Netzathleten

Beiträge von Eisern_in_Wien


    Hallo Lehener Oldie, danke für den Tip. Ich habe gestern Abend auf dem Heimweg bei der flotten Charlotte vorbeigeschaut, liegt ja gleich neben der U6-Station. Ein kleines gemütliches Beisl, in dem man Currywurst und Murauer Bier vom Fass bekommt, Zwettler Pils in der Bouteille, was eine meiner meine Lieblingssorten ist.
    Zweite Bundesliga überträgt man dort (nach Anfrage) nicht, meinem Eindruck nach auch keine Erste Deutsche. Da gestern Abend auf dem Bildschirm nicht mal die verfreundete Hertha, sondern auf Puls 4 Red Bull Salzburgs Euro-League Auftritt zu bestaunen war, hab ich ausgetrunken und bin vor zur Thaliastrasse ins Admiral. Da gabs wenigstens einen stimmungsvollen Sieg von Roter Stern in Kölle mitzuerleben ...


    Eiserne Grüße aus Danubien!

    Hi Guido, ich hoffe, die Grün-Weißen diesmal vom Block West aus unterstützen zu können, davor oder danach sollten wir uns auf jeden Fall wieder sehen !
    @ Fabi: Bist Du noch im Lande? Pardon für die Verspätung, ich schaue nicht immer regelmäßig ins Forum. Wenn Du noch da bist, gerne auf ein Bierchen, wobei für mich die nördliche Stadtgegend (Floridsdorf, Jedlersdorf, Stammersdorf, Leopoldau, Brigittenau ...) am einfachsten zu erreichen ist.
    Vielleicht auch zum Derby am 06.08. Weststadion ?
    LG und Eisern

    Ich hege seit meinen frühen Jahren (habe mich über jede gute Aktion von Erich Beer oder später Marko Pantelic gefreut) Sympathie für die Hertha. Neben Davie Selke kommt mit Valentino Lazaro nun der zweite Bulle zur Hertha, da bahnt sich doch hoffentlich keine tiefere Zusammenarbeit mit der Brause an ?
    Eisern

    @ FabiWien: Hallo Fabi, melde dich mal, wenn Du in der Gegend bist! Floridsdorf und Gerasdorf liegen nicht weit auseinander!
    Ischalgie : Zur Hohen Warte schaffe ich es heute nicht bis 19:00 , wenn der Meister Stadlau empfängt. Ist eine schöne Lokation und die Leute sind sehr freundlich, es wird Dir sicher gefallen. Wir laufen uns hoffentlich auch noch mal über den Weg :) 
    Eiserne Grüße !

    Das die Tante eine gute Saison gespielt hat, freut mich (bin noch vom Wind und dem Meer), und die Hertha soll auf jeden Fall in Charlottenburg bleiben, wo sie zu Hause ist. Wenn Tantchen das Stadion umbauen möchte, um mit besserer Stimmung mehr Fans zu begeistern, darf Denkmalschutz nicht das Thema sein - der Schutz der Steuergelder allerdings schon. Vollste Zustimmung zu Hüfte.

    Ich frage mich immer, welches Denkmal denn in Form des Oly geschützt werden soll: Die Eröffnung im Oly 1936? Die Erinnerung an den Festredner?
    Wenn sich das Stadion anschließend besser nutzen lässt, bitte umbauen und Derby-tauglich machen.

    Hallo Guido! Wäre schön, wenn es hier in Wien mit einem kleinen rot-weißen Treffen klappen könnte. Ich werde mir am 12.2. um 13:30 wahrscheinlich auf einem öffentlichen Bildschirm Union-Bielefeld anschauen. Für das Happel um 16:30 ist der Rapid-Sektor leider schon ausverkauft, ich werde versuchen, im gemischten Sektor Platz zu nehmen. Einen schönen Aufenthalt an der Donau und vielleicht sieht man sich vorm Stadion!
    Eiserne Grüße nach Norden!

    Ja klar gibt´s Eiserne in Wien. Im Kollegen- und Freundeskreis werde ich von Steirern, Rapidlern und Austrianern längst mit "Eisern" gegrüßt. Auch der ein oder andere Exil-Herthino oder -Borusse freut sich mit unsereinem, wenn Union punktet. Rai, ein echter Wiener Eiserner, müsste noch immer Nähe Naschmarkt wohnen.
    Einen gemeinsamen Treffpunkt zum regelmäßigen Erste und Zweite Bundesliga schauen gibt es seit der Schließung von Swens Lucca-Bar leider nicht mehr. In dem ein- oder anderen Wettbüro sowie in der Lugner City ganz oben kann man aber gemütlich beim Bierchen die Spiele verfolgen und trifft recht häufig auf Gleichgesinnte. Hoffe, heute fährt Union zu Hause drei Punkte ein, Trimmel hält die Form, Hosiner erholt sich und Hertha belohnt sich morgen in Leipzig für einen starken Auftritt!
    Eisern über die Jahrzehnte und alles Gute im Neuen in der Heimat!

    Was ist denn jetzt schlimmes passiert? Wir haben mal eine Halbzeit so richtig verkackt na und? Davon geht die Welt nicht unter ! :beer Jetzt genießt einfach noch den Rest der Spiele und dann mit voller Kraft in die neue Saison und das beste daraus machen. Wir sind Unioner wir jammern nicht !!!! EISERNE Grüße aus dem Süden :schal:


    Als Spitzenmannschaft muss man auch wissen, ab wann die Kräfte zu schonen sind

    Willi, leider volle Zustimmung. Der Schiri hat das Spiel nicht entschieden, der hätte auch in Hälfte 1 Tor für Nürnberg geben können. Leider konnten wir Fürstner und Zejnullahu nicht ersetzen. Hoffentlich bleiben uns die Leistungsträger nächste Saison erhalten. Heute wieder nichts Neues im Westen, die Niederlagen gegen die Großen bleiben relativ klar. Hoffe, dass sich das mal ändert.
    Eisern, auch in Hälfte zwei!

    Hier in Wien hat vor kurzem die Weihnachtsfeier von Rapid Wien stattgefunden.
    Gleiche Aufgabe wie in Deutschland: Mit Begeisterung gegen die Bullen (Salzburg) mit ihrem Geld und den resultierenden Möglichkeiten. Kapitän Steffen Hofmann ist seit über einem Jahrzehnt der deutsche Fußballgott im Team und alles andere als ein Lautsprecher.
    Sein Part bringt es auf den Punkt: Die Bullen probieren es mit Geld, es ist das Herz, was ihnen fehlt...



    Begeisterung kann man nicht dauerhaft kaufen!
    Eisern!

    Glückwunsch an Ewalds Mannen, der Kaffee schmeckt heut doppelt gut! Großes Kompliment an die Pauli-Fans in Leipzig, die standen ab der ersten Sekunde wie eine Wand hinter ihrer Mannschaft, und das war m.E. absolut erforderlich. Commerz vs. Begeisterung 0:1 !

    Auf jeden verbalen Tritt hat man im Stadion keinen Einfluß, wissn wa alle selba, der letzte Satz is ooch nich in meinem Sinne. Hab jehofft, der kommt uffs Foto nich mehr druff.
    Der Mutter von Didi möcht ick ooch nischt Übles nachsagen, es sei denn, ick erfahr, wat ick nich wissn will...