Netzathleten

Hertha BSC - 1. FC Union Berlin

  • Es zeigt sich, dass es trotz großem Kader wenig gleichwertige Alternativen gibt.

    Genau das ist der Punkt.

    Ist nur die Frage, woran das liegt?

    Falsche Kaderzusammenstellung? Fehlende Rotation über die gesamte Saison?

    Denn die wichtigste Aufgabe ist es ja, dass man einen Kader hat, der auch von der Bank zumindest so gut ist, dass man jeden Spieler einigermaßen gleichwertig ersetzen kann, denn sonst ist so ein großer Kader überflüssig.

    Wurde doch erklärt. Aufstiegshelden durften bleiben. Aussortiert wurde da keiner im 1.Jahr. Hartel wollte von sich aus weg und bei einigen (Eroll, Schönheim) wurde der Vertrag eben nicht verlängert. Wer Vertrag hat/hatte durfte das 1.Jahr BL mitmachen. Ansonsten haben wir uns auf vielen Positionen verstärkt. Deshalb der große Kader. Ruhnert hat aber auch schon gesagt (gut das war vor Corona) das er im Sommer viel mehr Möglichkeiten hat.


    Wo soll also der gleichwertige Ersatz in der allerersten Bundesliga-Saison herkommen? Wir haben verstärkt, damit wir mithalten können. Und die Helden nicht vom Hof gejagt. Mal bitte den Ball bisschen flach halten. Ansonsten hätten wir nach dem Aufstieg alle austauschen müssen. Wenn man sich gezielt verstärkt ist es doch klar das der Ersatz nicht gleichwertig ist.

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • Ich bin ehrlich gesagt kein Fan von ihm, nervös und unkonstant. Bei einem guten Tag ist es wahrscheinlich aber die bessere Variante.

    Am Anfang war ich auch kein Fan von Schlotte. Wie du sagst: vorallem nervös war er. Aber er hat sich im Laufe der Saison ordentlich gesteigert.

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • Wurde doch erklärt. Aufstiegshelden durften bleiben. Aussortiert wurde da keiner im 1.Jahr. Hartel wollte von sich aus weg und bei einigen (Eroll, Schönheim) wurde der Vertrag eben nicht verlängert. Wer Vertrag hat/hatte durfte das 1.Jahr BL mitmachen. Ansonsten haben wir uns auf vielen Positionen verstärkt. Deshalb der große Kader. Ruhnert hat aber auch schon gesagt (gut das war vor Corona) das er im Sommer viel mehr Möglichkeiten hat.


    Wo soll also der gleichwertige Ersatz in der allerersten Bundesliga-Saison herkommen? Wir haben verstärkt, damit wir mithalten können. Und die Helden nicht vom Hof gejagt. Mal bitte den Ball bisschen flach halten. Ansonsten hätten wir nach dem Aufstieg alle austauschen müssen. Wenn man sich gezielt verstärkt ist es doch klar das der Ersatz nicht gleichwertig ist.

    Und nächste Saison? Wenn man für Polter und Rafal kein Geld in die Hand nimmt, wer kommt dann her? Bedienen wir uns in Liga 2, 3 oder den Absteigern? Ich weiß nicht ob der Weg ablösefreie Spieler zu holen auf Dauer qualitativ der richtige ist.

    5.2:11


    2:1-09-2014


    27.05.2019


    Ich spreche fließend ironisch und das mit sarkastischem Akzent.


    Bitte nicht knuddeln, ich habe Liebkose-Intoleranz



  • Wurde doch erklärt. Aufstiegshelden durften bleiben. Aussortiert wurde da keiner im 1.Jahr. Hartel wollte von sich aus weg und bei einigen (Eroll, Schönheim) wurde der Vertrag eben nicht verlängert. Wer Vertrag hat/hatte durfte das 1.Jahr BL mitmachen. Ansonsten haben wir uns auf vielen Positionen verstärkt. Deshalb der große Kader. Ruhnert hat aber auch schon gesagt (gut das war vor Corona) das er im Sommer viel mehr Möglichkeiten hat.


    Wo soll also der gleichwertige Ersatz in der allerersten Bundesliga-Saison herkommen? Wir haben verstärkt, damit wir mithalten können. Und die Helden nicht vom Hof gejagt. Mal bitte den Ball bisschen flach halten. Ansonsten hätten wir nach dem Aufstieg alle austauschen müssen. Wenn man sich gezielt verstärkt ist es doch klar das der Ersatz nicht gleichwertig ist.

    Und nächste Saison? Wenn man für Polter und Rafal kein Geld in die Hand nimmt, wer kommt dann her? Bedienen wir uns in Liga 2, 3 oder den Absteigern? Ich weiß nicht ob der Weg ablösefreie Spieler zu holen auf Dauer qualitativ der richtige ist.

    Lewandowski ist damals ablösefrei zu Bayern gegangen... Über die Qualität sagt das nichts.

    Genauso wie es nichts über die Qualität sagt, wenn man Geld in die Hand nimmt. Siehe Ujah, 2Mio € Ablöse und kein Stammspieler.


    Und wer sagt das für Polters und Giekes Ersatz kein Geld in die Hand genommen wird? Sind die Neuen denn schon da? Hab ich was verpasst?

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • Und nächste Saison? Wenn man für Polter und Rafal kein Geld in die Hand nimmt, wer kommt dann her? Bedienen wir uns in Liga 2, 3 oder den Absteigern? Ich weiß nicht ob der Weg ablösefreie Spieler zu holen auf Dauer qualitativ der richtige ist.

    Aus einem Urlaub muss man auch mal wieder zurück, kann ja nicht jeder dieses Lotterleben wie ich :P haben.

    Die Realität nach einem Urlaub ist nunmal die 2.Bundesliga und dafür haben wir ja auch unseren Kader.

    Das gute daran ist das wir sicherlich nochmal Urlaub machen dürfen und hoffentlich nicht so schnell in den Knast nach Magdeburg etc müssen.

  • veritas , es muss leider immer noch zwei Gleisig plant werden. Das macht es in keiner Richtung leichter.

    Logisch. Aber hier wird schon gejammert bevor irgendwas klar ist. Und am Ende Schüttelt Ruhnert wieder einen, zwei aus dem Ärmel.

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • Reklame:
  • Neven und Pare haben beide einen gemeinsamen Nachteil, sie sind einfach zu langsam gegen Spieler wie Lukebakio. Es war auch nicht nur ein Fehler, den Neven gegen Bayern machte. Es zeigt sich, dass es trotz großem Kader wenig gleichwertige Alternativen gibt. Ich hoffe, das gegen Mainz wieder Hübner und Friedrich in der Mitte stehen und außen Trimbo und Lenz, also zurück zur Viererkette. davor kann man getrost Micha oder Gentner spielen lassen.


    Mit dieser Leistung wie gestern holst du keinen Punkt gegen Mainz, die haben hervorragend gekämpft am WE und auch ein 2:0 Rückstand auswärts hat die nicht geschockt - davon habe ich gestern nichts gesehen. Vielleicht lag es an der ungewohnten Aufstellung, wir waren im Kopf zu träge und langsam - und physisch erst recht. Hertha hatte 70 Sprints mehr als wir, schnelle Antritte mit Eröffnung von Anpielmöglichkeiten, das fehlte uns besonders, bieder und berechenbar waren wir.

    Schlotte darf doch wieder, also wieso zurück zur 4er Kette?

    Lenz - Schlotte - Hübner - Friedrich - Trimbo. Was soll da schief gehen?

    udo singt leckt euch an eurem arsch an meinen kommt ihr nicht ran

    ick jeh nich zum fussball - ick jeh zu union (4.9.1976) :schal: sgs-fgs scheissgeisterspielefuckgeisterspiele

  • nee echt nicht. Gehe in den Keller und jammer da weiter. Pretz und Co haben einen millionenschweren Plan und da hat nix mit dem Virus zu tun.

    Entschuldige Blackmore ,

    aber in den letzten Wochen bist du derjenige der hier auf einem hohen Niveau jammert. Ich werde ja selten persönlich, aber was du zur Zeit hier ablässt disqualifiziert dich zu so einem Post.

    Ich sehe einfach was ich sehe und kann auch mal die rotweisse Brille abziehen. Preetz rüstet massiv auf und das ist wohl nicht falsch oder? Du brauchst dich nicht zu entschuldigen. Ich halte das nach gefühlten 20 Jahren in diesem Forum aus. Eine Meinung abzugeben disqualifiziert den Schreiber? Naja dann kann man dieses Forum gleich schließen weil alle disqualifiziert werden müssten.

  • Nachdem ich meinen Herthakumpels Respekt für die sporliche Leistung im Derby gezollt habe hier mal eine Einordnung des Spielausgangs von einem Herthaner in einem Forum was man mal zitieren kann....


    "Ich freue mich aber explizit nicht darüber, den Köpenickern unter die Nase reiben zu können, dass wir sie hochkant aus dem leeren Stadion geschossen haben. Wenn die eine Mannschaft mit Hunderten von Millionen gepimpt wird, und die andere als Aufsteiger ums nackte Überleben kämpft, dann ist das ungefähr so, als ob ein Zwölfjähriger gegen einen Sechsjährigen gewinnt und dem Kleenen anschließend lautstarke Sprüche an den Kopf schleudert, wie bescheuert der doch sei."


    Eiserne Grüße

    In Erinnerung an die im WKll gefallenen Spieler vom FC Viktoria Schneidemühl u.a. mein Großvater Paul Dumke

  • Nachdem ich meinen Herthakumpels Respekt für die sporliche Leistung im Derby gezollt habe hier mal eine Einordnung des Spielausgangs von einem Herthaner in einem Forum was man mal zitieren kann....


    "Ich freue mich aber explizit nicht darüber, den Köpenickern unter die Nase reiben zu können, dass wir sie hochkant aus dem leeren Stadion geschossen haben. Wenn die eine Mannschaft mit Hunderten von Millionen gepimpt wird, und die andere als Aufsteiger ums nackte Überleben kämpft, dann ist das ungefähr so, als ob ein Zwölfjähriger gegen einen Sechsjährigen gewinnt und dem Kleenen anschließend lautstarke Sprüche an den Kopf schleudert, wie bescheuert der doch sei."


    Eiserne Grüße

    Das ist ja das Schöne am Underdog Dasein. Wirklich Besonders ist es immer nur wenn der Kleine gewinnt.


    Diesmal kommt aber noch die spezielle Situation hinzu. Dieses Spiel ist sowas von egal. Genau wie das Bayernspiel. Diese Saison bleibt emotional beendet. Ich vermute sogar im Falle eines Abstiegs. Ich habe nicht einmal eine Zusammenfassung eines der beiden Spiele gesehen und bin selber etwas erschrocken darüber. Wenn ich überlege welchen Aufwand ich betrieben habe um an die Herthakarten zu kommen... verrückt.

    Aber spätestens wenn noch Wettbewerbsverzerrung wie im Falle Dresden hinzu kommt, wird aus meinem Desinteresse Ablehnung.

  • Nachdem ich meinen Herthakumpels Respekt für die sporliche Leistung im Derby gezollt habe hier mal eine Einordnung des Spielausgangs von einem Herthaner in einem Forum was man mal zitieren kann....


    "Ich freue mich aber explizit nicht darüber, den Köpenickern unter die Nase reiben zu können, dass wir sie hochkant aus dem leeren Stadion geschossen haben. Wenn die eine Mannschaft mit Hunderten von Millionen gepimpt wird, und die andere als Aufsteiger ums nackte Überleben kämpft, dann ist das ungefähr so, als ob ein Zwölfjähriger gegen einen Sechsjährigen gewinnt und dem Kleenen anschließend lautstarke Sprüche an den Kopf schleudert, wie bescheuert der doch sei."


    Eiserne Grüße

    Klingt ja nach mir, hab noch einen : wer feiert schon wenn der Gegner Einarmig is und den existenten Arm festgebunden hat, da gibt es nix zu feiern.

    Tröstlich, dass es Herthaner auch so sehen. Und davon sollte es einige geben.


    Die Fans des reinen Fuball"sports" können jetzt ihr Spiel geniesen, weniger Schauspielerei X(, weniger Schiribelabere :(weniger Störungen, aber einfach nur emotionsloses abarbeiten von gelernter Technik.


    Aber für mich ist Fußball Punk und nicht Techno.

    FC Union und nicht Geldvermehrungs AG und Ko KG

    7.9.96 Union:Energie= 0:4-Ick kam, Ick sah, ick war valiebt!
    Mir ejal wie Ihr meine Tante nennt.Ick nenn se Hertha!
    Berlin, Berlin Eisern Berlin!

  • Derby verloren. Nicht schön, aber wir (Betonung auf „wir“) halten das aus. Anerkennung für die sportliche Leistung an den Gegner.


    Was mich wurmt, wir können der Mannschaft optisch und akustisch derzeit nicht zeigen, dass wir „hinter ihr stehn“.


    Daher mein Wunsch: Beim warm machen im Wohnzimmer, Sportis Lied abspielen.


    Eisern

    "Aufstieg Jetzt"
    ... ist der baldige gelungene Ausgang des Vereins aus seiner Unterklassigkeit.

    Sehr frei nach Kant, MM und Moppi ;)

  • Derby verloren. Nicht schön, aber wir (Betonung auf „wir“) halten das aus. Anerkennung für die sportliche Leistung an den Gegner.


    Was mich wurmt, wir können der Mannschaft optisch und akustisch derzeit nicht zeigen, dass wir „hinter ihr stehn“.


    Daher mein Wunsch: Beim warm machen im Wohnzimmer, Sportis Lied abspielen.


    Eisern

    Könnte man schon. Die Szene hat oft genug Spruchbänder irgendwo wirksam aufgehängt.;)

    Aber ich weiß was du eigentlich meinst, wurmt uns alle gleichermaßen.

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • Mann in so ein derby müssen Leute wie Polter die auch Beißen , einfach ne Schande was die da auf dem Platz zeigen. Der Bülter ist ein Totalausfall.

    Ah Ujah der nächste Transferflop

    Leute, die während eines Unionspiels so ne Scheisse labern, sind ein Totalausfall.

    Kennt man von diesem User aber nicht anders.

    "Wenn einer, der mit Mühe kaum, geklettert ist auf einen Baum,
    schon meint, daß er ein Vöglein wär,
    so irrt sich der." (W.Busch)

  • Reklame: