Netzathleten

prognose saisonverlauf - zur diskussion

  • aufstiegsfavoriten: fürth, bochum, duisburg; wenn die schnell als neues gutes team zusammenwachsen dann auch zwietracht frankfurt.


    außenseiterchancen / aufstieg: düsseldorf. wenn es für die wirklich perfekt läuft dann auch für braunschweig, letztere tippe ich am ende auf platz 6 plus/minus 3 plätze.


    oberes mittelfeld: chosebutz, 1860, ingolstadt (letztere analog zu braunschweig im ersten tabellendrittel m.e. durchaus möglich, wenn alles passt).


    unteres mittelfeld: aue, wir, rostock.


    abstiegskandidaten: dresden, fsv frankfurt, ksc, paderborn.


    für mich schwer einzuschätzen sind aachen und pauli - bei den beiden erscheint mir je nach saisonverlauf alles möglich - vom anklopfen ganz oben bis zur verwicklung in den abstiegskampf.


    EISERN

  • ruepel, ich bin mit deinen Einschätzungen meist konform,
    aber es ist doch langweilig wenn jedes Jahr die selben Mannschaften
    wie Fürth, MSV + die Absteiger als Aufstiegsaspiranten
    und Paderborn, FSV, KSC + Aufsteiger als potenzielle Absteiger genannt werden.


    Für Union bin ich Realist und sage am Ende einen Zieleinlauf zwischen 10 und 15 ein!


    DonnersDach : Was bitte ist ein AUSTIEG? :D

    5.2:11



    2:1-09-2014


    Ich spreche fließend ironisch und das mit sarkastischem Akzent.


    Bitte nicht knuddeln, ich habe Liebkose-Intoleranz



  • jedes Jahr die selben Mannschaften


    letztes jahr hatte ich mich frühzeitig auf augsburg und hertha als direktaufsteiger festgelegt, fürth gab ich dagegen damals keine chance, oberhausen war für mich abstiegskandidat nr. 1 und für düdo und uns erwartete ich ein längeres verharren relativ weit unten.


    dass ich jedes jahr dieselbe prognose abgebe stimmt also nicht; und ganz falsch lag ich auch nicht :-)))


    EISERN

  • Prognosen dürften deshalb schwierig sein,weil viele Vereine noch nicht endgültig ihren Kader beisammen haben.


    prognosen sind immer schwierig, besonders, wenn sie die zukunft betreffen. :-)


    aber apropos langweilig: so richtig langweilig ist es, erst nach dem 10. spieltag prognosen abzugeben, weil dann die kader komplett sind... :-)))


    EISERN

  • ...aber apropos langweilig: so richtig langweilig ist es, erst nach dem 10. spieltag prognosen abzugeben, weil dann die kader komplett sind... :-)))


    Könnte aber auch spannend werden, geht doch die Wechselei bis Ende August und erste Trainer stehen schon vor der Rampe ... ;)


  • Das hole ich in der Winterpause nochmal hoch. :thumbsup:


    Ne Spaß beseite, sehr mutig eine solche Einschätzung für alle Teams. Vor allem Rostock sehe ich eher gleichstark wie Braunschweig. Und Aue wird krachen gehen. Ansonsten kann man damit auf dem jetzigen Stand konform gehen, aber es wir eh wie immer alles anders kommen. Deswegen mögen wir den Fussball ja so. ;)

    Erst ignorieren sie dich, dann machen sie dich lächerlich, dann kämpfen sie gegen dich, und dann verlieren sie gegen dich.


    Sonnabend, 5. Februar 2011 Hertha BSC - 1.FC Union 1:2

  • Hi, kann man garnich so sehr sagen. Sag mal, um den Aufstieg spielen: Frankfurt,Duisburg,Bochum,Fürth,Ingolstadt......zu Geheimfavoriten zähle ich St.Pauli,Düsseldorf,evt. 1860 München (wegen dem Scheich), auf jedenfall denke ich die werden im gesicherten oberen Mittelfeld mitspielen.


    Für´s Mittelfeld kommt für mich Aachen,Cottbus,Aue in Frage. Bei einem guten Start eventuell auch Braunschweig, die ich aber eher weiter unten erwarte.


    Bei Rostock und Dresden weiß ich nicht.Eher gen Abstiegskampf,zu denen sich KSC,Paderborn,FSV Frankfurt gesellen werden.


    Und bei uns selber fällt es mir schwer.Nehmen wir mal an uns bleiben viele Verletzungen erspart dann müßte es fürs gesicherte Mittelfeld zwischen Platz 8 und 12 reichen.


    Optimistisch betrachtet müßten wir die ersten 4 Spiele alle gewinnen.( bei Greuther Fürth zu hause naja,hoffe wir stoßen den Boch mal um)In Frankfurt (mit deren Abgängen) und Dresden machbar und zu Hause gegen Paddelboot wird ein Sieg erwartet. Wenn´s so kommt dann ist sogar mehr als Platz 8 drin.


    Na mal schaun wie´s wirklich kommt.

  • Also für mich sind Eintracht Frankfurt und Fortuna Düsseldorf die Aufstiegsfavoriten. Um Platz 3 werden sich bestimmt 5 oder 6 Mannschaften streiten, wozu sicherlich Bochum, Pauli und Duisburg zählen werden.
    Zu den Abstiegskandidaten zähle ich Dresden, Aue, Paderborn und FSV Frankfurt.
    Uns sehe ich auf Rang 8-10!

  • ... mal eine kleine Umfrage auf meinem Blog gestartet. Daraus kann ich zwar keine klare Prognose des Saisonverlauf, jedoch aber der Erwartungshaltung ableiten. Sofern das bei bisher etwas über 90 Teilnehmern möglich ist, die Stichprobengröße ist doch sehr überschaubar.


    Wer möchte, kann sich gern noch beteiligen, die Umfrage läuft noch bis zum 15. Juli.


    Eisern

  • Also Prognosen sind immer schwer und hängen von vielen Faktoren ab .
    Ich machs mal kurz.
    Wenns sehr gut für uns läuft sehe ich uns auf Platz 8/9.
    Bei durchschnittlicher Leistung 11-13 (Das sollte aber mit unserem Kader auf alle Fälle machbar sein)
    Ansonsten eben Abstiegskampf.

  • Also aufsteigen werden: Union, Union Berlin und in der Relegation gegen Hertha Eisern Union, wie der Verein so gern von den fachkundigen Sportreportern genannt wird.
    Absteigen werden: Eintracht Frankfurt, Greuther Fürth und Bochum. Allesamt wegen finanzieller Schwierigkeiten bzw. gefälschter Finanzunterlagen. darüber hinaus stellt sich heraus, dass der jordanische Eigentümer von 1860 München in Wirklichkeit der Schwager des erst vor kurzem verstorbenen Osama Bin Laden ist und dass all seine Gelder von der Weltbank eingefroren wurden. Die Konkursmasse wird vom FC Bayern München aufgekauft und spielt fortan als 4. Mannschaft in der 3 Stadtklasse München.

  • Wenns gut läuft: Platz 1-3!
    Bei einer normalen Saison Platz 4-15
    Wenn alles daneben geht, dann Platz 16-18!


    :P

    Union heißt: Mitmachen, gemeinsam alles geben, in schwierigen Zeiten zueinander stehen, dicht an dicht und jede Bierdusche mit einem Lächeln zu empfangen, niemals das Stadion vor Apfiff zu verlassen und voller Stolz nach jedem Spiel die heiserne Stimme bereits für das nächste Spiel vorzubereiten.

Reklame: