Netzathleten

[10] Max Kruse

  • Da reiht sich ein Vorfall an den anderen, beginnend mit der Karte, der in Richtung Keil zwischen Max und Union zielen kann.

    Für Zufall so langsam ein büschen komisch, oder sitz ich einfach zu lange vor der Computerkiste ?

  • Da reiht sich ein Vorfall an den anderen, beginnend mit der Karte, der in Richtung Keil zwischen Max und Union zielen kann.

    Für Zufall so langsam ein büschen komisch, oder sitz ich einfach zu lange vor der Computerkiste ?

    Naja, er ist halt unser bester Spieler - und das sogar mit etwas Abstand.

    Die Karte war eine offensichtliche False Flag-Aktion, aber bei diesem Typen da mit der Freunding... das wäre schon äußerst perfide und fällt mir schon etwas schwieriger als gezielte Aktion zu betrachten, wenn es tatsächlich genug Deppen geben würde, die sowas im Suff durchaus auch ohne finsteren Plan machen würden, unabhängig davon, was nun ihr favorisierter Fußballverein ist.

  • Naja, er ist halt unser bester Spieler - und das sogar mit etwas Abstand.

    also das ist sicher nicht so einfach zu beurteilen.

    da ja ein offensiv agierender spielern irgendwie fast immer besser beurteilt wird, als ein defensiver akteur.

    ich selber würde sicher unterschreiben, dass er der spielerisch beste spieler bei uns ist. sogar mit etwas abstand.

    aber ihn mit abstand als besten spieler zu bezeichnen, damit würde ich trimmel, friedrich, knoche, andrich und so nicht gerecht werden.

    auch kruse hatte seine "normalen" tage. nicht nur ein oder zwei.

    Ich würde gerne die Welt ändern, aber Gott gibt mir nicht den Quelltext.

  • Kruse kann mit seiner Technik andere Spieler besser machen, wenn er sie optimal anspielt.

    Für mich ist er auch unser bester Spieler.

    Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das was uns fehlt.

    Artur Schopenhauer

  • Auch ich sehe in der "Feststellung " von Hayabusa den für mich untauglichen Versuch, ihm aber auch alles nachzusehen, warum eigentlich?


    Wer, wie Max mit den Medien spielt, sich öffentlich in fast allen Situationen positioniert, dem will man durchaus auch zugestehen, er behält den Überblick über die von ihm ausgesendeten Botschaften aber auch deren Wirkungen.:?:

    „Du kannst jeden belügen, aber nicht die Fans.

    Es war mir eine Ehre, danke für die Anerkennung.“


    Damir Kreilach

    Geht nicht, gibt´s nicht!

  • Reklame:
  • Ohne Max stünden wir wo in der Abschlusstabelle?

    Ja, an den Luxus gewöhnt man sich immer schnell….:oops

  • Auch ich sehe in der "Feststellung " von Hayabusa den für mich untauglichen Versuch, ihm aber auch alles nachzusehen, warum eigentlich?


    Wer, wie Max mit den Medien spielt, sich öffentlich in fast allen Situationen positioniert, dem will man durchaus auch zugestehen, er behält den Überblick über die von ihm ausgesendeten Botschaften aber auch deren Wirkungen.:?:

    Ohne Max stünden wir wo in der Abschlusstabelle?

    Ja, an den Luxus gewöhnt man sich immer schnell….:oops

    Das schließt für dich grundsätzlich aus, manches von ihm kritisch zu betrachten?

    So funktioniert gegenseitiger Respekt aber gar nicht!

    „Du kannst jeden belügen, aber nicht die Fans.

    Es war mir eine Ehre, danke für die Anerkennung.“


    Damir Kreilach

    Geht nicht, gibt´s nicht!

  • Ohne Max stünden wir wo in der Abschlusstabelle?

    Ja, an den Luxus gewöhnt man sich immer schnell….:oops

    Das schließt für dich grundsätzlich aus, manches von ihm kritisch zu betrachten?

    So funktioniert gegenseitiger Respekt aber gar nicht!

    Gibt nix, was ich an ihm kritisch betrachten will/könnte. Macht seinen Job und ist Mannschaftsdienlich.

    Seinen privaten Kram habe ich auch nicht zu beurteilen. Er ist an einer ganz anderen sozialen Position als ich.

    Für mich ist er ok, wie er ist und sich gibt.
    Wenn er mitmacht, gerne 5-drölfzig Bier mit ihm!

    :nixweiss:

  • Recht haste, nur das, siehe Fettdruck ist eben gar nicht!

    „Du kannst jeden belügen, aber nicht die Fans.

    Es war mir eine Ehre, danke für die Anerkennung.“


    Damir Kreilach

    Geht nicht, gibt´s nicht!

  • Da reiht sich ein Vorfall an den anderen, beginnend mit der Karte, der in Richtung Keil zwischen Max und Union zielen kann.

    Für Zufall so langsam ein büschen komisch, oder sitz ich einfach zu lange vor der Computerkiste ?

    Naja, er ist halt unser bester Spieler - und das sogar mit etwas Abstand.

    Die Karte war eine offensichtliche False Flag-Aktion, aber bei diesem Typen da mit der Freunding... das wäre schon äußerst perfide und fällt mir schon etwas schwieriger als gezielte Aktion zu betrachten, wenn es tatsächlich genug Deppen geben würde, die sowas im Suff durchaus auch ohne finsteren Plan machen würden, unabhängig davon, was nun ihr favorisierter Fußballverein ist.

    Dejavue ala "Good Will Hunting". Die Rechnung "der beste Spieler mit Abstand " bei uns musste mir vorrechnen, bekomme ich ob der Einzelbetrachtung und och einzeln betrachtet nich hin!


    Zum anderen Teil:

    Der Max ist nicht nur auf dem Feld emotional dabei.8)

  • Reklame:
  • Klar ist Fußball ein Teamsport, aber dass wir hier jetzt ernsthaft diskutieren müssen, ob Kruse nun nach objektiven Maßstäben und unabhänngig von der Position unser mit gewissem Abstand bester Spieler ist oder nicht, verwundert mich doch, da es egtl. offensichtlich ist, sei es was das Prestige des Spielers angeht, oder seine Leistungsdaten. Wie viele unserer anderen Spieler waren denn Nationalspieler für eine Top-Nation und dazu noch Stammspieler bei einem CL-Club mit entsprechenden Auftritten dort und wie viele andere Spieler haben einen Scorer alle 100 Minuten vorzuweisen?

    Ich glaube, auch Trimmel, Andrich, Friedrich und Knoche, die natürlich alle ebenfalls extrem wichtig für unseren Mannschaftserfolg waren und sind, können anerkennen, dass Max unser bester Spieler ist und wir dankbar sein können, dass er uns "beehrt". Keine Ahnung, warum ihr das nicht könnt/wollt.

  • Gibt nix, was ich an ihm kritisch betrachten will/könnte. Macht seinen Job und ist Mannschaftsdienlich.

    Seinen privaten Kram habe ich auch nicht zu beurteilen. Er ist an einer ganz anderen sozialen Position als ich.

    Für mich ist er ok, wie er ist und sich gibt.
    Wenn er mitmacht, gerne 5-drölfzig Bier mit ihm!

    :nixweiss:

    Recht haste, nur das, siehe Fettdruck ist eben gar nicht!

    Wann und wo habe ich seinen privaten Kram beurteilt? Hilfst Du mir bitte? Habe ich etwas vergessen?

    Kann sein, das ich mal Insta von ihm verlinkt habe….

    Beurteilt aber?

    Sag mal.

  • Um nicht weitere unnütze Dialoge zu pflegen,,

    ich schrieb, es ist eben nicht -sein privater Kram-!


    "Seinen privaten Kram habe ich auch nicht zu beurteilen."


    Genau das habe ich dir aber auch gar nicht unterstellt!

    „Du kannst jeden belügen, aber nicht die Fans.

    Es war mir eine Ehre, danke für die Anerkennung.“


    Damir Kreilach

    Geht nicht, gibt´s nicht!

  • Das ist sein privates Ding, und somit außerhalb der hier gegenständlichen Betrachtung!

  • Ich glaube nicht, dass es notwendig war, an dieser Stelle, grammatikalisch korrigieren zu müssen, Her Oberstudienrat. Genug Stilblüten gibt es hier im UF querbeet.
    So, wie Du, werden mich auch alle anderen geneigten Leser verstanden haben.

    Aber nur zu, bringe Dich ruhig weiter in das Rampenlicht.

    :dash

  • Reklame:
  • Auch ich sehe in der "Feststellung " von Hayabusa den für mich untauglichen Versuch, ihm aber auch alles nachzusehen, warum eigentlich?


    Wer, wie Max mit den Medien spielt, sich öffentlich in fast allen Situationen positioniert, dem will man durchaus auch zugestehen, er behält den Überblick über die von ihm ausgesendeten Botschaften aber auch deren Wirkungen.:?:

    Das ist sein privates Ding, und somit außerhalb der hier gegenständlichen Betrachtung!

    In der Öffentlichkeit, du hast seltsame Ansichten von privaten Statements!

    „Du kannst jeden belügen, aber nicht die Fans.

    Es war mir eine Ehre, danke für die Anerkennung.“


    Damir Kreilach

    Geht nicht, gibt´s nicht!

  • Der Biss saß, danke!

    „Du kannst jeden belügen, aber nicht die Fans.

    Es war mir eine Ehre, danke für die Anerkennung.“


    Damir Kreilach

    Geht nicht, gibt´s nicht!

  • Ich glaube nicht, dass es notwendig war, an dieser Stelle, grammatikalisch korrigieren zu müssen, Her Oberstudienrat. Genug Stilblüten gibt es hier im UF querbeet.
    So, wie Du, werden mich auch alle anderen geneigten Leser verstanden haben.

    Aber nur zu, bringe Dich ruhig weiter in das Rampenlicht.

    :dash

    Der Biss saß, danke!

    Mann, Willy! Einfach mal nicht nur senden. Sondern auch überlegen, wie manches beim Empfänger ankommt.

    Nehme mich beim Fehler machen doch auch nicht aus.


    Schluss jetzt, geht hier um Kruse!

  • Ich bin so rein in der Sache absolut deiner Meinung.

    Allerdings gefällt es mir - mal wieder - nicht, daß du hier einen Anspruch der Absolutheit geltend machst.

    Es handelt sich um UNSERE Meinungen, die du aus meiner Sicht auch gut begründet hast. Dennoch sind davon abweichende Meinungen völlig legitim.

    Du solltest mal an deiner Ausdrucksweise feilen, finde ich...

    I'm a fool in search of wisdom...


    Der mündige Bürger ist das Feindbild des Mainstreams

    Vera Lengsfeld

  • Reklame: