Netzathleten

VfB Stuttgart - 1. FC Union Berlin

  • Wie ist das fuer Exiler eigentlich mit Karten fuer Stuttgart? Realistisch oder eher nicht? Ueber Vfb schon alles weg.

    als mitglied mit abholen in stuttgart haste die gleichen chancen wie nen berliner unionmitglied, guckst du hier:

    https://www.fc-union-berlin.de…piel-am-23-05-2019-2032G/

    Danke, habs eben auch gerade gesehen bzw. ne e-mail damit bekommen. Na, dann mal sehen wie der Andrang ist und ob es am Mo Abend oder Die noch Karten gibt für Stuttgart (d.h. eher die Frage ob viele am Do Zeit haben ggf. noch Freitag frei nehmen können - so ziemlich kurzfristig).

    Heimspielkarten werden vermutlich am ersten Tag weg sein (nach den Dauerkarten).

  • als mitglied mit abholen in stuttgart haste die gleichen chancen wie nen berliner unionmitglied, guckst du hier:

    https://www.fc-union-berlin.de…piel-am-23-05-2019-2032G/

    Danke, habs eben auch gerade gesehen bzw. ne e-mail damit bekommen. Na, dann mal sehen wie der Andrang ist und ob es am Mo Abend oder Die noch Karten gibt für Stuttgart (d.h. eher die Frage ob viele am Do Zeit haben ggf. noch Freitag frei nehmen können - so ziemlich kurzfristig).

    Heimspielkarten werden vermutlich am ersten Tag weg sein (nach den Dauerkarten).

    Du hast doch als DK-Besitzer vom 20.05.19 15:00 Uhr - 22.05.19 10:00 Uhr Zeit, Dir Deine Karten zu ordern.

    Da wird es, aus diesem Kontigent, erst einmal keine Karten vor Mittwoch 10:00 Uhr geben, für den freien VK. Oder ?

  • Wir sollten nicht zwingend auf unsere Heimstärke setzen, sondern Stuttgart im Hinspiel mit frischen Kräften überraschen und sie auskontern.


    2:1 Auswärtssieg.

    zu Hause steht die 0

    0:0

    Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das was uns fehlt.

    Artur Schopenhauer

  • HEUTE war zum wiederholten Mal die historische Chance alles klar zu machen. Aber wir machen einfach unsere Hausaufgaben nicht.... !!! Wenn ich nichts zu verlieren habe (wie heute) und in den Verwaltungsmodus schalte, den ersten Torschuss in der 63. Minute abgebe, dann dem Gegner durch amateurhafte Fehler einlade zwei Tore zu machen.... dann werden wir weiter von der Ersten Liga träumen..... aber mehr nicht. Eine Stunde war es eine Frechheit, was die Mannschaft dahingestolpert hat, allem voran der defensive Felix K. .... Das alles vor 8000 mitgereisten Fans, welche ALLES gegeben haben.... Ich bin ebenfalls mit in Bochum gewesen, nun auf der „schönen“ Rückreise.


    Quintessenz des Ganzen: gegen Stuttgart haben wir so KEINE Chance!! Sorry, aber ich gehe schon seit ca. 40 Jahren zu Union, aber erstmals muss ich realistisch sein.

    ODER: der Sportübubgsleiter gibt die EIER wieder an die Spieler aus..... sonst, können sie gleich mit Röck‘chen auflaufen ....

    Leute wie Persich usw. würde ich mir kämpferisch wünschen .....


    EISERN 🥚

  • Okay, okay. Ich bin Schuld!

    Hab zu meiner Frau kurz vor dem Spiel gesagt: "selbst wenn es nicht reicht, in der Relegation könnte man den Schmierlappen Gomez runter schießen, hat auch was!" Allerdings bin ich da noch davon ausgegangen das unser Sieg in Bochum nicht reichen könnte.


    Jetzt hoffe ich das mein Satz genau so eintrifft: den Schmierlappen Gomez runter schießen, egal wie!!

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • Moin erstmal. Mein erster Beitrag in diesem Forum und ich setz mich wahrscheinlich gleich in die Nesseln. Also ich hatte ja heute den Eindruck, man will nicht aufsteigen, jedenfalls bis zum 2:0 für Bochum. Mir sah das alles so langsam und lethargisch aus. Wenn man so auch gegen Stuttgart verfährt, liegt man schnell so hoch zurück, dass man sich das Rückspiel schenken kann. Bei so einer Leistung wie heute, muss man sich überlegen, ob man tatsächlich aufsteigen und sich eine Klatsche nach der anderen einfahren will.

  • Reklame:
  • Moin erstmal. Mein erster Beitrag in diesem Forum und ich setz mich wahrscheinlich gleich in die Nesseln. Also ich hatte ja heute den Eindruck, man will nicht aufsteigen, jedenfalls bis zum 2:0 für Bochum. Mir sah das alles so langsam und lethargisch aus. Wenn man so auch gegen Stuttgart verfährt, liegt man schnell so hoch zurück, dass man sich das Rückspiel schenken kann. Bei so einer Leistung wie heute, muss man sich überlegen, ob man tatsächlich aufsteigen und sich eine Klatsche nach der anderen einfahren will.

    Stuttgart hat in der Rückrunde ganze 14 Punkte geholt und 3 Siege eingefahren. Stuttgart ist keine Übermannschaft, wo man sich bereits vorher in die Hose machen muss. Das wird unsere Mannschaft auch nicht machen.


    Unsere Mannschaft soll sich lieber an die Auswärtsauftritte in Dortmund 2x und in Leverkusen erinnern und mit erhobenen Kopf nach Stuttgart fahren. Wenn es uns gelingt das 1:0 zu schießen, geht den Stuttgartern der Arsch auf Grundeis.

    Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das was uns fehlt.

    Artur Schopenhauer

  • Das Momentum liegt bei Stuttgart.

    Vermutlich wird gerade(!) nach dem heutigen Spiel noch mehr Angst, noch mehr Vorsicht, noch mehr Defensive und noch mehr Rückpässe unser Spiel bestimmen.

    Der Phönix im Union-Trikot der Saison 18/19 erhebt sich nicht aus der Asche, er wartet auf eine Mitfahrgelegenheit in die erste Liga....


    Vorsorglich distanziere ich mich vollumfänglich von diesen Zeilen - denn ab Do, 20:29 gilt:

    Gib niemals auf und glaub an dich!

  • Hallo Unioner,

    kommt noch jemand aus dem Exil, in der Nähe von Freiburg im Breisgau?

    Würde gerne am Donnerstag nach Stuttgart fahren, denn selten ist mir Union räumlich so nah.

    Ob mich jemand mitnehmen kann? Wäre super!

    Danke, Andi

  • Reklame: