Netzathleten

CORONA- Auswirkungen auf Gesellschaft und individuelle Freiheit des Einzelnen

  • «Grosser Manitou» tut sagen : in etwa vier Jahren.


    https://www.corodok.de/bill-gates-jahre/

    Sorry, das ist echt mal Quatsch! Hättest ja wenigsten gleich die Originalquelle(Rubikon) verlinken können. Ich schüttele nur müde den Kopf. Am besten finde ich den "Geheimplan", der auf der Webseite des WEF steht.:dash:dash:dash:dash:dash:dash:dash:dash:dash:dash

    Die «Orginalquelle» (hatte ich aber auch schon erwähnt) ist nicht «Rubikon», sondern NBC.(Auch der «Rubikon« belegt btw. alle Aussagen mir Quellverweisen.)


    Und der Geheimplan des WEF ist gar nicht geheim, sondern findet sich wirklich auf deren eigenem Portal.


    Guck mal nach.


    Wer sich weitergehend informieren will:


    https://norberthaering.de/die-…er-welt/grosser-neustart/

    «Solitudinem faciunt, pacem apellant» (Tacitus) - (Sie schaffen eine Wüste und nennen es Frieden)

  • "...und sehend laufen sie ihrem Ende entgegen!"


    Sorry, immer wenn sowas weltumspannend wird halte ich es für Mumpitz. Bisher hatte ich recht.

    Pfeife nie die eigene Mannschaft aus.

    Gehe nie vor Abpfiff aus dem Stadion.

    Mache niemals einen aus dem Team zum Sündenbock.

    Heiserkeit ist der Muskelkater der Unioner.

  • Erster Maskenskandal in Frankreich. Die Regierung ruft Stoffmasken zurück, da diese während der Herstellung toxisch behandelt wurden.... Marke DIM, hatte staatliche Ausschreibung gewonnen.... soviel also dazu.... Nur gut, dass man dank weiter steigender Coronazahlen weiterhin Panik und Angst über die Medien schüren kann... dann kommen die Leute wenigstens nicht drauf, die richtigen Fragen zu stellen und weiteren Maßnahmen zum Schutze der Bevölkerung steht nichts im Wege X/

    Haben die zumindest auch überprüft, ob die Masken auch typisch auf das Covidvirus wirken....?;)

  • Ich würde es mir wünschen, dass Du mit Deiner «Mumpitz-Theorie» recht behältst.

    Die, die sich da im Januar im Namen der Weltrettung «weltweit» zusammengeschlossen haben, sind aber die mächtigsten Personen und Institutionen «weltweit».


    Das WEF gibt es seit fast 50 Jahren und nun, ganz plötzlich erkennen sie angeblich den Ernst der Lage und wollen alles daran setzen, die Welt zu einer besseren zu machen?
    Für wen?


    Kritik, weder von Ken Jebsen oder dem Rubikon, sondern von Heiner Flassbeck in der Frankfurter Rundschau:


    https://www.fr.de/wirtschaft/falsche-partner-13451334.html

    «Solitudinem faciunt, pacem apellant» (Tacitus) - (Sie schaffen eine Wüste und nennen es Frieden)


  • Der Sinn Deiner Kritik erschliesst sich mir nicht.

    Wo und mit was wollte ich auf «Lateiner machen»:nixweiss:?

    Habe ich das Wort «Appell» verwendet?

    «Solitudinem faciunt, pacem apellant» (Tacitus) - (Sie schaffen eine Wüste und nennen es Frieden)

  • Heute Nachmittag auf mdr-info:

    RKI - Chef Wieler philosophiert in der PK über "500 Containment-Scouts ",:dash die die Gesundheitsämter( beim Nachverfolgen von Kontaktpersonen ) unterstützen sollen....

    Hier fallen anhand der idiotischen Verwendung eines einzigen zusammengesetzten Nomens gleich drei Wielersche Unverschämtheiten - und damit Rücktrittsgründe zusammen:

    1. Das bewusste Verwenden von sinnentleerten Schleierwörtern.

    2. Die Geringschätzung der eigenen deutschen Muttersprache.

    3. Das bewusste Unterlaufen der einfachsten adressatenorientierten Kommunikationsregeln (z.B. hatten über 60% der ostdeutschen Bevölkerung überhaupt keinen Englischunterricht!).

  • Geraucht wird nicht – und gekaut nur hinter der Maske


    Maskenregeln in Düsseldorf:


    Welche Regeln gelten bei der Maskenpflicht? Streng genommen muss sie auch beim Radfahren getragen werden. Und darf man die Maske für das Rauchen oder Essen entfernen?


    Antwort der Stadt: „Die Maske darf zum Rauchen innerhalb der betroffenen Bereiche nicht abgesetzt werden.“ Beim Essen verhalte es sich so, dass beim Abbeißen kurzzeitig die Maske heruntergezogen werden dürfe. Kauen könne man allerdings mit Maske, daher müsse diese nach dem Abbeißen wieder aufgesetzt werden.


    Ob der Ordnungsdienst der Stadt dies kontrolliert, bleibt allerdings abzuwarten.