Netzathleten

Beiträge von unionwolf

    9te Minute. Meine schwäbische Hinterhof Komplettnachbarschaft dürfte den Zwischenstand und Torschütze klar vernommen haben....:schal:

    Löw is wegen Andersson , Trimmel oder Rafa da... ?


    Zum Ende, wir brauchen Entlastung, auch mal 2 oder 3 Spieler die gemeinsam attackieren..


    Onkel Matthäus - ja ja "die Union" - hat aber zwischendurch mal die Höschen runtergelassen: Original Zitat beim Labbern über die Ratten .... " Red Bull... ähm RB"


    JUNGS IHR SCHAFFT DAS !!!!!!

    Und beiden Gewinne ich was ab, denen die ne away Tour mit anderen Unionern haben, das Team anfeuern, gegen das Ratten Konstrukt protestieren und allen die aus Prinzip dem Bullen Stall fern bleiben. Letztlich macht das auch Union aus wenn Gemeinsam auch unterschiedliche Entscheidungen zu akzeptieren bedeutet...

    ..... und hier auch nochmal rein !


    Meine persönliche Meinung (Wunsch): Ich hätte es gut gefunden, wenn Niemand nach Leipzig fährt / gefahren wäre, und gleichzeitig morgen das Spiel gegen St.Gallen komplett ausverkauft gewesen wäre (ist), und wie ein Bundesliga-Spitzenspiel gefeiert worden wäre, und unser Saison Rückrundenstart in der AF stattgefunden hätte. Die Traditionsfahrt mit Dampflok ausgerechnet zu dem Spiel finde ich ehrlich gesagt als Hochverrat! Andere sehen es wahrscheinlich gerade als sinnvoll an, dort traditionsbewusst aufzutreten. Ich hätte es darüber hinaus als Zeichen gesehen, wenn unser Präsident das Gästekontingent mit freundlichen Grüßen zurück nach Leipzig geschickt hätte, bzw. de Verein erst gar keine karten angefragt hätte.


    Aber gut, die Zeiten und einige "Unioner" ändern sich!

    Wenn du in dem Beitrag - mit klarer Kante und Idee - das polemesieren weglåsst ist das eine der möglichen Ideen wie man zukünftig vielleicht GEMEINSAM auftritt wenn es gegen die Ratten geht.

    Eine Variante wär auch den Gästeblock mit ca rt Unionern heimzisuchen. Je 1 Buchstaben auf dem Rűcken. RB - IHR SEID DIE TOTENGRÄBER DES FUSSBALLS.

    FUSSBALL IST VOLKSSPORT UND KEIN KONZERNEIGENTUM.


    Muss man dann nur aushalten 9o min mit dem Arsch zur Spielfläche zu stehen...


    Wenn das ruchbarwird mussder Einlass auch erstmalBuchstabensuppe spielen um zu beweisen das "Böses" am Buchstabenkombinationen rauskommt. Und noch schöner wäre ein Anagram...

    ............ausgerechnet der ,nicht zu fassen..........

    Könntest du - gern auch űber Konversation oder PN - deine Sichtweise illustrieren. Ich hab nix in Erinnerung das Yunnus Malli auf dem Atlas persönlicher Abneigung so karthografieren wűrde...

    Also bei mir. Aber manchmal streikt ja auch Das Gedächtnis. Nur so heftig wie du austeilst - hätt ich jetzt Kutsche, Frahn und Herrn Nippert vermutet..

    ich hab gerade mal den "Fanbrief" der TRAPO durchgelesen. Sieht so n bissel nach Vorab Alibi Beschaffung aus was den Fanmarsch zum Stadion betrifft....


    Meine Lieblingspassage ist aber was den Verbot von Dosen im Stadion betrifft. Die treten also gar nicht erst an....

    wenn der Modbmal Zeit hat für n Mop... eine neue Drückerkolonne zieht gerad mal wieder durchs Dorf ( die letzten Neuankömmlinge). Macht doch mal wiede den Staubsauger an.

    Ist das eigentlich schon in de 2 Bundesliga so häufig gewesen oder liegt's an der gewachsenen medialen Aufmerksamkeit ?

    Quadratmeter. Kannste dann tatsächlich mit n bissel Gründickfinger in den Garten verpflanzen. Aber vielleicht ist da auch der Grashopper mit mir durchgegangen... Unterbeschäftigt in der Gartensaisonpause...

    ja. Richtig peinlich. Aber letztlich lieber n Adelmann mal bei uns nackig uff n Platz als n feinen Zwirn von RB im Stadion....

    Sozusagen 100 Adelmänner können nie soviel Unheil anrichten wie ein Mateschitz..

    wenn wir selbstbauer dann auch noch n bissel Geld für den Verein mitbringen...;)

    Aber n paar Sachenselber bauen ( also jetzt Merch und so, nicht das Tütenzeug) macht schon urig Spaß. Aber es ist eben auch der heutigen Zeit und selbigen Mangels geschuldet. Selbst zusammengestellte Kasetten oder gebrannte CD' s oder Fotoalben sind schon immer Individuell und was Besonderes. Manchmal glaube ich daran wenn der Gedanken" dieses Jahr mach ich das aber" durchs Braun wabert. An der nächsten Ecke sitzt dann aber schon Zeitkrokodil und zermatscht die schöne Idee zu schnöden Happen...

    was geschieht eigentlich mit dem alten Rasen...

    wird zur Muttererde.

    Na ja, Kompostierung und Rückgewinnung ist mir so- berufsbedingt - durchaus weitläufig bekannt. Ging mir mehr um die Idee was man (Verein) damit (Dann zukünftig) machen könnte. Denke das die emotionale Weiterverwertung trotz Aufwand an Logistik und Zertifikat und Verkauf, also sämtliche Einstandskosten durchaus lohnenswert wäre, glückliche Unioner und zugleich für gute(n) Zweck(e). Aber vielleicht passt das auch besser zur FUMA und den dortigen Ideensammlern...

    Aber vielleicht 1000 verrückte Unionern a 19.66 oder 19.20 €, da kannste schon n paar Rollis mit zu Auswärtstouren nehmen....

    was geschieht eigentlich mit dem alten Rasen...

    statt Entsorgung n qm für n symbolischen Preis + Zertifikat "Original Ersterstligasaisongrün" - Geld für unsern Nachwuchs oder Eiserne Hilfe oder Schulter an Schulter und macht sicher auch n paar Unioner glücklich die vielleicht nicht das Geld für ne Aktie aber 19.66 € für echten Unionrasen haben.

    Beim 1. Zweitliga-Trikot (Pokalfinale) ist bei mir der Flock relativ zeitig auseinander gebröselt, aber auch nur der BSR, der war einfach zu groß. Ansonsten lebt das Trikot heute noch.:thumbup:

    also das lebt bei mir auch noch trotz gelegentlicher Nutzung und "Körperdruck" .... Das robusteste von allen ist jedoch das -BLUTEN FÜR UNION - trag ich immer mal zu besonderen Anlässen, hat jetzt auch nicht so oft Waschmaschinen von innen gesehen, aber ist definitiv nicht so rosa ausgeblichen wie manch jüngerer Nachfolger ....

    Bei Adidas würd ich mir entweder als Saisontrikot öde als Sonderedition 100 Jahre Alte Försterei wünschen.. ohne Plüsch und Püm, möglichst an den Originalen der 20iger orientiert. Und beflocktes Logo und nicht eingedruckt...