Netzathleten

Umfrage / Fanforschung unterstützen

  • Dr. Hilmar Grabow von der Uni Kiel forscht zu Fußballthemen aus Fan-Sicht und bittet mit folgenden Worten um Teilnahme an seiner Forschungsumfrage. Ich habe das gecheckt und für absolut seriös befunden sowie vom Datenschutz her als unbedenklich und transparent. Es wäre daher schön, wenn einige oder auch viele das unterstützten, es ist auch recht kurz und braucht wenig Zeit.



    "Hallo Pro Fans Union,


    ich bin seit vielen Jahren als Zuschauer, Spieler und zeitweise auch als Trainer dem Fußball verbunden. Außerdem bin ich Forscher im Gebiet der Sozialpsychologie. Was liegt näher, als diese beiden Interessen zu verbinden? Genau deshalb wende ich mich an Sie:


    Seit kurzem läuft eine meiner online-Studien im Bereich Fußball, genauer gesagt zu den Rahmenbedingungen des Wettbewerbs (z. B. Anstoßzeiten, Investoren, ...). Ich würde mich sehr freuen, wenn sich viele Interessierte an dieser Studie


           www.footballsurvey.de


    beteiligen.


    Darum bin ich dankbar für die Streuung des Links unter allen an Pro Fans Beteiligten, Freunden, Verwandten, Bekannten, ... einfach allen, die sich für Fußball interessieren!


    Falls Fragen zur Studie aufkommen, beantworte ich sie gerne. Im voraus schon vielen Dank für die Unterstützung!


    Herzliche Grüße aus Kiel"


    Hilmar Grabow

  • Es gibt bereits Tausende Umfragen, deren Ergebnisse eingesehen und ausgewertet werden können.

    Bitte nicht mitmachen.

    Und wenn doch, dann später nicht sagen: ``ach, wenn ick dit jewusst hätte....``


    https://www.focus.de/sport/fus…auen-kann_id_7814530.html

    Ich verstehe jetzt nicht genau, warum man bei der Umfrage nicht mitmachen sollte (Abgesehen davon, dass man vielleicht eh aus Prinzip bei keinen Umfragen mitmacht).