Netzathleten

1. FC Union Berlin - SV Werder Bremen

  • Das Wie! des Sieges über Dortmund gibt uns sicher Selbstvertrauen . Bremen hat in den drei Spielen bisher richtig Tore kassiert. Selbst Augsburg hat zwei geschossen. Anfällige Verteidigung. Zwei sogar kassiert, während der Gegner in Unterzahl war. Aber Bremen hat auch jedes mal mindestens 1 Tor gemacht.

    Hmm....... ich glaube das wird in richtig dreckiges Spiel. Bremen steht unter Druck und wird beißen und wir wollen es wissen, beißen auch, haben aber auch erneut dazugelernt.

    Ähmm ...... :/.........3:2 für Union :schal:!

  • Das Wie! des Sieges über Dortmund gibt uns sicher Selbstvertrauen . Bremen hat in den drei Spielen bisher richtig Tore kassiert. Selbst Augsburg hat zwei geschossen. Anfällige Verteidigung. Zwei sogar kassiert, während der Gegner in Unterzahl war. Aber Bremen hat auch jedes mal mindestens 1 Tor gemacht.

    Hmm....... ich glaube das wird in richtig dreckiges Spiel. Bremen steht unter Druck und wird beißen und wir wollen es wissen, beißen auch, haben aber auch erneut dazugelernt.

    Ähmm ...... :/.........3:2 für Union :schal:!

    Dein Enthusiasmus freut mich. Deine Einschätzung von Bremens bisheriger Leistung wundert mich.

    Habe noch die Bilder vom 3.Spieltag von Osako im Kopf.

    Aufstiegstrainer Saison 2018/2019, Urs Fischer:

    “Am Ende bekommst du das, was du verdienst.“

    :hail

  • Das Wie! des Sieges über Dortmund gibt uns sicher Selbstvertrauen . Bremen hat in den drei Spielen bisher richtig Tore kassiert. Selbst Augsburg hat zwei geschossen. Anfällige Verteidigung. Zwei sogar kassiert, während der Gegner in Unterzahl war. Aber Bremen hat auch jedes mal mindestens 1 Tor gemacht.

    Hmm....... ich glaube das wird in richtig dreckiges Spiel. Bremen steht unter Druck und wird beißen und wir wollen es wissen, beißen auch, haben aber auch erneut dazugelernt.

    Ähmm ...... :/.........3:2 für Union :schal:!

    Dein Enthusiasmus freut mich. Deine Einschätzung von Bremens bisheriger Leistung wundert mich.

    Habe noch die Bilder vom 3.Spieltag von Osako im Kopf.

    Deswegen.......Werder wird beißen..... oder meinetwegen schießen. Deswegen die 2 da in meinem Tipp.....

  • Jedes Spiel geht bei null los und egal wer der Gegner ist, wenn die Jungs hundert Prozent aus sich raus holen, ist jederzeit ein Sieg möglich, egal gegen wem.

    Es wird gegen Werder schwer, doch alles ist machbar mit der richtigen Einstellung auf dem Rasen und auf den Rängen.

    Und ja, wir können Bremen schlagen, aber man sollte nicht denken, das es ein Selbstläufer wird, nur weil der BVB nieder gerungen wurde. Vorsicht sei geboten, aber Urs wird schon die richtigen Worte, Aufstellung und Taktik finden, hoffe ich.

  • Reklame:
  • Das Wie! des Sieges über Dortmund gibt uns sicher Selbstvertrauen . Bremen hat in den drei Spielen bisher richtig Tore kassiert. Selbst Augsburg hat zwei geschossen. Anfällige Verteidigung. Zwei sogar kassiert, während der Gegner in Unterzahl war. Aber Bremen hat auch jedes mal mindestens 1 Tor gemacht.

    Hmm....... ich glaube das wird in richtig dreckiges Spiel. Bremen steht unter Druck und wird beißen und wir wollen es wissen, beißen auch, haben aber auch erneut dazugelernt.

    Ähmm ...... :/.........3:2 für Union :schal:!

    Klingt nach ein typisches 0:0.


    Was mir Hoffnung macht ist:

    https://taktikfuechse.de/hinte…sonstart-na,-was-denn-nun


    - starke Zentrumsfixierung, weniger flügellastig. Der Druck auf die Außenverteidiger könnte nicht so hoch sein, wie es gegen Dortmund war, gerade Sancho suchte gerne den Weg über außen und bewies hier Tempo und enge Ballführung.


    - Schwächen bei gegnerischen Standards. Mit vielen Standards können wir Druck auf die Hintermannschaft erzeugen.


    Aufpassen müssen wir auf Osako, der sehr wendig, trickreich und schnell ist und eine Defensive schnell in Verlegenheit bringen kann. Füllkrugs Torriecher kennen wir ja am eigenen Leib aus der zweiten Liga.

    Nuri Sahin war mal ein richtig guter Spieler. Und dann gibt's natürlich noch deren Lebensversicherung aus Peru.

    Und sie haben natürlich einen überragenden Trainer, der sicherlich Ideen haben wird uns zu knacken.

    Bremen scheiterte bisher vor allem an der gnadenlosen Effektivität der Gegner.

  • Ich glaube nicht, dass Dortmund uns unterschätzt hat. Die unterschätzen niemanden leichtfertig. Union schon gar nicht. Zwei einschlägige Erfahrungen mit uns bei denen zu Hause. In der Alten Försterei ist denen dann der Draht aus der Mütze geflogen. Irrsinnige Fans, Aufstiegseuphorie, gesteigertes Können, Zusammenhalt. Unsere Spieler finden es gerade geil. Und die Angst vor der 1.Buli, die gegen Leipzig verständlicherweise da war, ist weg. Mindestens ganz klein mit Hut. Niederlagen werden wir kassieren. Vielleicht schon gegen Bremen eine. Glaube ich aber nicht. Ich bleibe dabei. Die Verbissenheit und die Qualität von Bremen schießt 2 Tore. Unsere schießen 3 weil sie es unbedingt wollen und es grad Spaß macht. Mir auch.

    Anders kann ich gerade nicht damit umgehen. Will ich auch nicht. Und wenn nicht, dann nicht. So what.

  • Ich glaube nicht, dass Dortmund uns unterschätzt hat. Die unterschätzen niemanden leichtfertig. Union schon gar nicht.

    Dann glaube ich das mal für Dich mit. Es ist eine Erfahrung, aus den letzten Jahren, die wir leider machen müssen. Die Burschen scheinen immer noch zu glauben, dass mit spielerischen Mitteln Mannschaften zu schlagen seien, die zu den vermeintlich "schwächeren" gehören und/oder Aufsteiger sind ... :cursing:

    D'dorf, letztes Jahr, war ähnlich ... :cursing:


    Für das Spiel, gegen die Fischköppe, sehe ich die Eisernen "auf der weiteren Siegerstraße" (3 : 1). Es sei denn, die entdecken plötzlich sowas wie Konstanz. Die fehlte m.E. vollständig, in den ersten 3 Spielen.

    Und die Gefahr, dass Eisern unterschätzt wird, sehe ich nicht. Seid ihr überhaupt dazu in der Lage zu unterschätzen? Oder "ohne Mentalität" zu spielen?

  • 2:1.

    Niederlage ist undenkbar. Schon alleine meiner Seelengesundheit wegen um, hier im tiefen grün-weißen Werderland lebend, nicht am Montag danach in die grinsenden Gesichter meiner Nachbarn und Kollegen schauen zu müssen.

    O-Ton Sohn übrigens: "Wenn wir gewinnen, komme ich danach eine Woche lang nur im Union-Trikot zur Schule."

    Finde ich angemessen.

  • Ein Punktgewinn ist durchaus realistisch. Falls die Bremer das Spiel genauso angehen wie Dortmund und wir wieder einen guten/sehr guten Tag erwischen sogar mehr.

    Was ist grün und stinkt nach Fisch?

    Ich weiß ja nicht wo die 40 Punkte für den Klassenerhalt herkommen sollen.

    Wohlgemerkt, so denken die Zahnlosen.

    Die mit Biss sehen hier einen klaren Heimsieg gegen einen bisher nicht überzeugenden Gegner.

    Europa, wir kommen!

    :schal:


    Ach so, zur Frage: ein toter Hering (ne Woche alt ;o)

  • Reklame: