Netzathleten

[14] Taiwo Awoniyi

  • Die Erwartungen der meiste Forumsuser sind nicht allzu hoch.

    Du kannst nur positiv überraschen.

    Nutze diese Chance.

    Herzlich Willkommen.





    ......und viel Erfolg.

    Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das was uns fehlt.

    Artur Schopenhauer

  • Reklame:
  • Herzlich Willkommen auch von mir.

    Mal unabhängig davon, welche Erwartungen wir haben und wie Taiwo Awoniyi sie erfüllen wird...


    Wir haben gerade einen Spieler vom amtierenden englischen Meister ausgeliehen, vom legendären FC Liverpool!


    Hätte sich das einer vor 4-5 Jahren vorstellen können?!


    Also, egal ob er vorher auch bei Mainz gespielt hat und ein bisher eher durchschnittlicher Bundesliga-Spieler war...


    Mir versüßt so eine Meldung, gerade an einem sportlich nicht so prallen Tag wie heute, schon etwas die Stimmung.

    Und so zogen wir in die Bundesliga ein...

  • Solch eine schwarze Perle konnte mich AdAF desöfteren heftigst erfreuen .... Mbasela und Okeke sind unvergessen. Becker scheints hingegen nicht zu schaffen. Vielleicht klappts ja .... Zeit wirds langsam wieder. Welcome.

  • Solch eine schwarze Perle konnte mich AdAF desöfteren heftigst erfreuen .... Mbasela und Okeke sind unvergessen. Becker scheints hingegen nicht zu schaffen. Vielleicht klappts ja .... Zeit wirds langsam wieder. Welcome.

    Ja, Okeke ist unvergessen, aber nicht wegen seiner fussballerischen Qualitäten...


    Becker sollte man nicht nach (so) einem Spiel abschreiben, da wird man ungerecht.

    Da blitzte schon was auf, vor allem in Sachen Geschwindigkeit. Kriegt er mehr Platz, dann kann er die ausspielen. Wer kann bei uns schon einem Verteidiger weglaufen?

  • Reklame:
  • Im Gegensatz zu unseren japanischen Spielern, hatten wir mit den Black Pearls mehr Glück und Erfolg.

    Chifon hätte ich gerne länger bei uns gesehen.

    Aber das wird sich ja jetzt ändern.
    Mal schauen, was sich bis zum Gladbach Mätsch ergibt.
    Den (Taiwo) hat j nun gar keiner aufn Zettel.

    Mal kiecken ob es was im internationalen Netz zu beäugen gibt.

  • Ich wünsche ihm natürlich viel Erfolg bei uns, aber so richtig verstehe ich die Verpflichtung nicht.


    aus dem Mainz-Thread bei tm:

    "Großer Einsatz, großer Wille, großes Kämpferherz, brutale physische Power. Aber technisch (Dribbling, Ballannahme und -verarbeitung) leider zu schlecht und dadurch sehr eindimensional in seinem Spiel. Für einen Stürmer mit zu schwachem Abschluss, für einen Flügelspieler mit zu schwachem Passspiel. Ich sehe nicht, wie er sich in einer Top-Liga durchsetzten könnte.

    Habe ihn damals schon so ein bisschen beim FSV Frankfurt verfolgt. Seitdem hat er sich leider nicht viel weiterentwickelt in seinem Spiel."


    vs.


    "Einsatz ist mega, der ist echt in jeder Aktion mit allem was er hat drin. Kann Bälle gut halten und wenn er im Dribbling ist auch nicht schlecht, vor allem Tempo hat er. Physisch echt ein Biest. Alles zwischendrin gibt ihm teils aber Probleme. Chancenverwertung war sehr schlecht und Pässe kamen oft auch nicht so gut, es sieht manchmal alles unbeholfen und nicht sehr kontrolliert aus. Er hat wegen dieser Eigenschaften bei uns auf dem Flügel mehr Spielzeit gehabt als im Sturm. Wenn er das mit der Chancenverwertung hinbekommt sollte es vorne aber geeigneter für ihn sein."



    Also wenn nicht noch Hofmann oder ein vergleichbarer Spieler kommt und Awoniyi echt der Andersson-Ersatz sein soll, dann bin ich für's Erste äußerst pessimistisch bzgl. unserer Überlebenschancen in Liga 1 diese Saison eingestellt, bis mich die Realität u.U. doch noch eines Besseren belehrt.

  • Ruhnert meinte in der Halbzeit auf Sky, das sie ihn wohl nicht geholt hätten, wenn Ujah fit wäre. Zudem suchen sie noch jemand Marke Andersson.

  • Ja, Okeke ist unvergessen, aber nicht wegen seiner fussballerischen Qualitäten...


    Nicht nur, aber auch. Erinnere mich an diesen genial/lässigen Diagonalschlenzer aus dem Mittelfeld ins Offensivgeschehen im Finale gegen Schalke. Das war so gut, dass Netzer/Delling dies in der Halbzeitpause nochmal zeigten und anerkennend analysierten als Plus für die unterschätzte Mannschaft im Olympiastadion.

    Warum jetzt schon Awoniyi hier zerreden und kleinmachen wie ein Vorredner es gerade tat? Warum soll er nicht die positive Überraschung werden, so, wie es schon oft bei Union passierte, völlig unabhängig davon, wie die letzte Saison verlief? 23 Jahre, da ist noch alles möglich. Warum soll ihn Liverpool mal verpflichtet haben, wenn er kein Potential hätte?

  • Reklame:
  • Ruhnert meinte in der Halbzeit auf Sky, das sie ihn wohl nicht geholt hätten, wenn Ujah fit wäre. Zudem suchen sie noch jemand Marke Andersson.


    Damit wertet er nicht nur den Spieler

    von vornherein ab sondern gibt zu, dass dessen Verpflichtung reiner

    Aktionismus war.

    Oder er reagiert einfach auf eine Verletzung, die sich vermutlich noch hinziehen wird.

    Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das was uns fehlt.

    Artur Schopenhauer

  • Zunächst gehe ich sehr davon aus, dass sich unsere Scouts den Jungen genau angeschaut haben. Insofern halte ich solche Forumspostings für wenig aussagekräftig.


    Nimmt man sie aber doch für bare Münze, liest sich das nach einem 1:1 Ersatz für Polter. Und es wurde ja recht deutlich gesagt, dass da noch was kommt. Damit schließt Awoniyi schon mal eine Vakanz.


    Ich bin gespannt, wie Fischer ihn einsetzt und ob er sich schnell zurechtfindet. Die bisherigen Pflichtspiele zeigten ja, dass es im Moment definitiv noch Physis im Angriffsspiel braucht.

  • Reklame: