Netzathleten

Corona-Pandemie und die Bundesliga

  • die 45 Millionen € Verbindlichkeiten hätte ich gerne mal aufgeschlüsselt :nixweiss:

    Sind allein schon 10Mio bei Kölmel + das was bis 2025 geregelt ist. Klar, Rangrücktritt deshalb fällt das aus aktuellen Bilanzen raus und verschafft diverse Freiheiten beim Verein. In den gesamten Verbindlichkeiten tauchen die 10Mio dann trotzdem wieder auf.

    Dazu wurde bei Quattrex Geld geliehen, Haupttribüne... Gut möglich diese 45Mio und vieles war hier im Forum mehrfach Thema. Aber die Meisten verschließen davor weiter wohlwollend die Augen.

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • die 45 Millionen € Verbindlichkeiten hätte ich gerne mal aufgeschlüsselt :nixweiss:

    Sind allein schon 10Mio bei Kölmel + das was bis 2025 geregelt ist. Klar, Rangrücktritt deshalb fällt das aus aktuellen Bilanzen raus und verschafft diverse Freiheiten beim Verein. In den gesamten Verbindlichkeiten tauchen die 10Mio dann trotzdem wieder auf.

    Dazu wurde bei Quattrex Geld geliehen, Haupttribüne... Gut möglich diese 45Mio und vieles war hier im Forum mehrfach Thema. Aber die Meisten verschließen davor weiter wohlwollend die Augen.

    Ich schließe nicht wohlwollend die Augen, ich diskutiere nur nicht über Zahlen, die ich (wie Du übrigens auch) nicht kenne.


    Könnte ja durchaus sein, dass da schon getilgt wurde oder anderweitige Regelungen getroffen wurden.

    Also tue bitte nicht immer so als ob Du der (fast) Einzige wärst, der sich um die Vereinsfinanzen nen Kopp macht.

    Finde ich anmaßend.

  • Alle Zahlen tauchten hier mehrfach auf. Vorallem auch die Offiziellen die der Verein bei der DFL vorlegen muss. Ich kapiere dann einfach nicht, wie wirklich jedes Mal irgendwer auftaucht und den Entsetzten tut aufgrund der Zahlen, die absolut nichts Neues sind. Da muss man schon die Augen verschließen und sich dem Thema nicht annehmen.

    Entschuldigung das ich das dann auch klar so benenne, das es solche Leute immernoch gibt.

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • Bei Bayern und dem BVB verzichten die Spieler und Verantwortlichen auf 20% ihres Gehalts. Bei der Borussia in Form eines Stufenmodells: 20% bei gestopptem Spielbetrieb, 10% bei "Geisterspielen"...

    Beim VfL Bochum verzichtet das Team auch auf Teile des Gehalten, die Höhe ist unbekannt...

    (zdf-videotext)

  • Reklame:
  • Ich nehme die Fortuna ja ungerne in den Schutz, nur die Aktion, dass der Verein damit auf die Spieler zugeht / anordnet, hat doch bei den anderen Vereinen genauso stattgefunden.

    Manche haben das öffentlich auch gesagt, dass es so passiert, bei anderen passiert das im Hintergrund.

    Das die Spieler das selbst so an die große Glocke hängen, find ich eher "schade".

    Einfach machen, ohne damit an die Öffentlichkeit zu gehen.

    Zeugt für mich von mehr Größe.

    Aber ist auch nur meine Meinung :)

  • Vlt.ist er gefragt worden. Sagt er nein wird es erwähnt. Jetzt hat er ja gesagt und es wurde kommuniziert.


    Hat Tusche ja auch gemacht.


    Schlimmer finde ich da die Profis in Barcelona die sich erstmal weigerten auf Gehalt zu verzichten, weil es angeblich zuviel Verzicht gewesen wäre.

    5.2:11


    2:1-09-2014


    27.05.2019


    Ich spreche fließend ironisch und das mit sarkastischem Akzent.


    Bitte nicht knuddeln, ich habe Liebkose-Intoleranz



  • Die Frage hatte ich auch direkt im Kopf, wo ich das gestern gelesen habe :D

    Da dürften ja einige Gruppierungen wieder auf die Barikkaden gehen.

    Meine Meinung : Top Aktion der Vereine!

    RB macht das am Ende auch nicht aus Solidarität, sondern um das Image aufzupolieren. Wären die Pisser solidarisch eingestellt gäbe es sie gar nicht, hätte man nicht alle Tricks und Kniffe angewendet um überhaupt zu existieren.

    Schöne Aktion ist es dennoch.

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.


  • Hängt übrigens in Köpenick.:thumbup::schal:

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • RB macht das am Ende auch nicht aus Solidarität, sondern um das Image aufzupolieren. Wären die Pisser solidarisch eingestellt gäbe es sie gar nicht, hätte man nicht alle Tricks und Kniffe angewendet um überhaupt zu existieren.

    Schöne Aktion ist es dennoch.

    Am Ende macht es jeder, damit er besser da steht.

    Genauso auch die Spieler, die jetzt an die Presse gehen und äußern, dass sie spenden etc.

    Aber da sind wir uns einig, dass es dennoch schöne Aktionen sind.

  • Die Frage hatte ich auch direkt im Kopf, wo ich das gestern gelesen habe :D

    Da dürften ja einige Gruppierungen wieder auf die Barikkaden gehen.

    Meine Meinung : Top Aktion der Vereine!

    Wenn die mehr Solidarität in der Bundesliga wollen, dann sollen sie sich für eine gerechtere Verteilung der TV-Gelder einsetzen. Wäre ja jetzt eine gute Gelegenheit dazu.:crazy

    Ich würde es zum Kotzen finden, wenn wir von denen Almosen annehmen würden.

    "Wenn einer, der mit Mühe kaum, geklettert ist auf einen Baum,
    schon meint, daß er ein Vöglein wär,
    so irrt sich der." (W.Busch)

  • Reklame: