Netzathleten

Corona-Pandemie und die Bundesliga

  • Habt ihr schon mal gesehen, von wann der erste und zweite Artikel ist? Meine Güte das ist ja schlimmer als im Sportstudio.

    Furcht besiegt mehr Menschen als irgendetwas anderes auf der Welt

  • Also Corona selbst vesrchuldet? Müsste man ja die Partien gänzlich absagen nach den DFB-Corona-Regeln.

    Habt ihr schon mal gesehen, von wann der erste und zweite Artikel ist? Meine Güte das ist ja schlimmer als im Sportstudio.

    Ich hoffe, du hast den dritten Artikel gelesen und erkennst auch die Zusammenhänge. Ich gehe davon aus, dass Begriffe wie Inkubationszeit und Ansteckungszeit und deren Bedeutung bekannt sind.

  • Habt ihr schon mal gesehen, von wann der erste und zweite Artikel ist? Meine Güte das ist ja schlimmer als im Sportstudio.

    Ich hoffe, du hast den dritten Artikel gelesen und erkennst auch die Zusammenhänge. Ich gehe davon aus, dass Begriffe wie Inkubationszeit und Ansteckungszeit und deren Bedeutung bekannt sind.

    Vom 3.3.2021 sind Beiträge 1 und 2 und denn kommst du mit Inkubations- und Ansteckungszeit?

    Am besten noch mal mal beim RKI nachlesen, wie diese Zeiten sind.;)

    Furcht besiegt mehr Menschen als irgendetwas anderes auf der Welt

  • Reklame:
  • Ich mach` mich (vielleicht) jetzt bei einigen / ganz vielen? unbeliebt, aber ich habe seit einigen Tagen in Anbetracht des seit Monaten stillgelegten Kinder und Jugendsports einen Gedanken, der mich nicht mehr loslässt:


    Wie wäre es denn, wenn (sagen wir mal ungefähr/z.B.) 20/30/40% aller Bundesligaprofis zum Boykott des Spielbetriebes aufrufen und sich selbstredend sofort selber in den Streik begeben würden?


    Forderung: Wir spielen erst wieder Fussball, wenn auch die 500.000 ? / 1 Mio ? / 1,5 ? Mio Kinder und Jugendlichen wieder regulär trainieren und Wettkämpfe ausüben können?


    Zumindest der Grossteil von Ihnen und zumindest in den Sportarten, die im Freien getätigt werden können.


    Mir ist natürlich klar, dass das kaum passieren wird, fordern und es mir wünschen tue ich es trotzdem.


    Was sind Eure Meinung zu diesen völlig durchgeknallten? Vorschlag dazu?

  • Reklame:
  • "Durchgeknallt" ist nicht Dein Vorschlag. Durchgeknallt ist, dass Kinder und Jugendliche durch Isolation und Bewegungsmangel krank gemacht werden zum angeblichen Schutz ihrer Gesundheit. - Irrsinn war/ist das Hauptmerkmal totalitärer Systeme!

  • Also bei meinen Kindern findet Sport im Verein seit März wieder statt, davor Online-Training. Alles eine Frage der Einstellung des Sportvereins.

    Ansonsten ist es natürlich richtig, dass man die Ansteckung bei Aktivitäten im Freien hinterfragen sollte.

    Pfeife nie die eigene Mannschaft aus.

    Gehe nie vor Abpfiff aus dem Stadion.

    Mache niemals einen aus dem Team zum Sündenbock.

    Heiserkeit ist der Muskelkater der Unioner.

  • Prinzipiell fände ich eine solche Aktion gut.


    Die Umsetzung stelle ich mir aber schwierig vor. Organisatorisch wären dazu am besten die Vereine in der Lage. Da habe ich aber so meine Zweifel, dass von da so etwas unterstützt würde. Die "kritische Masse" müsste bei so etwa 50% Mitmachquote der Vereine liegen.


    Was die Spieler betrifft, habe ich noch viel mehr Zweifel. Manche Stars brauchen ja sogar ihre Berater, um sich die Schuhe zuzubinden.


    Ich lasse mich aber gern eines besseren belehren.

    "Wer wesentliche Freiheit aufgeben kann, um eine geringfügige bloß einstweilige Sicherheit zu erlangen, verdient weder Freiheit, noch Sicherheit."


    Benjamin Franklin

  • Die Spieler, die sich darauf einlassen würden, würden von unseren Medien sofort als "Rechte", Aluhüte, Coronaleugner, Nazis oder was sonst gerade bei den Pseudolinken zwecks Diffamierung angesagt ist, stigmatisiert und damit öffentlich isoliert werden. Das wird sich kaum ein Fussballer antun. Zumal viele sicher in ihrem Lebensumfeld weit weg sind von den normalen Alltagsrealitäten. Sie sind die modernen (hochbezahlten) Gladiatoren, die ihre Luxusposition im Szenario "Brot und Spiele" nicht riskieren werden.

  • Reklame:
  • Den shitstorm den der Wolfsburger Weghorst erreichte, sollte noch in Erinnerung sein, als Holländer musste der das deutsche Moralisieren wohl mit erstaunen regestrieren

    Nicht nur er....

    Die Holländischer Fussimedien erstaunten sich vor allem über den Journalisten....:rot:


    Ubrigens: Letzten Wochenende gab's Publikum im Eerste Divisie (2.Liga)

    Den Fieldlab Untersuchungen sind damit abgeschlossen .

    Konklusion: 50% Publikum ohne Maske kann erlaubt werden und eben 75% Besetzung, mit Maulkorb. Singen/schreien erlaubt.


    Jetzt braucht unser Regierung die Eier das zu erlauben.

    Standing and waiting for the inevitable shot that never f*cking comes....:dash

    Eisern seit 31 juli 1987

  • Reklame: