Netzathleten

2021: Kommen - Gehen - Bleiben

  • Dann lieber KT!!!:opi:;)

    Mich hat es übrigens nicht gestört! Wer hat hier nicht schon irgendwelche Sachen zwecks KGB geschrieben und dabei gemutmaßt, was passieren könnte und wer zu Union kommt oder nicht! Außerdem lockert das manchmal das etwas gefrustete Forum ein wenig auf! ;):schal:

    Meine Meinung und wer ihn kennt........ , passt zu ihm.8o

    Trotzdem akzeptiere ich natürlich die anderen Meinungen.:daumen:

  • ich kannte ihn tatsächlich nicht vor dem spiel von schalke bei uns. aber da ist er mir sehr als interessanter außenverteidiger mit ordentlich offensivdrang und einsatz aufgefallen. keine ahnung, wie das so mit seiner konstanz ist....

    Ich würde gerne die Welt ändern, aber Gott gibt mir nicht den Quelltext.

  • ich kannte ihn tatsächlich nicht vor dem spiel von schalke bei uns. aber da ist er mir sehr als interessanter außenverteidiger mit ordentlich offensivdrang und einsatz aufgefallen. keine ahnung, wie das so mit seiner konstanz ist....

    Anscheinend auch variabel einsetzbar....IV, LV, RV....klingt sehr gut.

  • Ich staune, dass er eigentlich IV ist.

    Er war ja ganz sportlich unterwegs, auf außen.

    "Wenn einer, der mit Mühe kaum, geklettert ist auf einen Baum,
    schon meint, daß er ein Vöglein wär,
    so irrt sich der." (W.Busch)

  • Ohne KT verkommt der Thread zur reinen Kader...ähhhh... Personalabteilung.

    Dann kann man auch gleich zu TM verlinken.

    Pro KT!!!!

    ich sehe das auch nicht so schlimm:

    Auch der AJ-Faden, der unseren größten Wunsch allerzeiten und damit seriöse/ ernste/ wichtige Dinge des ganzen Vereins und unseres Seins zum Thema hatte, hatte (zumindest in meiner Erinnerung) auch einen guten „Blödelfaktor“ - und ich fand, es tat ihm gut.

  • Nur mal so nebenbei: Haben wir eigentlich Geld für neue Spieler ? Wie endet die Saison - unabhängig vom Tabellenplatz - finanzielle Lage. Wir werden die Klasse halten, aber Sorgen sollten wir uns schon machen - gilt auch für 90 % der anderen Vereine. Ich hoffe, dass wir den anderen (vergleichbaren Vereinen) wie zuletzt wieder einen Schritt voraus sind und alles vernünftig lösen.

  • Nur mal so nebenbei: Haben wir eigentlich Geld für neue Spieler ? Wie endet die Saison - unabhängig vom Tabellenplatz - finanzielle Lage. Wir werden die Klasse halten, aber Sorgen sollten wir uns schon machen - gilt auch für 90 % der anderen Vereine. Ich hoffe, dass wir den anderen (vergleichbaren Vereinen) wie zuletzt wieder einen Schritt voraus sind und alles vernünftig lösen.

    Ja, ich denke, wir werden Geld für neue Spieler haben, denn viele Vereine werden ihre Kader verkleinern und auch die Gehaltsforderungen der Spieler werden sich den neuen Gegebenheiten anpassen. Und die Fernsehgelder werden ja weiterfließen.

    Da unser Etat aber ohnehin nicht überkocht ist, werden wir möglicherweise einer der Vereine sein, die vergleichsweise ganz gut durch die Krise kommen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Unionfux ()

  • Reklame:
  • Ohne KT verkommt der Thread zur reinen Kader...ähhhh... Personalabteilung.

    Dann kann man auch gleich zu TM verlinken.

    Pro KT!!!!

    ich sehe das auch nicht so schlimm:

    Auch der AJ-Faden, der unseren größten Wunsch allerzeiten und damit seriöse/ ernste/ wichtige Dinge des ganzen Vereins und unseres Seins zum Thema hatte, hatte (zumindest in meiner Erinnerung) auch einen guten „Blödelfaktor“ - und ich fand, es tat ihm gut.

    sollen se doch... aber vielleicht in einem eigenen KT-Thread inkl. Ausbildungsprogramm... kommen-gehen-bleiben heißt der hier, oder?

    ick geh nich zum fußball - ick geh zu UNION!

  • Nur mal so nebenbei: Haben wir eigentlich Geld für neue Spieler ? Wie endet die Saison - unabhängig vom Tabellenplatz - finanzielle Lage. Wir werden die Klasse halten, aber Sorgen sollten wir uns schon machen - gilt auch für 90 % der anderen Vereine. Ich hoffe, dass wir den anderen (vergleichbaren Vereinen) wie zuletzt wieder einen Schritt voraus sind und alles vernünftig lösen.

    Ja, ich denke, wir werden Geld für neue Spieler haben, denn viele Vereine werden ihre Kader verkleinern und auch die Gehaltsforderungen der Spieler werden sich den neuen Gegebenheiten anpassen. Und die Fernsehgelder werden ja weiterfließen.

    Da unser Etat aber ohnehin nicht überkocht ist, werden wir möglicherweise einer der Vereine sein, die vergleichsweise ganz gut durch die Krise kommen.

    Das glaube ich auch. In der Krise ist ein kleines Stadion sogar ein Vorteil. Wir haben die 2 letzten Jahre mit weniger Zuschauereinnahmen kalkuliert als andere. So konnten bei Zuschauerausschluss weniger Einnahmen weg brechen. In der zweiten BL Saison waren unsere Gehälter im Vergleich noch moderat.

    In der Fernsehgeldtabelle werden unsere Einnahmen voraussichtlich steigen.


    Nicht zuletzt haben wir mit Ruhnert einen guten Verhandler, der die Vereinsinteressen auch in finanzieller Sicht vertritt und Gehälter deckelt. Das könnte man auch bei den zähen Verhandlungen mit Trimmel vermuten.

    Ich finde das unabhängig von Trimmel, wo ich eine Einigung erwarte, richtig.


    Es werden nach der Saison viel mehr gute Spieler auf dem Markt sein, als für die Vereine nötig sind.

    Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das was uns fehlt.

    Artur Schopenhauer

  • Es werden nach der Saison viel mehr gute Spieler auf dem Markt sein, als für die Vereine nötig sind.

    Genau das wird sein. Und so manch einer wird sich mehr als umschauen müssen.

    Die Vereine haben im Sommer deutlich mehr Pfunde in der Hand als Spieler plus Berater.

  • Nur mal so nebenbei: Haben wir eigentlich Geld für neue Spieler ? Wie endet die Saison - unabhängig vom Tabellenplatz - finanzielle Lage. Wir werden die Klasse halten, aber Sorgen sollten wir uns schon machen - gilt auch für 90 % der anderen Vereine. Ich hoffe, dass wir den anderen (vergleichbaren Vereinen) wie zuletzt wieder einen Schritt voraus sind und alles vernünftig lösen.

    eine frage, die dir der präsi (spätestens am ende der saison, wenn die abschlussplatzierung fest steht) beantworten kann.

    Ich würde gerne die Welt ändern, aber Gott gibt mir nicht den Quelltext.

  • Ich glaube, dass der Verein sich sehr gut überlegen wird, ob er Ablösen für unsere Leihspieler Endo, Awoniyi, Pohjanpalo, Musa, Schlotterbeck und Karius zahlen möchte.

    Sicher würden wir Geld für Schlotterbeck zahlen, aber der steht nicht zur Diskussion, da Freiburg ihn behalten wird.

    Karius steht auf Grund des Gehalts vermutlich ebenfalls nicht zur Diskussion.

    Bei Musa steht die Leistung bisher in keinem Verhältnis zu möglichen Wünschen bei Slavia Prag.

    Bei Endo, Awoniyi und Pohjanpalo hängt es von Leistungen im Verhältnis zu den Ablöseforderungen ab, ob der Spieler für Ruhnert am Ende der Saison interessant ist.


    Endo sehe ich nicht stärker als Gogia, mit dem man ablösefrei verlängern könnte. Awoniyi wird zu teuer sein.

    Die größte Chance hat mMn. Pohjanpalo, wenn er noch ein paar Mal Leistung bringt.

    Zu uns könnte er passen. Leverkusen bekommt ihn von der Gehaltsliste. Sie sind mit Schick und Alario im Sturmzentrum mehr als gut besetzt. Dort hat er keine Chance. Er wird alles versuchen, Fischer und Ruhnert zu überzeugen.

    Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das was uns fehlt.

    Artur Schopenhauer

  • Ich finde, dass man bei Musa bereits sehen kann, was er für ein Potential mitbringt.

    Dennoch ist es für mich zu früh, sich über ihn ein abschließendes Urteil zu erlauben.

    In meinen Augen könnte er eine richtige Verstärkung werden. Das was ich bisher von ihm gesehen habe, gefällt mir....der weiß wo und wie er sich zu bewegen hat.

    Da fehlt nicht mehr viel, dann könnte der super passen!

    Wenn. Ich mir Max, Inge, Pojo, Becker und Musa (Bülter, Endo) so in Reihe aufgestellt anschaue, sehe ich da eine breite Offensiv-Klaviatur.

  • Spannende Gedanken. Teile sie in sofern, dass Joel die größten Chancen haben sollte, übernommen zu werden, wobei hier die Ablöse sicher deutlich höher liegen wird als bisherige Transfers von uns.

    Ich gehe jedoch davon aus, dass wir Friedrich & Andrich nicht halten werden können und dort in Summe sicher an die 10 Mio. in neue Transfers oder Leihen investieren müssten.


    Bei Endo frage ich mich, ob der nicht einfach noch mehr Zeit braucht? Daher könnte das eher eine langfristige Vision sein. Ob Union in der aktuellen Lage da ins Risiko geht - keine Ahnung... (Gogia wird jedoch nicht die Lösung sein. Dajaku schon eher...)

  • Nur bei uns. Sein Vertrag in Freiburg läuft bis Juni 22. Der Vertrag von Keven übrigens auch, falls noch nicht weiter verlängert wurde.

    Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das was uns fehlt.

    Artur Schopenhauer

  • Reklame: