Netzathleten

EM 2020 Qualifikation

  • Der vollständigkeithalber, bei Pauli gab es kein "Weiter so". Man hat anstattdessen den angriffskriegverherrlichenden Spieler beurlaubt.

  • Ja natürlich, ob diese Beurlaubung, bei Pauli, Arbeitsrechtlich bestand hat wird sich zeigen. Mir ging es eher darum wie überrascht man sein kann was man alles gut findet. Besonders der aus der Nationalmannschaft dem es vollkommen rauschend 2x passierte.

    Es ist besser für etwas gehasst zu werden, was man ist. Als für etwas geliebt zuwerden, was man nicht ist.

  • Reklame:
  • Mit ein bisschen Glück und 2 Siege wird Deutschland in Pott 2 gehen, als einer der 2 besten Gruppenzweiter....8o

    ....und dann wird België höchstwarscheinlich einer den Gegner Deutschlands sein. Aber 3 Heimspiele in München (denn Ungarn wird vielleicht nicht dabei sein.):thumbup:

    Worüber Du Dir schon alles Sorgen machst. 8o


    Wenn ich unsere letzten beiden Spiele hernehme (die Holländischen), dann haben wir noch genügend an uns selbst zu arbeiten. Da brauchen wir uns um irgendwelche Gruppenkonstellationen nun wirklich keine Gedanken machen.


    Gerade im Spiel gegen Nordirland (aber auch phasenweise gegen Weißrussland) habe ich unsere alte typisch holländische "Krankheit" wiedererkennen können. Pro Spieler gefühlte 1000 Ballberührungen vor dem nächsten Abspiel, immer ein bisschen Laissez-fair, aufreizend lässig, so dass es fast schon arrogant wirkt (als Holländer weiß man, dass es das ja nicht ist - aber die Außenwirkung vermittelt das optisch) und ohne die nötige Zielstrebigkeit und Effektivität. Ich hoffe, dass Ronald das ganz schnell erkennt, dass man so nicht spielen kann.

    Positiv ist, dass wir seit Jahren endlich wieder eine konkurrenzfähige Truppe haben, mit unglaublich hohem fußballerischen Vermögen, die noch eine Menge Entwicklungspotenzial hat. Und ebenfalls positiv, dass man so ein gurkiges Match wie gegen die Nordiren nach dem Rückstand in der 78.Minute noch dreht. Das spricht von Charakter.

    Aber mit wem Deutschland in eine Gruppe kommt und mit wem nicht, darüber müssen wir uns nun wirklich überhaupt keine Gedanken machen. Wir sollten froh sein, dass wir auch mal wieder dabei sein dürfen.


    Ich weiß ja, das grenzt an Blasphemie. Aber ich habe mich zuletzt wieder mal bei dem Gedanken erwischt - eine Mannschaft, welche die holländischen und deutschen Eigenschaften in sich vereinen würde - man, was wäre das für eine Truppe. :crazy

    "Ich denke, wenn die Geschichte sich wiederholt, können wir nochmal das Gleiche erwarten."


    Terry Venables



  • wenn sich Löw endlich vom Ballbesitzfußballl löst und wirklich das Leistungsprinzip umsetzt, ja dann könnte es sein das die deutsche Nationalmannschaft nach einer guten 1.Hz auch eine erträgliche 2.Hz spielt.

    Es ist besser für etwas gehasst zu werden, was man ist. Als für etwas geliebt zuwerden, was man nicht ist.