Netzathleten

1.FC UNION Berlin vs Ratten Brause

  • Versaut ein wenig den ersten von 34 Feiertagen, halt nicht so gern gesehene Gäste. Aaaaber: : Support wie vs Stuttgart läßt ggf auch die Limonadensöldner nicht unbeeindruckt.


    Geil wär die letztens schon mal angekickte Idee: "ECKE" von der Gegengerade, "TOOOOR" von der Waldseite als Wchselgesang.


    Und wenn mal Luft ist zwischen anfeuern, Ratten ausbuhen, n Bier schütten und ne Kippe ziehn: ein lautes AUSTRIA AUSTRIA AUSTRIA für Herrn Mattenschiss das er weiß das nichts Vergessen ist...

  • unionwolf :

    Dein Ansinnen ist ja gut gemeint, aber aus meiner Sicht sollten wir genau das nicht machen (also RB lautstark sagen, was wir von Ihnen halten). Ich glaube, dass die dort genau das erwarten und wir würden auch nur das wiederholen, was sie sowieso schon immer hören.

    Nö, ich denke, das wir bei unserem ersten Spieltag in der Bundesliga ausschließlich unsere Mannschaft unterstützen und anfeuern sollten. Mindestens so laut wie am 27.05.2019

    Über RB möchte ich mich an diesem Tag nicht auslassen. Es reicht mir schon, dass wir sie hier begrüßen müssen. Mehr Energie sollte nicht für sie aufgewendet werden.

    Also, alles für Union! :schal:

    Aber da wird es sicher sehr viel mehr Meinungen geben, als unsere beiden. Ich habe außerdem mit Austria nichts zu tun, geschweige denn interessieren sie mich.:nixweiss:

  • Ich bin da ganz bei Matthew ! So ein Austria rufen halte ich für keine gute Idee, genauso die Müllsäcke wieder anzuziehen.

    Das wurde mal gemacht und war vielleicht auch nicht ganz verkehrt, hat aber nicht wirklich viel gebracht. Ebenso 10 min später rein oder Stimmungsboykott? NEIN!!!

    Es muss so laut sein, das die Pisser erst gar nicht wahrgenommen werden können!!! Es muss lauter als gegen Stuttgart werden!

    Die GG und S4 müssen unbedingt wieder volle Pulle mitmachen.

    Bei jeden Ballbesitz der Ratten muss ein Pfeif- und Buhkenzert zu hören sein, doppelt so laut wie gegen den VfB:hail .

    Dann haben wir gute Chancen, das erste Spiel erfolgreich zu gestalten. Die erste Liga wird so etwas wie die Oberliga damals sein müssen, was das kämpfen und rackern bei den Spielern und bei den Fans angeht. Nur dann haben wir eine Chance, für Überraschungen zu sorgen!!!:beer:hail:schal:

    Es sollte unbedingt überprüft werden, wie die Mikrofone aufgebaut und eingestellt werden. Es kann sein, dass bei dem Spiel daran etwas manipuliert wird, was die Wiedergabe im TV angeht!!! Damit dass Pfeifen und die Buhrufe gegen RB nicht so wahrgenommen werden. Daran denken, dass jetzt viel mehr Zuschauer die Spiele von Union im TV live verfolgen werden!!!

    Eisernst, Thomas.:pump:schal:

  • GG und S4? Vergiss mir mal die Sitzplätze nicht! Was da teilweise gegen Stuttgart abging, war auch unfassbar! Will das gerne wieder sehen.:daumen:

  • Jo, hast natürlich recht!:daumen: Dachte aber, da machen sowieso wieder alle mit!:opi::hail8o:schal:

  • Reklame:
  • Ihr seid Sachsen... Assoziale Sachsen...


    Ihr schlaft unter Brücken... usw.


    Das reicht an Aufmerksamkeit für diesen Drecksverein.

    Nein! Einfach ignorieren. Als wenn es die gar nicht gibt. Nur das formell Notwendige des Stadionsprechers (und der kann das sehr gut nuancieren) und dann sind die Luft.

    Dazu bedingungsloser lauter Support und gnadenloses Auspfeifen jeder gegnerischen Aktion.

  • Ich hätte mir auch wen anderes beim ersten Mal gewünscht. Is aber, wie es is.


    Keine unnötige Aufmerksamkeit. Aus meiner Sicht reichen zwei Tapeten:

    1. „Ihr seid Scheiße“

    2. „Mehr gibtˋs nicht zu sagen“


    Ansonsten volle Pulle Support.

    "Aufstieg Jetzt"
    ... ist der baldige gelungene Ausgang des Vereins aus seiner Unterklassigkeit.

    Sehr frei nach Kant, MM und Moppi ;)

  • Ich möchte kein Stimmungsboykott sehen bzw. hören und auch nicht wieder mit einer Mülltüte rumlaufen, diesen Tag lasse ich mir nicht den Mund verbieten!


    Den ein oder anderen Banner aufhängen ist ja okay, aber eine Anti RB Choreo will ich ebenfalls nicht sehen.


    Bitte die ganze Energie in auspfeifen der Leipziger und in den Support der eigenen Mannschaft investieren und dann ist alles schick.

  • Ihr seid Sachsen... Assoziale Sachsen...


    Ihr schlaft unter Brücken... usw.


    Das reicht an Aufmerksamkeit für diesen Drecksverein.

    Genau das sind sie ja eben nicht, die Spieler, du Weltversteher...:opi:

    „Du kannst jeden belügen, aber nicht die Fans.

    Es war mir eine Ehre, danke für die Anerkennung.“


    Damir Kreilach

    Geht nicht, gibt´s nicht!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Willy65 ()

  • Willy65... :rofl::rofl::rofl:


    Nur für dich....


    Großhirn an Kleinhirn:

    Das "Volk" (besser die Idioten), welche(s) am 1. Spieltag unser Stadion verseucht, kommt aus Sachsen.



    Sachsen:

    Das ist der "Menschenschlag", der seit 300 Jahren konsequent immer zu den Verlierern gehört, weil er immer aufs falsche Pferd setzt. :rofl: (Gegen Friedrich Zwo, bei Napoleon, bei den Nazis, bei den Kommunisten, bei der AfD)

  • Reklame: