie folgt, gneko :

    gegen Darmstadt gebe ich eine Tüte Purzelchen aus und für den Fläminger eine große Portion Unentschieden - kann er in der Winterpause schön drauf rumkauen....

    ;)

    Das "gepufferte" Unentschieden wurde mit einem8ovon mir versehen und ist entsprechend so auch zu bewerten;).

    Noch nicht geklärt wurde von euch die Vierpromillefrage, da seid ihr ja geflissen drüber weggegangen:opi:....Auch gern per PN...:D

  • Als ich heute Nacht vom Spiel zurück kam, habe ich durch das Lesen der Beiträge in diesem Forum überhaupt erst einmal mitbekommen, was da im Gästeblock los war. Ich stehe immer im Sektor 4 in der Nähe des Zauns zur GG, also in dem Bereich, wo man mit Ausnahme von den Gesängen der Gäste das wenigste von dort mitbekommt.


    Das Geschehen im Sektor 5 scheint aber für viele dieses Spiel bestimmt zu haben. Unabhängig davon habe ich mein Augenmerk auf das Spielfeld gerichtet. Und was ich sah war gut, zumindest in der Gesamtheit. Nach der relativ schnellen 2:0-Führung fand ich den weiteren Spielverlauf komisch. Wenn wir nicht diese Führung im Rücken hätten, müsste man das Eine oder das Andere befürchten. Dass es das Andere wurde, war das Glück des Tüchtigen bzw. der besseren Mannschaft. Eigentlich waren die Befürchtungen weniger gerechtfertigt, als das Spiel in der Gesamtheit hergab. Für mich war Manuel Schmiedebach mit seiner Wühlerei vor der Abwehr der Mann des Spiels.


    Diese komischen Gesänge von Alle Bullen sind Schweine oder so und die eigenartigen Tapeten auf der Waldseite (wann wurden diese gefertigt?) haben mich verständnislos zurückgelassen. Jetzt erst weiß ich den Grund, das Verständnis fehlt mir allerdings immer noch.
    Die Stimmung im Stadion war etwas anders als sonst. Der Grund dafür ist mir zwar jetzt klar, aber verstehen muss ich ja nicht alles. Dass meine Stimmbänder trotzdem gelitten haben, ist wohl kein schlechtes Zeichen, zumindest nicht für mich.


  • Wir machen das wie folgt, gneko :

    gegen Darmstadt gebe ich eine Tüte Purzelchen aus und für den Fläminger eine große Portion Unentschieden - kann er in der Winterpause schön drauf rumkauen....

    ;)

    Das "gepufferte" Unentschieden wurde mit einem8ovon mir versehen und ist entsprechend so auch zu bewerten;).

    Noch nicht geklärt wurde von euch die Vierpromillefrage, da seid ihr ja geflissen drüber weggegangen:opi:....Auch gern per PN...:D

    Wie den, wo den, was den.


    PROFILE? ;)


    @ Freilos ich übernehme für ihn das alkoholfreie Bier

    Es ist besser für etwas gehasst zu werden, was man ist. Als für etwas geliebt zuwerden, was man nicht ist.

  • Ich hatte Dich als weitestgehend netten Menschen in Erinnerung. Ich muss darüber noch mal nachdenken. ;)

    Das Du auch noch unter die Pufferbäcker gehst, macht die Sache nicht besser.

    Wir machen das wie folgt, gneko :

    gegen Darmstadt gebe ich eine Tüte Purzelchen aus und für den Fläminger eine große Portion Unentschieden - kann er in der Winterpause schön drauf rumkauen....

    ;)

    Dit, mit den Purzelchen, is okeke.

    Dass de mia den Fläminger vagniesgnaddeln willst, Alta, nich so würklich!

    Also prontamente wat anjemesseneret ausjedacht, Freundchen!:pump:beer8o

  • https://www.faszination-fankur…news_detail&news_id=19314


    man kann dazu stehen wie man will!


    das Tom auf eine unverhältnismäßige Art argumentiert und diskutiert sollte jedem bekannt sein...

    trotzdem finde ich die Solidarisierung in HZ1, solange man nich weiß was los ist, richtig, Bullerei im Block heisst nunmal grundsätzlich Scheisse!

    dazu kommt das jeder die Wahl hatte, und es auch jedem so überlassen wurde das keiner ein schlechtes Gewissen haben musste wenn er trotzdem supportet


    dieses ganze Rumgerede hier im Nachhinein, hat einen Geschmack,

    is aber letztlich auch wieder gut das wir auch bei sowas in die Diskussion gehen und das aufarbeiten, find ich gut, weil auch das macht uns aus.


    ob das Pfefferspray notwendig war weiß ich noch nich, das die Bullerei da rein geht und schlichtet war/is wohl in Ordnung, auch hat man ja gesehen das da eher das Gespräch als die Eskalation gesucht wurde.


    nur eine Bitte: bevor wieder gegen die Waldseite gehetzt wird, oder gegen die Capos die aus ihrer eigenen Überzeugung eine Entscheidung getroffen haben, bitte grundsätzlich erstmal davon ausgehen das bei der Waldseite und den Capos Union genauso weit oben steht wie bei jedem anderen, nur die "Werte" die damit verbunden sind werden einfach anders definiert und gelebt...


    hoffe in Hamburg kommen wir alle gut hin und zurück, und haben einen super Abend :)

  • Ist ja auch nicht so, als habe es überall Konflikte wegen der widersprüchlichen Überzeugungen Support/Schweigen/ACAB gegeben. In meinem Umfeld auf der GG wurde jede Variante praktiziert. Ähnlich verhielt es sich ja offenbar auf der WS.


    Wie so oft: Der überwiegende Teil hat keinen wirklichen Konflikt gesehen und selbst der Konflikt wurde in HZ2 ganz gut gemanagt.

Reklame: