Netzathleten

Ich bin auch ab heute hier...:-)))

  • Ey... :beer


    Also, ich bin so ab Mitte der 80'er Jahre zu einem echten Fan der Eisernen geworden. Ab da durfte ich dann endlich auch ohne Begleitung ins Stadion. 8o

    Erlebte also auch noch die letzten Jahre in der DDR-Oberliga (und legendäre, wenn auch in meinem damaligen Alter sehr verstörende Matches und "Nachmatches" gegen den BFC etc ) und auch den bitteren Abstieg kurz vor der Wende.


    Familien- und berufsbedingt gehe ich seit ca. 12 Jahren nicht mehr regelmäßig ins Stadion, versuche aber dennoch immer mal wieder die Luft der Försterei zu schnuppern. Obwohl der Berliner langsam zum grauen Wolf geworden ist, kann er abgehen wie Nachbars Luzie, wenn ein Tor fällt oder ein schöner Spielzug zu sehen war, bei einem wirklich tollen Spielzug beklatsche ich auch mal die Gegner. Gebietet die sportliche Fairness und ich bin, wie gesagt, kein Fanatiker.


    Ob nun im Station oder vor der Glotze (so es übertragen wurde...:rolleyes:), ich feiere meine Eisernen. In diesem Land zählt ja leider nur die Bundesliga, was ich nicht nachvollziehen kann, so dass zumindest jetzt die Spiele ja zu sehen sein werden.


    Ich freue mich wahnsinnig über die erste Liga, hätte aber auch mit weiteren Jahren in Liga 2 leben können. Sollten meine (unsere) Eisernen irgendwann wieder absteigen, so geht das auch in Ordnung und wird nicht zur emotionalen Katastrophe für mich, denn es wird sich für mich dadurch defakto nichts ändern.


    UNVEU!!!

    "Die Altersweisheit gibt es nicht. Wenn man altert, wird man nicht weise, sondern nur vorsichtig." Ernest Hemingway