Netzathleten

1. FC Union Berlin - 1. FC Magdeburg

  • Bevor es wieder nur um die Gefährlichkeit eines Abstiegskandidaten geht, der ums Ünberleben kämpft: Wir sind Dritter, die Vorletzter. Wir haben 23 Punkte mehr und immer noch die Chance zum Aufstieg. Alles andere als ein klarer Sieg ist indiskutabel. Daher 4:1 und dann schauen, was in PB so passiert...

  • Die Bördebauern werden mit den Messer 🔪 zwischen den Zähnen auflaufen. Da heißt es gegen halten, und den Gegner nieder ringen. 3:1 Sieg! :tor::tor::tor:

    Die wissen nicht einmal, daß im Ball Luft ist. Die glauben doch, der springt, weil ein Frosch drin ist.

  • die werden wuchtig in der mitte anrennnen, wir lassen sie kommen und werden sie dann über die flanken schlagen! :opi:


    hannibal und cannae sach ick da nur... 8o


    deren spiel wird uns viel mehr liegen als die abwartende mauertaktik am sonntach, da bin ick janz zuversichtlich - und ick jehör nich zu den berufsoptimisten!


    3 oder 4 zu 1 :schal::schal::schal:

    "Ich habe ihn liquidiert. Wenn er etwas will, soll er sich vorher seinen Ausweis umhängen, damit ihn seine Mutter nicht nur an der Blutgruppe erkennt."

    Toni Polster über Jörg Neun

  • Gern erinnere ich mich an das 9:0 im Jahr 1993 gegen den FCM. Aber ein Blick in die jüngere Vergangenheit bei Heimspielen ist nicht besonders erbaulich.

    Den letzten Heimsieg gegen den FCM in der Alten Försterei gab es vor exakt 19 Jahren (am 13.05.2000). Union siegte 3:2 durch Tore von Menze(2) und Balcarek.

    In den letzten beiden Heimspielen (2006 und 2008) verloren wir jeweils 1:2.

    Auch die Zweete verlor in zwei von drei Heimspielen in der Regionalliga. Nur 2013 konnte man den FCM zu Hause besiegen (3:1). Das war allerdings im Zoschke.

    Pikant: Beim letzten Aufeinandertreffen mit der Zweeten (2:3 Niederlage, 2014, AF) traf Beck zweimal.

  • Magdeburg wird kämpfen, aber durch die extreme Bedeutung des Spiels auch Fehler machen und sich eher nicht hinten reinstellen. Für uns ist die Bedeutung auch hoch, aber trotzdem eine andere.

    Ich nehme an, dass wir das gewinnen.

    wer die letzten Spiele der Bauern gesehen hat, immer volle Attacke. Das wird uns auch am Sonntag erwarten. Und auf die Knochen aufpassen.

  • WIR werden den "Börde-Bauern" das Fell über den Ohren ziehen!

    2:0 mein Tipp heute. WIR feiern unseren SIEG und die ihren ABSTIEG! ;(




    EISERN :daumen:

    :schal::schal: : 0

    Was man über sich denkt ist wichtiger als das, was Andere über einen denken.
    "dass wir schon wahrgenommen werden als Verein, der eine ganz besondere Fankultur pflegt"
    Dirk Zingler



  • Da sind wir wieder, hallo Schrottis!!!!

    Egal wie wir spielen., ob Abstieg oder nicht, wir werden feiern!!!!

    Weil wir es können !!!

    Und.... ihr seid zwar die Hauptstadt, aber wir die Größten der Welt!!!

  • die kunst ist, mit der größe auch was sinnvolles anzufangen :pump

  • Magdeburg wird kämpfen, aber durch die extreme Bedeutung des Spiels auch Fehler machen und sich eher nicht hinten reinstellen. Für uns ist die Bedeutung auch hoch, aber trotzdem eine andere.

    Ich nehme an, dass wir das gewinnen.

    wer die letzten Spiele der Bauern gesehen hat, immer volle Attacke. Das wird uns auch am Sonntag erwarten. Und auf die Knochen aufpassen.

    Magst du recht haben. Ich glaube aber, dass Darmstadt der schwerere Gegner der letzten vier Spieltage ist/war. Ich habe gegen HSV weniger an den Sieg geglaubt. Diesmal glaube ich dran.

    Aber Wer oder Was bin ich schon ;)

    :schal: