Hertha BSC - 1. FC Union Berlin (Pokal)

  • Reklame:
  • Wieso nur 200 Karten? Gilt im Pokal die 10% - Regel nicht??:nixweiss:

    Weil Staff etc mit eingerechnet ist. Sprich 3.000 Leute anwesend sein dürfen, aber eben nicht 3.000 Zuschauer. Mal blöd gesagt fallen allein schon ca 500 raus wegen Mannschaften, Ordner, Verkäufer, bisschen Polizei springt ja im Oly auch rum, etc... Dazu kommt das man als Bundesligist auch mindestens 100 Sponsorenkarten abdrücken muss, Pressefutzis etc kommen auch noch dazu... Und auch wir selbst werden paar VIPs da sitzen haben. Und schon sind die 200 schnell erklärt.

    Ich werde bleiben wie ich bin,

    Werd immer der sein der ich war,

    Einer der Letzten an der Theke,

    Einer der Letzten seiner Art,

    Und wisst ihr was ihr könnt mich mal,

    Ihr könnt mich immernoch mit eurer halbgaren Moral -

    Ich bleibe wie ich bin,

    Leckt mich am Arsch -

    Ich bleibe wie ich bin.

  • Alles egal, Sieg (wie dreckig oder heroisch auch immer), Heimfahrt und freuen. ENDE BANANE


    STADTMEISTER!!!!

    Viele Spieler, Trainer, Vorstände und Aufsichtsräte werden kommen, viele werden gehen. Was immer bleibt, ist der 1.FC Union Berlin und sein Stadion "An der Alten Försterei".

  • Sieg gegen den Tabellendritten ? Egal.

    Platz 5. in der Bundesliga ? Na und ?

    Auftritt im Oly ? Kennwaschon.

    Dörby-Schmörby gegen die Charlottenburger? Ok.


    Union ist gut drauf. Union ist auf einer Welle. Jetzt heißt es Schwung mitnehmen und am Mittwoch weiterballern.

  • Reklame:
  • Ich glaube wir schenken ab.

    Um uns wieder auf Europa auf realistischem Weg zu konzentrieren.

    In meinem Union-Leben wurde nur ein Spiel abgeschenkt. Damals war es wichtig, für die Seele. Und es war richtungsweisend. :opi:


    Das haben wir nun nicht mehr nötig.

    Volle Konzentration und Power!

    Sieg in der Schüssel als Voraussetzung für ein weiteres Schüsselspiel im Mai … :schal:

  • Es wird sauschwer. Ein Sieg ist möglich. Aber Hertha wird kratzen und beißen. Sie müssen uns raushauen, um in der Saison überhaupt noch was positives melden zu können.

    26. April 1967. Union gewinnt gegen Ihr wisst schon wen 3:0. Mein erstes Spiel in der Alten Försterei. Als Zuschauer natürlich.

  • aber danach winkt ihnen schon der fc bayern - mit einem auge schauen sie also auf mögliche schreckensszenarien in der liga.

    das ist nicht sooo schlecht - für uns.

    Der Produkt schläft nie. Der Produkt wird nie müde. Der Produkt ist immer vor der Kunde in die Arena.
    Der Produkt schießt die Tore schweißfrei.

  • Reklame:
  • Geht es nur mir so oder den ein oder anderem Unioner genauso?

    Mir fehlt ein wenig die Vorfreude, das Fiebern und usw., auf das Pokalspiel. Hoffe zwar auf einen Sieg, aber ich habe das Gefühl, wenn wir verlieren geht es mir am Arsch vorbei obwohl wir gegen den BCC , "dem Hauptstadt Club" spielen.


    Bin ich schon zu verwöhnt oder bin ich einfach nur Stolz auf das bis jetzt erreichte :love:und das eben egal was da jetzt noch kommt:nixweiss:?

    Kann das irgendwie gerade nicht einordnen.

  • es sind wohl diese scheiß corona regeln...

    ohne die würde es dir vermutlich anders gehen.

    Der Produkt schläft nie. Der Produkt wird nie müde. Der Produkt ist immer vor der Kunde in die Arena.
    Der Produkt schießt die Tore schweißfrei.

  • Geht mir ähnlich, es ist für das Prestige nicht unbedingt von Nöten, es wird die momentane Leistung wenn nur gering schmälern.

    Sicher fehlt die Aufregung daran teilhaben zu dürfen.

    Bei der ersten Pflichtzusammenkunft im Oly hatte Hertha gefühlt vorher alles gewonnen und wir alles verloren. Wir brauchten dringend die drei Punkte gegen den Abstieg und es wahr David gegen Goliath.

    Heute ist man auf Augenhöhe und Derbys mit oder ohne Sieg werden nie ganz aber etwas auch zum Alltag.


    Eiserne Grüße

    In Erinnerung an die im WKll gefallenen Spieler vom FC Viktoria Schneidemühl u.a. mein Großvater Paul Dumke

  • Ach kommt, die Vorfreude kann man doch selber steuern. Ich schaue das mit ner kleinen Herthabande im Haus.

    Exakt die Leute, die damals Tusches Freistoß bewundern durften. Schön mit gemeinsam Essen, frotzeln und wetten, wer Anstoß hat, erste Ecke, erstes Tor, rote/gelbe Karte etc....

  • Reklame: