Netzathleten

Unioner beim Berlinmarathon

  • Bist du gestern auch dabei gewesen? Ich laufe die zweite Etappe. Also die 90 km. Bist du beim Nachtlauf dabei? Da will ich mitlaufen allerdings in der langsamen Gruppe. Der Halbmarathon heute lieg sogar ganz gut. Von den Beinen und körperlich Hätte ich sogar noch 10 km mehr geschafft. Mir war aber nicht mehr danach.

  • nee, nur heute.

    ich lauf die erste etappe, blöd. hab mehr oder weniger gegen meinen kompagnon beim streicholzziehen verloren. ;( dafür haben wir uns aber verständigt, dass wir dann in 2 jahren tauschen.

    beim nachtlauf kann ich leider nicht. vielleicht sehen wir uns ja dann wenigstens beim breefing und in der wechselzone8).

  • Da hatte ich mehr Glück. Becki hatte keine Probleme mit den 70 km. Und momentan bin ich froh Eiswerder zu entgehen. Und vor allem entgehe ich der Sonne :D Beim Breefing werden Becki und ich auf jeden Fall sein. Wie lange glaubst du brauchst du für die 70 km? Ich werde etwa ab 15 Uhr Sakrow sein. Da ist Becki dann 8 Stunden auf der Strecke sein. Das sollte reichen damit er nicht vor mir da ist

  • Da hatte ich mehr Glück. Becki hatte keine Probleme mit den 70 km. Und momentan bin ich froh Eiswerder zu entgehen. Und vor allem entgehe ich der Sonne :D Beim Breefing werden Becki und ich auf jeden Fall sein. Wie lange glaubst du brauchst du für die 70 km? Ich werde etwa ab 15 Uhr Sakrow sein. Da ist Becki dann 8 Stunden auf der Strecke sein. Das sollte reichen damit er nicht vor mir da ist

    beim breefing herrscht ja sogar anwesenheitspflicht für alle. also da sehen wir uns auf jeden fall.


    wegen der zeit mal sehen. ich würde gerne eine neue 50km-bestleistung laufen, d.h. unter 5 stunden. weiß aber auch nicht, ob das sooo realistisch ist auf ner 71km-strecke im hochsommer mit warterei an ampeln etc. 15 uhr, also 8 stunden, ist aber auch das, was ich so ungefähr anpeile.


    auf jeden fall werden wir sehr wahrscheinlich das erste heimspiel verpassen. ;(

  • An alle meine Mitläufer auf dem Mauerweg. Die DFL hatte ein einsehen mit uns. Erstes Spiel geht es nur gegen die bastarde aus Leipzig. Wir verpassen also nichts

    Das gleiche habe ich mir auch gedacht!

    Es wird für uns gesorgt. achja ich bekomme noch 100 € von jedem von euch für den Spielplanersteller. :rofl:


  • Reklame:
  • Am Freitag hatte ich warum auch immer totale Muffensausen vor dem Nachlauf der LG Mauerweg. Kaum Training in der Woche davor und ein Marathon vor 1 Woche der bei km 34 mit liegen und kotzen seinen Höhepunkt hatte und nur mit gehen beendet wurde. Nun sollte es also die Generalprobe in der Nacht sein zusammen mit meinem bisher längsten Lauf.


    Bäm. Durchgezogen den Lauf. Nun kenne ich einen großen Teil meiner Strecke und vor allem wie es sich im Dunkeln läuft. Fand es richtig gut. Ein Kilometer kam mir viel kürzer vor als er ist. Habe glaube auch eine für mich gute Methode gefunden nicht am Anfang schon zu überpacen. 5 km laufen und dann 500 Meter gehen. Und das im ständigen Wechsel. Dadurch das es heute ein Gruppenlauf war und ich mich in 7:15 - 7:45 Gruppe mit Gehpausen eingeordnet habe merkte ich schnell das mir das gut tut. Nur zum Ende hin war es aufgrund des Gruppenlaufs nicht so angenehm. Hätte die 12 Kilometer schneller und ohne Gehpause laufen können. Aber „mitgehangen/mitgefangen“ 😂 Ab jetzt wird es weniger Umfänge geben und dann kann der Mauerweglauf am 17.08. kommen mit dem 90 km Staffelpart.


  • Mein letzter Lauf vor den 90 km morgen habe ich dann mal gestern absolviert. Da mir geraten wurde diese Woche nur langsam und wenig, war es nach meinem Halbmarathon letzten Samstag in 1:54 Stunden Zeit mich dran zu halten. Dienstag war es auch nur ein kleiner langsamer 5er



    Beide Läufe waren also in etwa die Pace die ich morgen laufen will. Nach den 90 km will ich dann eine Pace von 7 Minuten auf meiner Uhr haben. Auf jeden Fall wird es ein großes Abenteuer werden.

  • Reklame: