Netzathleten

Weihnachtssingen 2018

  • Ich bin hier kein aktives Mitglied beim Schreiben. Trotzdem möchte ich den Anlass "Terminierung des Aue Spiels" nutzen, um unsere Fangemeinde zu einer gemeinsamen Aktion aufzurufen. Ich habe noch keine Ahnung wie diese aussehen kann aber dafür gibt es ja Gott sei Dank auch Euch. Vielleicht können wir hier gemeinsame Gedanken kanalisieren und koordinieren. Ich würde mich freuen , wenn wir dem DFB zeigen könnten, wer wir sind.


    Eisern Niels


    Treue kann man nicht kaufen Bergfelde

  • Aue gehörte für mich bisher gern zur Auswärtstradition.

    Auch auf den Weihnachtsmärkten der Umgebung nach dem Spiel zu schlendern, war meine Absicht dieses Jahr.


    Aber unserem Weihnachtssingen mit dieser Spielansetzung gar keinen Respekt zu erweisen für diesen landesweiten Impuls,

    der davon 2003 ausging, sowas kann nur der schnöde Kommerz, der hinter allem bei der DFL steht!


    Beides an einem Tag funktioniert bei mir nicht, wofür ich mich auch entscheiden werde, eine Part(y)ie verliere ich am 23.12.:rot:

    „Du kannst jeden belügen, aber nicht die Fans.

    Es war mir eine Ehre, danke für die Anerkennung.“


    Damir Kreilach

    Geht nicht, gibt´s nicht!

  • Auch wenn es unrealistisch ist. Aber der unionblock müsste komplett leer sein mit Spruchband.


    Sorry wir singen heute woanders - SCHEISS DFL


    Nein es ist kein Aufruf. Ich weiß das es das nicht geben wird. Die Vorstellung hat aber was.

  • Auch wenn es unrealistisch ist. Aber der unionblock müsste komplett leer sein mit Spruchband.


    Sorry wir singen heute woanders - SCHEISS DFL


    Nein es ist kein Aufruf. Ich weiß das es das nicht geben wird. Die Vorstellung hat aber was.

    Alles richtig- nur kann die Mannschaft was dafür? 🤔

  • Morgen...


    Hier sollte ein Solidaritätspakt Aue-Union greifen. Es gibt so ein paar "Situationen", wo Spiele abgesagt und verschoben werden.

    Starker Schneefall, Heizungshavarie oder irgend etwas in diese Richtung.

    Es kann ruhig offensichtlich sein, aber nicht belegbar. Das wäre ein Zeichen, gegen diese Ohnmacht.


    Eisern!

  • Auch wenn es unrealistisch ist. Aber der unionblock müsste komplett leer sein mit Spruchband.


    Sorry wir singen heute woanders - SCHEISS DFL


    Nein es ist kein Aufruf. Ich weiß das es das nicht geben wird. Die Vorstellung hat aber was.

    Ick wollte eigentlich unbedingt nach Aue, und es nervt wenn es nicht klappt.

    Das Weihnachtssingen überlasse ick seit Jahre anderen, die es dringender brauchen, aber einen Boykott des Spiels werde ick untersützen.

    7.9.96 Union:Energie= 0:4-Ick kam, Ick sah, ick war valiebt!
    Mir ejal wie Ihr meine Tante nennt.Ick nenn se Hertha!
    Berlin, Berlin Eisern Berlin!

  • mal eine provokante Idee:


    wir lassen das weihnachtssingen ausfallen mit der expliziten Begründung, dass die dfl nicht in der lage war, einen anderen aue-termin zu finden.


    da würde ich doch gern mal sehen, ob der deutsche fußball diesen europaweiten imageschaden einfach so hinnimmt.


    EISERN

    2016 wurde der Beginn des Anthropozäns ausgerufen. 2018 leben wir inzwischen im Hysteriozän.

  • ruepel ... wie war das mit der Tradition und dem Feuer bzw. der Asche ...


    Soweit kommt es noch, dass wir uns bei diesen Dingen nach der DFL richten bzw. uns von denen diktieren lassen, wann wir was machen (dürfen/sollen).


    Jetzt erst recht und nicht etwa einknicken.


    *sing* ... und unsre Fahnen wehn, ihr werdet’s nie verstehn ...


  • Abgesehen davon, dass ich das für eher kontraproduktiv halten würde, würde das in Deutschland wahrscheinlich kaum jemand zur Kenntnis nehmen, der Effekt wäre also nahe null und wir schneiden uns nur in die eigene Nase. Dann tatsächlich lieber entweder der leere Block mit dem "heute singen wir woanders".

    Oder aber das Gegenteil: Möglichst viele in den Block, alle als Weihnachtsmänner verkleidet, möglichst viele Gesänge auf weihnachtlich getrimmt und dazu die passenden Plakate und angemessenen Lobgesänge auf die göttlichen Spieltagsplaner.

  • Sehe ich anders: Fußballdeutschland wird gar nicht verstehen, warum wir nicht dann schon am 22.12. ... weil ja inzwischen andere Vereine bereits ab Anfang Dezember ihr jeweiliges Singen veranstalten.


    Und unseres findet am 23.12. statt, alles andere käme einer Kopie gleich (wie dies ja anderen vorgeworfen wird).


    Edith sagt: meine Antwort galt ruepels Beitrag.

  • dass andere ihr weihnachtssingen an ostern veranstalten, weil sie irgendwelche Weltrekorde knacken wollen, kann ja nicht unser Maßstab sein.


    aber ich gebe dir in einem punkt recht: wenn man das weihnachtssingen absagt, muss man das sehr gut kommunizieren, um den gewünschten effekt zu erzielen.


    die beste Option ist sicherlich, zuerst hinter den Kulissen verhandeln, ob man nicht noch eine bessere lösung (aue-Termin) findet. dabei kann es nicht schaden, die drohkulisse einer absage in der tasche zu haben.


    EISERN

    2016 wurde der Beginn des Anthropozäns ausgerufen. 2018 leben wir inzwischen im Hysteriozän.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von ruepel ()

  • Dann lassen wir es einfach ordentlich schneien🛷❄☃️, hat einer Beziehungen zu Frau Holle oder wir kooperieren mit Maulwurf'n zwecks Unvespielbarkeit des Platzes🤔😉- Scherz beiseite- Ernst der Lage ist dich wohl, das die DFL zeigen will, wo wir als Fan von Union Berlin hingehören- nehmlich ganz hinten abstellen bitte- ihr seit gegen uns, also werden wir euch eins auswischen. Hoffe, das wir eine Antwort zu dieser bekloppten Spielansetzung finden.😏

  • Ich bin extremst genervt, weil ich es seit Jahren mal wieder schaffen könnte. Die Ligaplaner sind halt kacke, das wissen wir nicht erst seit heute. Ich sehe aber keinen Grund nicht auch auf Auswärtsfahrer Rücksicht zu nehmen. Wir konnten ja schonmal (selbstverschuldet) lokal ausweichen, wieso denn nicht nochmal (meinedwegen einen Tag vorher). Wenn alles Tradition ist, was ein paar Jahre alt ist, dann ist leider selbst Rasenballsport bald ein Traditionsverein.


    Dass unser Spiele einen Tag vor Heiligabend stattfindet, wenn sich so manche Mama und so mancher Papa eigentlich um den Weihnachtsbaum kümmern sollen, dass ist der eigentliche Skandal. Es geht dabei einfach mal um mehr als unser Weihnachtssingen, da will man Englische Verhältnisse ausloten.

  • ...

    Dass unser Spiele einen Tag vor Heiligabend stattfindet, wenn sich so manche Mama und so mancher Papa eigentlich um den Weihnachtsbaum kümmern sollen, dass ist der eigentliche Skandal. Es geht dabei einfach mal um mehr als unser Weihnachtssingen, da will man Englische Verhältnisse ausloten.

    Genau das scheint mir der Fall zu sein. Ich schlage deshalb vor, noch weiter zu gehen und auch mal ein Spiel am 31.12. um 24:00 Uhr anzusetzen.

Reklame: