Netzathleten

1. FC Union Berlin - Brauseclub Leipzig

  • Habe mir die letzten 30 Seiten nicht mehr durch gelesen.nur eins noch,das Augsburg spiel ist näher dran als das absolvierte und immernoch wird palavert und palavert.dem Konstrukt nicht mehr Aufmerksamkeit schenken als es verdient!lächerlich.manche kommen einfach aus ihrem Schema f nicht raus! Schrecklich! Wenn ick mir noch vorstelle das manche nen Partner haben dem sie dann auch noch vor Augen führen,welch tobsüchtiges,nicht zu beruhigendes Kleinkind sie sind,um Gottes Willen!:nixweiss:

  • Hast Du Erfahrungen mit den Medien?

    Nur soviel, wie vermutlich die Meisten, die regelmäßig ins Stadion gehen. Disqualifiziert mich das jetzt?

    Eindeutig!!!

    Na ja, MalerMario hat ja seine Erfahrungen. Als Ordner, von den bööösen Medien fotografiert mit Stevie in der Saison 17/18 an der Aussenlinie jubelnd, hat er ja persönlich auch hier genießerisch ausgeschlachtet.

    Wenn es mal anders läuft, ist die Presse eben ..., ach, ich lass es.:)

  • Damit dreht man heute schon Spielfilme, also kein Medium, was nicht verwendet werden darf...


    https://t1p.de/sduv

    Spielfilme? Finde den Fehler.

    (Merks‘te selba, wa?! Wenn nicht, dann nicht.):)

    Nooch liegt der Fehler bei dir!

    Als Medium für eine Aufzeichnung, Abbildung der Wirklichkeit hat das Mobile (Handy) den Verkauf von Kameras wesentlich geschwächt, so sagen die

    Marktanalysten... ;-)

    „Du kannst jeden belügen, aber nicht die Fans.

    Es war mir eine Ehre, danke für die Anerkennung.“


    Damir Kreilach

    Geht nicht, gibt´s nicht!

  • Spielfilme? Finde den Fehler.

    (Merks‘te selba, wa?! Wenn nicht, dann nicht.):)

    Nooch liegt der Fehler bei dir!

    Als Medium für eine Aufzeichnung, Abbildung der Wirklichkeit hat das Mobile (Handy) den Verkauf von Kameras wesentlich geschwächt, so sagen die

    Marktanalysten... ;-)

    Darsteller in Spielfilmen (Schauspieler und Komparsen) sind vertraglich gebunden und werden für ihr Schauspiel bezahlt.

    Ein unangekündigtes Filmen mit dem Smartphone ist für mich eher Kategorie „sensationsheischend“ für‘s private WhatsApp (oder was weiß ich für ein Channel) Ego.

    Hat für mich den gleichen Eindruck, wie Affen im Zoo zu filmen. Oder eben auch Pinguine.

    Aufstiegstrainer Saison 2018/2019, Urs Fischer:

    “Am Ende bekommst du das, was du verdienst.“

    :hail

  • Nur soviel, wie vermutlich die Meisten, die regelmäßig ins Stadion gehen. Disqualifiziert mich das jetzt?

    Eindeutig!!!

    Na ja, MalerMario hat ja seine Erfahrungen. Als Ordner, von den bööösen Medien fotografiert mit Stevie in der Saison 17/18 an der Aussenlinie jubelnd, hat er ja persönlich auch hier genießerisch ausgeschlachtet.

    Wenn es mal anders läuft, ist die Presse eben ..., ach, ich lass

    Und das gibt dem Gefilmten das Recht auf Körperverletzung und Sachbeschädigung? Das ist nicht mein Rechtsverständnis.

  • Wo schrieb ich so etwas?

    Aufstiegstrainer Saison 2018/2019, Urs Fischer:

    “Am Ende bekommst du das, was du verdienst.“

    :hail

  • Reklame:
  • Du hast also bewusst gegen geltendes Recht verstoßen und zähneknirschend das Verwarngeld von 15,-€ bezahlt.

    Hattest aber nicht die Bühne, dass an die große Glocke hängen zu können, z.B. Forum vom ADAC, weil es ja “nur“ 15min waren, obwohl du wusstest, dass du da nur max. 2‘59“min zweckfrei stehen konntest.

    (Ich konstruiere nur)


    Da ist ein Mensch, angestellt bei einem ÖR Rundfunksender und filmt mit seinem Smartphone. Ist unterrichtet im wahren von Persönlichkeitsrechten. Keine Lieschen Müller aus dem Lidl-Supermarkt, ja?!


    Und bekommt ein Verwarngeld (Ohrfeige) für ungefragtes und nicht genehmigtes Filmen von Akteuren. In Vorbereitung zu einem Fussballspiel.

    Evtl. in der Hoffnung, bei erlebnisreichen Begebenheiten der Polizei sachdienliche Hinweise geben zu können.

    Ja?


    Ich finde, er sollte beim nächsten Besuch eines Fussballspiels sein Smartphone in der Tasche lassen.


    Und du parke demnächst regelkonform. Häufig sind Radfahrer die benachteiligten!


    ;)

    Aufstiegstrainer Saison 2018/2019, Urs Fischer:

    “Am Ende bekommst du das, was du verdienst.“

    :hail

  • Also wer im öffentlichen Raum im Umfeld einer öffentlichen Veranstaltung nicht gefilmt werden will, hat das Recht auf Gewaltanwendung?!

    Dann bin ich hier wohl im falschen Film.

    wer hat gewalt hier gutgeheißen? habe ich nicht gelesen. nur verständnis für die jungs, nicht gefilmt werden zu wollen.

    den rest hast du da eher hineininterpretiert.

    Ich würde gerne die Welt ändern, aber Gott gibt mir nicht den Quelltext.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von eiserner ritter ()

  • Äpfel und Birnen. Obwohl Du Dir wirklich Mühe gegeben hast beim Konstruieren. Ich belasse es aber jetzt dabei. Der Thread ist jetzt wirklich lang genug.

  • Wir waren nicht dabei, wir wissen nichts genaues...aber reden vortrefflich über nichts genaues.


    Gewalt, da sind wir uns einig, ist ist kein gültiges Rechtsmittel. Es sei denn, die Ultras wurden vom Reporter angegriffen und mussten sich verteidigen.


    Aber ich schweife ab... Erst mal müssen Fakten her, dass man überhaupt eine Bewertung , und sei sie subjektiv, abgeben kann.


    Ich, für meinen Teil, habe schon vor langer Zeit beschlossen, irgendwelchen Ultras nicht zu dicht auf den Pelz zu rücken und dann auch noch das Handy als Schutz vor mir zu halten ;-)

  • Reklame: