Netzathleten

Suche Unioner mit Handicap zur Unterstützung für einen letzten Wunsch

  • Es gibt einen Unioner, der in Woltersdorf auf seinen letzten Gang wartet - im Hospiz. Sein letzter Wunsch: einmal noch zu einem Spiel fahren (er sitzt im Rollstuhl). Seine Zeit ist knapp. Leider haben Anfragen auf "höherer" Ebene keinen Erfolg gebracht, deswegen wende ich mich an die Basis. Ich suche ganz konkret einen Unioner mit Handicap, der diesem Fan seinen "Platz" für das Spiel in 10 Tagen (1.März) gegen Wolfsburg schenken möchte. Für andere Ideen, wie es ermöglicht werden kann, bin ich auch dankbar.

  • Kann mich United 66 nur anschliessen

    und würde gerne wissen wer derjenige

    war, der auf höherer Stelle den Wunsch

    abgeschlagen hat.

    Vielleicht könnte Lopez noch eine Info

    hinzufügen, ob man den Fan nicht in

    eine Loge bringen könnte, evtl. mit

    Begleitperson.

    Das sollte doch möglich sein, viel

    Erfolg Lopez !!!!!!

  • Kann mich United 66 nur anschliessen

    und würde gerne wissen wer derjenige

    war, der auf höherer Stelle den Wunsch

    abgeschlagen hat.

    Was geht dich / uns das etwas an? NICHTS. So bedauerlich & unverständlich diese Entscheidung auch ist.

    Um was dann zu tun?

    „Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher." Bertolt Brecht

  • Wir könnten Ihn am Montag kostenlos mit nach Frankfurt nehmen und Dienstag früh zurück bringen.
    Ein Ticket lässt sich sicher auftreiben. Wir fahren im NEUNER.
    Essen und trinken ist an Board nur hat leider keiner eine medizinische Ausbildung von uns. Rollstuhl bekommen wir festgemacht und einen Sitz ausgebaut.

  • So; Leute. Alles ist geregelt - dem Mann im Hospiz wird sein letzter Wunsch erfüllt - noch mal Union sehen!

    Ich habe etwas überstürzt gehandelt und dem Verein (den höheren Ebenen) ist überhaupt kein Vorwurf zu machen. Ich hätte einfach nur etwas Geduld haben müssen - aber bei einem Unioner im Hospiz bin ich wohl gleich in Hektik verfallen. Den Aufruf hier und auf facebook hätte ich mir sparen können. Es gab eine offizielle Standard-Antwort, die erst mal nicht so viel Hoffnung machte: ".... auf Grund der hohen Nachfrage, können wir momentan leider nur Tickets an Mitglieder vergeben. Sollten sich dennoch freie Kapazitäten ergeben, werde ich mich bei ihnen melden." Dann habe ich mich bei Christian Arbeit gemeldet und parallel diesen Aufruf gestartet. Sorry für meine jugendliche Ungeduld. Vielen Dank allen, für ihre Vorschläge und Angebote. Wir sind eine tolle Familie UND ein toller Verein!

  • Reklame:
  • So; Leute. Alles ist geregelt - dem Mann im Hospiz wird sein letzter Wunsch erfüllt - noch mal Union sehen!

    Ich habe etwas überstürzt gehandelt und dem Verein (den höheren Ebenen) ist überhaupt kein Vorwurf zu machen. Ich hätte einfach nur etwas Geduld haben müssen - aber bei einem Unioner im Hospiz bin ich wohl gleich in Hektik verfallen. Den Aufruf hier und auf facebook hätte ich mir sparen können. Es gab eine offizielle Standard-Antwort, die erst mal nicht so viel Hoffnung machte: ".... auf Grund der hohen Nachfrage, können wir momentan leider nur Tickets an Mitglieder vergeben. Sollten sich dennoch freie Kapazitäten ergeben, werde ich mich bei ihnen melden." Dann habe ich mich bei Christian Arbeit gemeldet und parallel diesen Aufruf gestartet. Sorry für meine jugendliche Ungeduld. Vielen Dank allen, für ihre Vorschläge und Angebote. Wir sind eine tolle Familie UND ein toller Verein!

    Kann deine Ungeduld verstehen, haben ähnliches organisiert, nur mit einem Unterschied das es für die gelbe Wand war- ist ja fast genauso aussichtslos dort eine Karte zu bekommen- haben es trotzdem geschafft, leider waren 1.5 -2 Monate zu viel, so das die Bemühungen umsonst waren. Finde es toll das es diese Leute gibt, die versuchen letzte Wünsche zu erfüllen, Hut ab und Respekt dafür- Die Welt könnte so schön sein, wenn alle so denken würden, egal in welcher Situation man gerade ist! Bekomm schon wieder Gänsehaut, wenn ich nur an diesen Tag denke, wo dein Bekannter im Stadion ist!

  • find's großartig das Lopez sich gekümmert und der Verein positiv reagiert . Der Gedanke - wie es sich anfühlt wenn man auf der dunklen Klippe steht und wohl nur noch kurze Zeit zum Abschied nehmen hat - ist schlicht sehr berührend. Das unser Verein , die Atmosphäre, die Union Familie dann der besondere Wunsch sind - es fässt einen schon sehr an und macht auch bewusst wie viel mehr als Platzierung und Klassenzugehörigkeit Union ausmacht. Dem Unioner, wohlmöglich auf eine der letzten seiner Fahrten wünsche ich das ihm das Erleben AF und Union Familie durch die schwere Zeit trägt. Und Lopez Danke !