Netzathleten

Fahr Bus und Bahn - aber nicht S-Bahn

  • Kein Wunder, wenn man sich die Ruinen diverser Bahnausbesserungswerke anschaut, oder? Es ist eine riesige Sauerei. Wer mir verspricht, die Bahn wieder zu verstaatlichen, um Arbeitsplätze zu schaffen, den wähle ich. ;)

  • Kurzübersicht für Dienstag, den 08. September 2009 (Stand 03.45 Uhr)


    Linie S 1 verkehrt im 20-Minuten Takt zwischen Potsdam Hbf und Oranienburg

    Linie S 2 verkehrt im 20-Minuten Takt zwischen Blankenfelde und Bernau


    Linie S 25 verkehrt im 20-Minuten Takt zwischen Teltow Stadt und Yorckstraße sowie
    Schönholz und Hennigsdorf


    Linie S 3 verkehrt im 20-Minuten-Takt zwischen Erkner und Ostbahnhof


    Linie S41/42 (Ring) verkehrt im 10 Minuten-Takt


    Linie S45 verkehrt nicht


    Linie S46 verkehrt im 20-Minuten-Takt zwischen Königs Wusterhausen und
    Hermannstraße


    Linie S47 verkehrt nicht


    Linie S 5 verkehrt im 20-Minuten-Takt zwischen Strausberg und Alexanderplatz (zwischen Strausberg und Strausberg Nord Schienenersatzverkehr)

    Linie S 7 verkehrt im 20-Minuten-Takt zwischen Ahrensfelde und Ostbahnhof

    Linie S 75 verkehrt nicht


    Linie S 8 verkehrt im 30 Minuten-Takt zwischen Hohen Neuendorf und Blankenburg

    Linie S 85 verkehrt nicht


    Linie S 9 verkehrt im 20-Minuten-Takt zwischen Flughafen Berlin-Schönefeld und
    Treptower Park

    Das erste Mal...17.12.1977 1.FC Union Berlin - BSG Wismut Gera 2:0

  • Hallo Borstel65,
    las uns mal weiter Witzel'n: Fährt ne S-Bahn, von irgendwo,nach nirgendwo..........
    mal sehen was daraus wird. :)


    Und das alles, vor der Wahl, ich kann mich kaum noch halten vor lachen.


    Aber der Spruch kommt auch gut:
    aus dem Kurier von Morgen,


    Damit werden die Fragen nach weiteren Entschädigungen noch dringlicher. :rot: Bahn-Boss Homburg :rot: hatte angekündigt, in zwei Wochen werde es eine endgültige Regelung geben. „Da werden wir prüfen, ob wir noch irgendetwas tun.“ Nun muss er wohl ...


    Es ist zum Erbre..en

    Wir gewinnen sowieso!


    Eisern UNION

  • Reklame:
  • Wird ja immer besser, mittlerweile ist auch der Notfahrplan für Morgen eingestampft worden. Die armen Schweine die morgen Früh auf die Bahn angewiesen sind. Das wird bestimmt ein Riesenspaß... :thumbdown:

    Das erste Mal...17.12.1977 1.FC Union Berlin - BSG Wismut Gera 2:0

  • Ick hab ja auch nicht schlecht gekiekt, als ick dit gehört habe.


    Ein Kollege von mir hat`s vorhin ganz gut getroffen. Er meinte das passiert wenn man solche Unternehmen privatisiert. Da wird nicht mehr drauf geachtet ob die Züge in Ordnung sind, Hauptsache die Dinger rollen. Gabs doch bei der DB mit den ICE`s auch schon, naja aber die Bürger werden sich schon dran gewöhnen :cursing:


    Vielleicht ist es ja wirklich ein Test wie weit man gehen kann.


    Naja wenigstens dürfte damit eine Privatisierung der BVG vom Tisch sein. Wenigstens etwas. ^^


    Und zu Sonntag: Ich habe starke Zweifel das es ein 10min- Takt geben wird: Denn neben den jetzt aufgetretenden Mängeln an den Bremsen müssen ja weiterhin fleißig Achsen getauscht werden, und die normalen Wartungen müssen ja auch gemacht werden.


    Und jetzt hab ich grade in den Sat1 Nachrichten nen Ausschnitt von ner PK gesehen, wo der Bahnfutzi meinte es stehen wohl grade so genug Züge für den Notfahrplan zur Verfügung.



    Mein Tipp: Nächstes Jahr Mai rollt die S-Bahn wieder planmäßig :whistling:

  • und täglich grüßt das Murmeltier... :thumbdown:


    Zum Glück komme ich auch mit der U-Bahn / Bus zur Arbeit, weil sonst hätte ich 40 Minuten auf die nächste Ringbahn warten müssen... :cursing:


    aber langsam wird das echt zur Farce, mir kann keiner erzählen, dass diese Mängel erst seit gestern Abend bekannt geworden sind :thumbdown:

  • Reklame: