Grenzenlos EISERN!

  • Pssst!🤫

    Im Verein und anderswo.

  • Aber ein öffentliches "Ruhe in der Hölle, Dietrich" gehört sich einfach nicht.

    Das ist der Stein, an dem ihr euch stosst? Wow! Ich sehe nicht mal eine Beleidigung. Was ist Himmel, was Hölle? Was ist mit der Bezeichnung 'wir kamen aus der Hölle'?
    Vielleicht geht es nicht um den Tweet oder um Grobi, sondern um rechts gegen links, um Moralpolizei und um euch selbst.

  • Aber ein öffentliches "Ruhe in der Hölle, Dietrich" gehört sich einfach nicht.

    Das ist der Stein, an dem ihr euch stosst? Wow! Ich sehe nicht mal eine Beleidigung. Was ist Himmel, was Hölle? Was ist mit der Bezeichnung 'wir kamen aus der Hölle'?
    Vielleicht geht es nicht um den Tweet oder um Grobi, sondern um rechts gegen links, um Moralpolizei und um euch selbst.

    War deine geistige Aufnahmefähigkeit an der Stelle, die du zitiert hast, schon erschöpft? Sonst hätte dir doch auffallen müssen, daß ich zu diesem allen detailliert Stellung bezogen habe.

    I'm a fool in search of wisdom...


    Der mündige Bürger ist das Feindbild des Mainstreams

    Vera Lengsfeld

  • Hitler

    Als ich von Mateschitz' Ableben und der darauf folgenden Diskussion um Respekt gegenüber den Toten las, war mir klar, dass dieser Vergleich zwingend kommen musste.

    “As an online discussion grows longer, the probability of a comparison involving Nazis or Hitler approaches one.” Mike Godwin

    noch 36 Punkte bis zum FC Energie Cottbus


    Der 1. FC Union ist der erfolgreichste Verein mit 4 oder weniger Bundesligajahren.

  • Aber ein öffentliches "Ruhe in der Hölle, Dietrich" gehört sich einfach nicht.

    Das ist der Stein, an dem ihr euch stosst? Wow! Ich sehe nicht mal eine Beleidigung. Was ist Himmel, was Hölle? Was ist mit der Bezeichnung 'wir kamen aus der Hölle'?
    Vielleicht geht es nicht um den Tweet oder um Grobi, sondern um rechts gegen links, um Moralpolizei und um euch selbst.

    :rofl:

    Also ein Fanclub der sich Respekt und Toleranz auf die Fahne schreibt ist nicht die Moralpolizei sondern Kritiker des Fanclubs?! :D

    Darauf muss man erst mal kommen! Alleine wenn man sich Werte groß auf's Banner schreibt fühlt man sich doch schon dazu berufen zu entscheiden was geht und was nicht. Oder eben was Respekt und Toleranz ist und was nicht. Ansonsten würde man ja nicht dafür einstehen. Und mit dem Abstecken was geht und was nicht ist man doch selbst die Moralpolizei.

    Ein Glück du spielst noch die Hitler und Nazi-Karte aus, sonst hätte dein Beitrag vllt sogar Substanz aber eben den falschen Adressaten.:D

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • Reklame:
  • Es scheint mir so, daß sich gerade jetzt, auf diesen Fanklub gestürzt wird, um sich nicht um Malmö zukümmern.

    Sicherlich hat dieser Fanklub moralisch und ethische Defizite und ja die haben damit dem Verein geschadet.

    Viel schädigender, sind für mich, die Vorfälle in Malmö.

    Es ist besser für etwas gehasst zu werden, was man ist. Als für etwas geliebt zuwerden, was man nicht ist.

  • Es scheint mir so, daß sich gerade jetzt, auf diesen Fanklub gestürzt wird, um sich nicht um Malmö zukümmern.

    Sicherlich hat dieser Fanklub moralisch und ethische Defizite und ja die haben damit dem Verein geschadet.

    Viel schädigender, sind für mich, die Vorfälle in Malmö.

    Aha ich würde eher sagen 90% des Threads entstand vor Malmö. Also war die Kritik schon immer da, wenn dann jmd etwas ÖFFENTLICH teilt muss er eben mit Gegenwind rechnen.

    Also sorry, für den Tweet und den Zeitpunkt kann ja kein Kritiker was. Da konstruierst du ziemlich viel was zeitlich eben einfach Zufall ist. Wäre Dietrich M. vor Malmö gestorben oder erst in paar Wochen hätte es den Tweet nicht gegeben und der Thread hier immernoch in der Versenkung.

    Von Malmö ablenken also sicher nicht. Wo ich bei dir wäre ist eben das man nicht jeden Furz kommentieren muss der irgendwo gelassen wird. Dadurch hat der Thread eben wieder seine Eigendynamik entwickelt, wie in vielen Themen.

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • Es scheint mir so, daß sich gerade jetzt, auf diesen Fanklub gestürzt wird, um sich nicht um Malmö zukümmern.

    Sicherlich hat dieser Fanklub moralisch und ethische Defizite und ja die haben damit dem Verein geschadet.

    Viel schädigender, sind für mich, die Vorfälle in Malmö.

    Sorry, daß meine Gedanken jetzt nicht ununterbrochen nur um dieses eine, laut deiner Vorstellung wohl einzig zulässige Thema kreisen.:dash

    I'm a fool in search of wisdom...


    Der mündige Bürger ist das Feindbild des Mainstreams

    Vera Lengsfeld