1. FC Union Berlin - TSG Hoffenheim

  • Maßnahmen gelten ab Samstag

  • AF76 Wie kann man zweifelsfrei nachweisen, dass man die Auffrischungsimpfung erhalten hat?


    Und WER soll das WIE kontrollieren?

    Über den Digitalen Impfnachweis. Wie bei den Impfungen zuvor. Und kontrollieren tun das die Ordner beim Einlass mit dem Scanner den OR Code. Wie in fast jedem Geschäft.


    Ach so fast vergessen mein Los hat auch gewonnen.:schal:

  • Glück (im Spiel) beim Losverfahren und Pech in der Liebe!?

    Das genau ist nicht der Fall. Umso größer ist meine Verwunderung über mein Losglück.


    ...

    Es gibt doch aber etliche, die zunächst J & J bekamen (1x) und nun eine zweite „Gabe“ als Auffrischung.

    Und schon kiekt Mr. Controlletti am Einlass etwas dumm aus der Wäsche …

    Ich gehöre zu denen und hatte anfangs die Befürchtung, dass die angesprochenen Controllettis damit nichts anfangen könnten, zumal ich nur mit einem Papierdokument komme. Diese Befürchtungen hatten sich nie bestätigt, die Leute wurden offenbar ausreichend gebrieft.


    Wie das bei der Auffrischungsimpfung funktioniert, weiß ich natürlich nicht, werde dies wohl auch nicht so bald.

  • Reklame:
  • Ich habe mir, am gestrigen Abend, mal die letzten drei Spiele der Hoppelheimer angeschaut und muss nach dem Abgang von Marvin feststellen, das wird kein leichtes Spiel.

    Die Angreifer und das Mittelfeld harmonieren in den besagten Spielen so gut, dass fast jeder Angriff mit einem Erfolg belohnt wurde.

    Nun ist Marvin als Eckpfeiler unserer Abwehr leider nicht mehr da und hinterlässt ein Loch in unserer Abwehr. Ob das schon von Paul gestopft werden kann, dass werden wir sehen. Auch Robin macht mir noch zu viele Fehler und ist irgendwie eine Wundertüte, beim abrufen seiner Leistung.

    Auch bei der Verwertung der zweiten Bälle hat die TSG so manchen Keeper zur Verzweiflung gebracht, Alu sollte die Bälle lieber nicht abklatschen, auf solche Gelegenheiten wartet die Truppe von Hoeneß Junior nur und hatte in den letzten Spielen auch Erfolg damit.


    Bange machen gilt nicht, ich weiß, aber Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste!


    Da ich persönlich nicht mit einem Sieg der Unsrigen rechen, würde mir eine Punkteteilung genügen.

    Die erste Generation schafft Vermögen, die zweite verwaltet Vermögen, die dritte studiert Kunstgeschichte, und die vierte verkommt. (Otto (Fürst) von Bismarck)

  • Bevor der auch mir sympathische Marvin Friedrich auf einen Sockel gestellt wird, möchte ich an den gescheiterten Versuch erinnern, die Flanke zu verhindern, die Leverkusen das zweite Tor ermöglichte.


    Jede Serie geht bekanntlich irgendwann mal zu Ende, warum also nicht am Sonnabend? Eine Punkteteilung sollte möglich sein, wenn alles klappt ist auch mehr drin.

  • Khedira könnte seine 5. gelbe Karte bekommen.

    Angesichts der englischen Woche kein schlechter Zeitpunkt.:)

    Rotiert wird auf jeden Fall.

    Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das was uns fehlt.

    Artur Schopenhauer

  • Ich sag es einfach mal. Die entstandene Lücke wird durch D.Heintz geschlossen. Was sollte dagegen sprechen? Die Abwehr wird ein wenig, wenn nötig, umgestellt.

    Es ist besser für etwas gehasst zu werden, was man ist. Als für etwas geliebt zuwerden, was man nicht ist.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von gneko ()

  • Reklame:
  • Ich sag es einfach mal. Die entstandene Lücke wird durch D.Heintz geschlossen. Was sollte dagegen sprechen? Die Abwehr wird ein wenig, wenn nötig, umgestellt.

    Jaekel rechts in der 3 Kette, Knoche Mitte und Heintz/Baumgartl links.

    Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das was uns fehlt.

    Artur Schopenhauer

  • Meine Anfrage ans Zeughaus ergab:


    Für das Spiel gilt auch die Testpflicht für Geboosterte!!!!



    Gehe nie vor dem Abpfiff aus dem Stadion
    Pfeife nie die eigene Mannschaft aus.
    Mache nie einen aus der Mannschaft zu Sündenbock. Heiserkeit sei der Muskelkater der Unioner.

  • Reklame:
  • Auch der viel (und zurecht!) umjubelte Kopfballtreffer in Stuttgart war sogesehen nur das Ausbügeln seines Fehlers der zum Gegentor führte. So völlig sinnlos in's Nichts geträtscht damals und hätte er was getroffen, dann den Gegenspieler und somit wahrscheinlich die rote Karte gesehen. Haarsträubend die Szene, aber Friedrich lernte daraus. Ähnliches sehe ich schon bei Jaeckel, bange wird mir also nicht.

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • Das steht so auch auf der Vereinsheimseite. Die scheint aber diesbezüglich nicht aktuell zu sein, beziet sich dabei nämlich auf die "Erste Verordnung zur Änderung der Vierten SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung", die für Geboosterte keinen Unterschied macht.

    Genau am Samstag, dem 15.01. tritt aber die "Zweite Verordnung zur Änderung der Vierten SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung" in Kraft, die Boosterung einem aktuellen Test gleichstellt.

    Nützt aber dem Einzelnen im Zweifel nix, wenn (Zeughaus, Heimseite und) Einlasskontrolleure das nicht wissen bzw. beachten...

  • Na ja, es scheint eines Hinweises über die Widersprüchlichkeit der verschiedenen Informationsquellen an die Kommunikation des Vereins zu bedürfen ...

    Hab schon gerade versucht, anzurufen - geht aber leider keiner ran. Hat vielleicht jemand einen "heißen Draht"?


    Tante Edith: Hab' zumindest mal noch eine eMail nachgelegt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von usbjt ()

  • Die tatsächlich superschnell erhaltene Antwort-eMail ist zwar enttäuschend, scheint mir aber immer noch auf Unklarheiten/Missverständnissen zu beruhen. Habe deshalb noch eine nachgeschickt. Hier das ganze Paket:


    [Zitat:] „Betreff: AW: Unser Heimspiel gegen TSG Hoffenheim


    Hallo Marita,


    vielen Dank für die blitzschnelle Antwort 😊


    Ja, natürlich, 2G plus, aber das eben heißt ab dem 15.01.:


    (Link->) 2G plus-Regel. Der Zutritt ist zusätzlich zur 2G-Bedingung nur mit tagesaktuellem, negativen Testergebnis oder mit dem Nachweis einer Auffrischungsimpfung („Booster-Impfung“) möglich.


    Allerdings muss ich einräumen, dass dies nur die Pressemitteilung ist und hier explizit auf Gastronomie abstellt, dabei jedoch eindeutig Boosterung und tagesaktuellen Test gleichwertig macht.


    Eine andere Quelle weitet dies zwar auf weitere Bereiche, ist aber in der Formulierung nicht eindeutig:


    Autor: dpa

    Quelle: Pressemitteilung der Berliner Senatskanzlei

    Veröffentlichung: 11. Januar 2022

    Letzte Aktualisierung: 11. Januar 2022

    (Link->) 2G-Plus bei Veranstaltungen mit mehr als 10 Personen

    Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) nannte am Dienstag (11. Januar 2022) auch den Kulturbereich mit Theatern oder Opern, den Sport- und den Freizeitbereich sowie Veranstaltungen. Die Regeln gelten demnach in Innenräumen ab zehn Teilnehmern und nicht für Kinder unter 14. Zutritt zu all diesen Angeboten haben ab Samstag (15. Januar) nur noch Geboosterte oder doppelt Geimpfte und Genesene mit tagesaktuellem Test. Für den Einzelhandel gilt hingegen vorerst weiter 2G. Zutritt haben also Geimpfte und Genesene.


    Hier ist nicht eineindeutig klar, ob das Wort „oder“ sozusagen eine Klammer setzt.


    Eine offizielle Veröffentlichung des Wortlautes der „Zweiten Verordnung …“ konnte ich leider nicht finden und die Senatskanzlei leider nicht (mehr) erreichen.


    Andere Quellen, die Geboostert grundsätzlich mit 2G plus gleichsetzen, waren nur für andere Bundesländer zu finden.


    Mein Verdacht bleibt, dass hier eine Einschränkung nur aufgrund nicht eindeutiger Formulierungen leider überzogen wird, es sei denn, Antrag und Genehmigung, die Du unten genannt hast schließen die Anwendung tatsächlich in Kraft tretender anderer Verordnungen wie der vom 11.01., wirksam ab 15.01., definitiv aus, was ich mir kaum vorstellen kann.


    Ob Ihr nochmal nachwaschen könnt? Es wäre schade, wenn Zuschauer schlussendlich allein aus Unklarheit ausfielen.


    EISERN


    Uwe


    Von: Zeughaus des 1. FC Union Berlin e.V. <zeughaus@fc-union-berlin.de>

    Betreff: AW: Unser Heimspiel gegen TSG Hoffenheim


    Hallo Uwe,


    vielen Dank für Deine Mail.


    Es wird definitiv ein Spiel unter 2G- Plus sein. So war es beantragt und so wurde uns die Genehmigung erteilt. Es müssen also ALLE einen negativen Test vorlegen.

    Da bleibt diese neue Regelung leider außen vor.

    Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.


    EISERNe Grüße

    Marita aus dem Zeughaus Team

    ----------------------------------------

    Hallo Verein,


    bitte dringend die Info auf der website und Eure Auskünfte im Zeughaus aktualisieren!


    Die scheinen nicht aktuell zu sein, beziehen sich nämlich auf die "Erste Verordnung zur Änderung der Vierten SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung", die für Geboosterte keinen Unterschied macht.


    Genau am Samstag, dem 15.01. tritt aber die "Zweite Verordnung zur Änderung der Vierten SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung" in Kraft, die Boosterung einem aktuellen Test gleichstellt.


    Mit EISERNen Grüßen

    Uwe“ [Zitat Ende]

  • Reklame: