Netzathleten

Stadionumbau/weiterbau.....

  • Auch hier nochmal, dass son Baugeplane nicht in 3 Tagen durch is sollte wohl jedem klar sein,

    gerade deshalb sind sicher etliche Steine dafür ins rollen gebracht worden, glaub nich an eine Möglichkeit sowas mal eben einfach so zu stoppen ohne die bisherigen Maßnahmen kostenlos zu stornieren,

    kommt mal weg von euren PC Tycoonen und im richtigen Leben an :opi: 

  • Hier werden leider tausend Sachen vermischt, als Krönung dann der Verweis auf den "PC Tycoon": Das Planfeststellungsverfahren betrifft die Straßentangente, das hat nur mittelbar etwas mit unserem Ausbau zu tun und zwar insoweit, dass im Bebauungsplan natürlich auch Aussagen über die künftige Erschließung getroffen werden müssen.

    Wenn in das Bebauungsplanverfahren der Ausbau des Fanhauses mit aufgenommen wird (das macht durchaus Sinn), dann kann dies nicht unabhängig vom Stadionausbau selbst betrachtet werden. Da eben - laut Bezirk - noch kein Aufstellungsbeschluss für einen Bebauungsplan vorliegt, dieser aber mindestens ein, eher zwei Jahre dauert und die Baugenehmigung wiederum davon abhängig ist, aber nicht daraus folgt, verschiebt sich folglich der Ausbau auch weiter nach hinten, als letztes Jahr auf der Präsentationsveranstaltung bekanntgegeben.

  • Ich kann mir nicht vorstellen, das so eine große Planung ohne nachgewiesene Kostenvoranschläge, eben mit den dann beauftragten Firmen, in Deutschland möglich is, weeß ja nich wer hier schonmal Haus gebaut hat und ohne sowas problemlos einfach so durchbekommen hat,

    die wenigsten werden dafür ja auch nicht die komplette Kohle in bar dafür zur Hand gehabt haben

  • Und genau bei diesen, Deinen Gedanken habe ich mal eine Frage:

    Hatte ich nur einen Traum, oder glaube ich folgendes vom Hörensagen zu wissen? Hat nicht unser Verein, also der e.V. für die folgenden 10 Jahre die Catering,- und Ticketingrechte an die Stadionbetriebsgesellschaft für jährlich 5Mio Euro abgegeben?

    Falls nicht, hab ich das halt nur vom Hörensagen (Achtung Musik), wenn doch können Alle hier nochmal beginnen zu Rechnen:D

    Seit letzter Saison sind das Catering und Ticketing, sowie die Veranstaltungen wieder direkt beim Verein! ;)

  • Is zwar nicht direkt Umbau aber doch ne mir aufgefallene Veränderung vorm Stadion

    organisierte Flaschensammler wurden heut am Eingang vonner Hämmerlingstraße mehr oder weniger vom Ordnungspersonal weggejagt,

    wozu ???

    das aber wirklich mit Androhung der Polizei beim Nichtverlassen :huh:

  • Das größte Problem, was bezüglich Stadionausbau bewältigt werden muss, ist zweifelsfrei die Infrastruktur samt Verkehrsanbindung. Ein nicht unerhebliches Puzzleteil kann vielleicht bald in die Planungen eingefügt werden, denn der Senat hat einen Kompromissvorschlag für die TVO (Tangente zwischen Spindlersfelder Brücke und Märkische Allee). Bleibt zu hoffen, dass die Planungen der TVO damit in den Endspurt gehen.


    https://amp.tagesspiegel.de/be…uer-die-tvo/21161016.html

Reklame: