Netzathleten

Happy Birthday! 55 Jahre 1.FC Union Berlin

  • Da noch keiner was geschrieben hat, fange ich einfach mal an:

    herzlichen Glückwunsch an unseren Verein zum 55. Geburtstag!!!:birthday

    Wahnsinn, wie sich unser aller Verein entwickelt hat!:hail

    Als Geschenk heute bitte was zählbares von den Dosen mitbringen!!!:daumen:

    Wer hätte das vor ein paar Jahren gedacht, dass wir in der 1.Buli und dann so hervorragend dastehen!!!

    Als Dirk vor ein paar Jahren sagte, wir wollen unter die besten 20 Mannschaften in Deutschland kommen, wurde er von einigen belächelt , von einigen für Größenwahnsinnig gehalten! Letztere waren aber weniger die Unioner.;)

    Mit der Hoffnung, dass wir bald wieder ins Stadion können,

    Eisernst Thomas.:beer:schal:

  • Dem gesamten Verein, egal ob Spieler, Trainer, Betreuer, Präsidium, Aufsichtsrat, allen festangestellten und ehrenamtlichen Mitarbeitern, allen Mitglieder, allen Fans, eben allen Unionern die Teil unserer Familie sind, alles erdenklich Gute zum Vereinsjubiläum. Life is a rollercoaster, das ist im Verein wie auch im „normalen Leben“ schon immer so gewesen. Momentan hat unser Verein auf dieser Achterbahnfahrt eine fast unglaubliche Höhe erreicht. So etwas ist nur zusammen zu erreichen, jeder Unioner hat auf seine Art und Weise seinen Teil dazu beigetragen. Einer mehr, einer weniger, aber jeder so gut er kann. Ich bin stolz, ein Teil dieser Unionfamilie sein zu dürfen.

    Eisern!

    Sorgen ertrinken nicht in Alkohol, sie können schwimmen.

  • Reklame:
  • Gründung..jpg


    An dieser Stelle pflege ich ja gerne zu erwähnen, dass der 1. FC Union nicht einfach schnöde "gegründet" wurde.

    Er "erschien".

    Er wurde von den Fußballgöttern der Welt "gegeben" bzw. "geschenkt".


    :opi::schal:;)

    "Zwei, drei Jahre Köpenick, zwei, drei Jahre Union und du bist ein besserer Mensch."


    Harald Layenberger

  • für mich ist 1906 die geburtsstunde unseres vereins gekommen, und das wird auch immer so sein.

    politische kapriolen hin oder her.

    trotzdem natürlich herzlichen glückwunsch uns allen zur wiedergeburt unter dem jetzigen namen!

    Der Produkt schläft nie. Der Produkt wird nie müde. Der Produkt ist immer vor der Kunde in die Arena.
    Der Produkt schießt die Tore schweißfrei.

  • für mich ist 1906 die geburtsstunde unseres vereins gekommen, und das wird auch immer so sein.

    politische kapriolen hin oder her.

    trotzdem natürlich herzlichen glückwunsch uns allen zur wiedergeburt unter dem jetzigen namen!

    Sowieso. Obwohl ich nix dagegen habe, zweimal jährlich zu feiern.

    100 Jahre Stadion.

    In drei Jahren Jubiläum der Vizemeisterschaft 1923,

    Die Union-Ob. - Bilder, die nicht umsonst an prominenten Orten hängen.

    SELBSTVERSTÄNDLICH beginnt unsere Geschichte 1906.

    Außerdem gefällt mir der Gründungstag 17. Juni und ich kann ihn mir noch besser merken.

    "Zwei, drei Jahre Köpenick, zwei, drei Jahre Union und du bist ein besserer Mensch."


    Harald Layenberger

  • Außerdem gefällt mir der Gründungstag 17. Juni und ich kann ihn mir noch besser merken.

    Den Tag finde ich auch gut, da hat meine Frau Geburtstag und heute wird ein guter Freund 60.

    Also feiern wir an beiden Tagen.


    Glückwunsch, du meine rot-weiße Liebe und halte dich wacker.

    Viele Spieler, Trainer, Vorstände und Aufsichtsräte werden kommen, viele werden gehen. Was immer bleibt, ist der 1.FC Union Berlin und sein Stadion "An der Alten Försterei".

  • "Unsere Liebe, unser Stolz, unser Verein ......."

    so war es und so wird es immer sein!

    In guten wie in schlechten Zeiten

    werden wir Dich auch zukünftig stets begleiten.

    Wie früher der Vater so heute der Sohn

    die Liebe zu Dir ist bei uns Tradition.

    Egal was die Zukunft uns allen noch bringt,

    ein jeder von uns inbrünstig singt

    die Hymne von Nina und unseren Schwur

    wir steh`n für echte Fussballkultur.

    So möge es bleiben, Jahr für Jahr,

    wir bleiben eisern, das ist doch wohl klar!


    Herzlichen Glückwunsch meinem Herzensverein zum 55.!:schal::beer

  • 55 - Schnapszahl! Wenn das kein Grund ist mal in die Hausbar zu gehen heute Abend.


    Danke das mich dieses Union-Virus, welches seit mehr als 100 Jahren in diversen Mutationen grassiert, mich in den 80ern infiziert hat.


    Bis zur Unendlichkeit ist es noch ein weiter weg, denn: WIR WERDEN EWIG LEBEN!

  • alles gute und vor allem danke für die Zeit mit allen Höhen, ein paar kleinen Enttäuschungen aber so unendlich vielen schönen Momenten. Für Erlebnisse die durchfeiert und durchlitten wurden, die Reisen von der spanischen Küste bis Stockholm, von Eisenhüttensradt bis Rathenow, von Burghausen bis Osnarbrück. Danke das wir Voldemort hinter uns gelassen haben, das es das kleine Forsthaus noch immer gemütlich und mit offener Tür gibt, das unser Zuhause sein Namen behalten hat und der Spieltag und Familienfeiern wichtiger als der pure Kontostand. Eisern, das du auch die nächsten 55 Jahre liebenswert, eigensinnig, streitbar, tolerant, frech, charackterstark bleibst. Und vielleicht immer mal wieder so erfolgreich wie derzeit. Ich hoffe das wir deinen nächsten Geburtstag wieder gemeinsam feiern. Dir zu Ehren hat mein Auto heute Flagge und ich n Schal um. Eisern

    Fußball ist VOLKSEIGENTUM. Das Recht auf Fußball ist UNANTASTBAR.

  • Reklame: