Netzathleten

Fahr Bus und Bahn - aber nicht S-Bahn

  • Karlhorst is wohl doch erstn bissel später fertig =O

    BER olee!


    Leider hab ick mich mal wieder voll überraschen lassen, war zwar kurz vorm Losfaheren auf bvg.de und da kam kein Hinweiß auf SEV (oder langs doch an meinen Oojen?)

    Hin klappte, außer das der X-er bis Köpi fuhr, und wir wieder zurück zum Stadion mussten, obwohl wir direkt davor minutenlag im Stau standen.


    Zurück dann, längeres Warten bis ein Bus kam (die müssen ne S-Bahn ersetzen und haben nur wenige kurze Busse im Einsatz :wacko:) naja 30Min davon 20 Min. Stau bis Lindenstr.

    7.9.96 Union:Energie= 0:4-Ick kam, Ick sah, ick war valiebt!
    Mir ejal wie Ihr meine Tante nennt.Ick nenn se Hertha!
    Berlin, Berlin Eisern Berlin!

  • Die reinste Katastrophe gestern oder man kann auch sagen typisch Berlin.

    Der Bus von Ostkreuz nach Köpenick total überfüllt und stickig.

    Einige kamen schon nicht mehr in den Bus und es war erst so gegen 13.00

    Uhr! Dann stand er natürlich auch im Stau, öffnete aber glücklicherweise die Türen kurz hinter Straßenbahnhaltestelle an der Wuhlheide. :daumen:

    Zurück kam dann doch tatsächlich ein KURZER Bus:dashHabe mich aber reingekämpft, sonst hätte ich den Regio nicht bekommen. Einige kamen dort auch wieder nicht mit!!! Da kann man einfach nichts mehr zu sagen:cursing:<X

    Wer plant sowas?:pump

  • Nein. Die S-Bahn interessiert es auch nicht wenn in der Wuhlheide Konzerte gegeben werden. Die bleiben stur und sperren die Strecken.


    Die Abreise gestern war aber eine Katastrophe dank der Planung der S-Bahn. Die Bahnhofstr war völlig dicht durch erhöhte Autonutzung, so hatten auch die ÖPNV-Nutzer was davon.

    Und alle 8min ist der SEV mit Sicherheit nicht gefahren. Ich hab fast 25min warten müssen auf eine Tram nach Adlershof und in der Zeit kamen ein Expressbus und zwei Lokalbusse vorbei Richtung Mecki.

    Unterirdisch. Aber Hr.Buchner ist ja nie für etwas verantwortlich bei der S-Bahn. Sind immer die anderen schuld... ohne Worte.

    5.2:11



    2:1-09-2014


    Ich spreche fließend ironisch und das mit sarkastischem Akzent.


    Bitte nicht knuddeln, ich habe Liebkose-Intoleranz



  • Na S Bahn kann man evtl mit der Straßenbahn nach Schöneweide umgehn oder mitm X69er richtung Elsterwerdaer Platz, da fährt ja die U5 nach Lichtenberg - klar issn Umweg aber Hauptsache erstmal ausm Nadelöhr und Verkehrsdisaster Köpenick raus ||

  • Die Bahnhofstraße ist immer dicht nach den Spielen.

    Das hat mit der S-Bahn herzlich wenig zu tun.

    Die Straße ist mit Autos dermaßen überfüllt und desöfteren sorgen ja noch die halbstarken, besoffenen "Fans" dafür, dass die Autos nicht weiterfahren können.

    Das wird lustig, wenn das Stadion ausgebaut wurde, wenn sich bis dahin nichts verändert.

Reklame: