Netzathleten

Termine, Termine

  • "@ wuhleblut Oder liegt es eher nicht an den fans, sondern an den eigenen Mitarbeitern?"

    Auch diese sind Unioner, und sollte ermöglicht werden dabei zu sein.

    7.9.96 Union:Energie= 0:4-Ick kam, Ick sah, ick war valiebt!
    Mir ejal wie Ihr meine Tante nennt.Ick nenn se Hertha!
    Berlin, Berlin Eisern Berlin!

  • Und wer war bei allen bisherigen Weihnachtssingen massiv als Helfer unterwegs?


    Es waren Fans, die massiv geholfen haben.

    Fans, die auch sehr oft auswärts fahren.


    Helfer=Fans, die 30.000 einen stressfreien Abend mit Kerze und Liedbuch ermöglicht haben!


    Es sind Fans die vorher da sind und helfen.


    Es sind keine von den 30.000, die zum Singen einfach nur eine Karte kaufen und alles als gegeben annehmen und es konsumieren,

  • Ich glaube Tom78 hat genug darüber geschrieben- es ist nicht nur das sich Treffen und singen, es gehört noch viel mehr dazu- viele fleißige Hände und natürlich auch die Mitarbeiter vom Verein, na klar! Vor allem ist es meiner Meinung nach nicht möglich, alles ordentlich zu planen, so wie sonst halt, wenn ein Teil in Aue ist und der Rest in der AF ist- Wie wäre es mit einem Aufruf von uns Fans (Unterschriftenaktion oä) das der DFB- DFL dafür sorgt, uns sogar Weihnachten zu versauen, wenn so in der Art Spiele angesetzt werden. Ich weiß, müsste wieder einer schreiben und würde natürlich noch besser ankommen, wenn Aue mit machen würde. Sorry sind Gedanken, die schwer umzusetzen sind, ich weiß. Doch so kann das mit diesen Leuten da oben nicht weiter gehen.🤔

  • Bin da voll bei Dir Tom78 , genau deshalb ist ja die provokante Spieltags-Terminierung auch so ärgerlich: die leuchtenden Kinderaugen, wenn die Weihnachtsmänner kleine Geschenke verteilen oder die vielen Kerzen leuchten. Aber ich bin mir sicher, der Verein wird auch das Problem lösen, jedoch zu Lasten der Vereinsmitarbeiter und der vielen Fanhelfer, die zum Gelingen des Weihnachtssingen beitragen.

  • Was wäre eigentlich gewesen wenn wir ein Heimspiel gehabt hätten :/

    wie schnell verkegen sich denn sone Rasenschutzplatten ???

    glaub viele stört eh nur, dass wir da in Aue spielen,

    bei Regensburg oder Ingolstadt wärs wohl nich son Problem gewesen :huh:

    Wer is den jetzt der wahre Eventie:nixweiss:

  • Dem ist bestimmt nicht so nurma_so , es ist eine grundsätzliche Sache, dass bei Terminierungen kaum auf Fanbelange eingegangen wird. Warst DU eigentlich diese Saison in Ingolstadt und/oder Regensburg? Ich ja ;) Von daher ist deine These meiner Meinung nach eher nicht zutreffend.

  • Dem ist bestimmt nicht so nurma_so , es ist eine grundsätzliche Sache, dass bei Terminierungen kaum auf Fanbelange eingegangen wird. Warst DU eigentlich diese Saison in Ingolstadt und/oder Regensburg? Ich ja ;) Von daher ist deine These meiner Meinung nach eher nicht zutreffend.

    Er ist ein Provokateur... Versuch nicht auf den einzugehen.

    Ich habe das gestern auch probiert, mit vernünftigen Argumenten, aber er wiederholt seinen Blödsinn einfach nur und geht einfach nicht auf Argumente ein... Probiers nicht...

  • Träumer😉. Den Profis ist dieses Spiel wichtiger und das mit Recht!

    3 Punkte in Aue, nen randvollen Gästeblock, das sind die Prioritäten.

  • kann sich doch jeder selber aussuchen Fußball oder Weihnachtsfolklore ,wir sind aber in erster Linie immer noch ein Fußballverein .

    Allein schon die "Wahlmöglichkeit", die uns von außerhalb des Vereins (sicher gewollt) vor den Latz geknallt wurde, ist eine Unverschämtheit. Welche zerstörerischen Wahnvorstellungen haben die Verantwortlichen? Ich habe keine Worte mehr. Nur eins noch: Bitte keine Selbstzerfleischung; auch das scheint gewollt zu sein.

  • kann sich doch jeder selber aussuchen Fußball oder Weihnachtsfolklore ,wir sind aber in erster Linie immer noch ein Fußballverein .

    Allein schon die "Wahlmöglichkeit", die uns von außerhalb des Vereins (sicher gewollt) vor den Latz geknallt wurde, ist eine Unverschämtheit. Welche zerstörerische Wahnvorstellungen haben die Verantwortlichen? Ich habe keine Worte mehr. Nur eins noch: Bitte keine Selbstzerfleischung; auch das scheint gewollt zu sein.

    Bin ich ganz bei dir!


    Ich war noch nie beim Weihnachtssingen und werde da auch nicht hingehen. Das ist meine persönliche Entscheidung, weil ich diesem Konsumfest "Weihnachten" nix abgewinnen kann.

    Aber ich habe Verständniss für jeden der gern Weihnachten feiert und auch für jeden Weihnachtssinger, weil das eine Tradition ist und für viele Menschen eine einzigartige Gelegenheit einen schönen Tagen mit den Liebsten zu verbringen.

    Neben ihrem Familienleben sind in diesem Forum merkwürdiger Weise auch einige Union-Fans dabei und für diese ist die Unterstützung des Vereins wichtig.

    Für den ein oder anderen Unioner sei es eben dann auch wichtig seine Liebsten, die vielleicht gar nicht so viel mit Union am Hut haben, einmal im Jahr in die Försterei zu "verschleppen". Ala: Schaut wie schön es hier ist.

    Und jetzt muss also ein Unioner, der gern dem Verein hinterherreißt und mit seinen Liebsten einen schönen Tag verbringen will, sich entscheiden und entscheidet nun zum 180 mal in diesem Jahr gegen seine Familie? Das ist doch klar, dass das auch mal zu Haus für Unmut sorgt, abgesehen davon will ich gar nicht hören "Papi, warum gehen wir dieses Jahr nicht zum singen?"

    Ich finde die Entscheidung vom DFB unmöglich, auch wenn sie mich nicht betrifft, sondern andere Unioner, aber da sollten wir alle im Interesse der Gemeinschaft denken und handeln!

  • Bin bei deinem Post weitestgehend bei dir, außer die Sache mit den "Inselaffen"(wer es braucht) ist Blödsinn. Der Spieltag am Boxingday hat in GB(nicht nur England) eine lange Tradition und hat daher nix mit den finanziellen irrsinnigen Auswüchsen der Abramowitschs, Scheichs ect. zu tun !

    Und im übrigen sehe ich auch in D diesen Irrsinn immer mehr, soviel Unterschied wird es da bald kaum noch geben(Stichwort: Superliga).

  • Selbst wenn, WENN was ick nicht glaube, aus Sicherheitsaspekten (zu wenig Polizei für Aue, zu viele Spiele am selben Tag in der Region) es an dem WE nicht anders geht, was wäre mit nem Nachgholspiel im neuen Jahr (Anfrage an Aue) und dann vor dem ersten Spiel am Do 31. Jänner.

    Also dann am WE davor? Oder halt später.

    7.9.96 Union:Energie= 0:4-Ick kam, Ick sah, ick war valiebt!
    Mir ejal wie Ihr meine Tante nennt.Ick nenn se Hertha!
    Berlin, Berlin Eisern Berlin!

  • Wie wäre es eigentlich, wenn der Verein das Auespiel absagt? Hatten uns um Verlegung bemüht, dem wurde nicht stattgegeben. Haben am selben Abend Großveranstaltung in der AF, können beides logistisch nicht leisten usw. usf.

    Was würde schlimmstenfalls passieren? 3 Punkte mehr für Aue (die können sie brauchen) , die durch nen unberechtigten Elfer kurz vor Schluss hätten auch nur passieren können.


    (Und fehlen würden uns die Punkte auch nicht, weil aufsteigen lassen die Union sowie so nicht )


    Wär ein Aufschrei in Presse, Funk und Fernsehen, wohl nicht nur national.

  • ...sprach ein Fan, dem Erfolg der Mannschaft über alles geht und dem dafür sämtliche Werte des Vereins und der Fans egal sind.

    Toll.

    Meine Fresse, Union ist nen Profiverein und nicht zum bespaßen da😎.

    Da zählt Leistung, da muss die Kasse klingeln, sonst gehen hier ganz schnell die Lichter aus.

    Übrigens lässt das Weihnachtsevent so richtig den Schornstein rauchen, da klingelt die Kasse, da braucht man die Auswärtsfahrer nicht zu.

    Also wer trällern will muss hier bleiben😎.

Reklame: