Netzathleten

Beiträge von Torquay

    Hat jemand mitgekriegt, worüber er sich nach dem 3:1 so aufgeregt hat und warum er auf Aranguiz los gegangen ist? In den Zusammenfassungen geht das Bild jedes Mal in dem Moment weg als Aganguiz nach dem Tor auf Rafa zuläuft und mit dem Fuß Richtung Ball ausholt und dann sieht man erst wieder wie Rafa auf ihn los geht. :nixweiss::nixweiss::nixweiss:

    Was so nicht ganz stimmt, denn der Ausgleich von Kargbo fiel bereits in der 8. Minute. Somit zwar ein Hattrick, aber kein lupenreiner, da die Tore in verschiedenen Halbzeiten geschossen wurden.

    Deswegen waren das ja auch ganz wertungsfrei und vollkommen ohne Kommentar nur mal die harten Zahlen. Das mehr zu einem Fußballspiel gehört, ist - glaube ich - selbstverständlich.

    Den Rest hatten wir bereits im Andersson-Thema (Dortmund, Verl....) und müssen wir hier nicht noch mal wiederholen.

    Die harten Zahlen der letzten 9 Pflichtspiele:


    Andersson

    794 Spielminuten

    0 Tore

    2 Vorlagen


    Polter

    34 Spielminuten

    0 Tore

    1 Vorlage


    Kommentieren will ich das gar nicht groß - kann sich jeder seine eigene Meinung bilden.

    Das einzige, was mich dabei nervt ist, dass der Honk schon wieder zitiert wird. <X

    Och ich finde es eigentlich ganz putzig immer mal wieder zu sehen, wie er sich die größte Mühe gibt sich lächerlich zu machen. Verstehe allerdings nicht, wie man tatsächlich noch sachlich darauf eingehen kann - hat er doch lange genug und sehr bemüht nachgewiesen, dass da Hopfen und Malz verloren sind.

    Du musst das einfach als gelungene Satire sehen :D

    Auf der Lindenstr. stadteinwärts ist die 30-Begrenzung wegen der Schule auf der anderen Straßenseite (zwischen Joachimstr. & Tankstelle) weg. Habe aber auf der Seite auch noch nie ein Kind gesehen. In die andere Richtung - also stadtauswärts auf Seite der Schule - sind aber noch 30 - verständlicherweise.

    Ich habe deine Antwort wohl wirklich etwas missverstanden und will mich dann natürlich auch dafür entschuldigen.


    Wir sind auch tatsächlich gar nicht weit entfernt. Auch ich halte Andersson ohne Frage für unseren besten Stürmer. Und wie wichtig er ist, hatte ich bereits hervorgehoben. Es ging mir lediglioch darum , auch MAL eine Alternative zu bringen. Nicht ihn dauerhaft auf die Bank zu setzen oder aus der Startelf werfen, sondern einfach ab und zu auch mal einen anderen rein schmeißen. Oder eben auch mal auf einer anderen Position einsetzen - wie schon beschrieben.

    Das fiel mir in der Spielen gegen Dortmund und Verl besonders auf¸, deswegen hatte ich die auch explizit aufgeführt. Bei Bremen bin ich bei dir und hätte ich auch nicht raus genommen.


    Der Vergleich der Tore zu Polter und Ujah hinkt allerdings etwas. Denn die Spielzeiten von den beiden und damit auch die Möglichkeiten zu Toren zu kommen unterscheiden sich ja nun wirklich gewaltig zu Andersson? Natürlich auch das - teufelskreismäßig - bedingt durch die mehr Tore von Anderesson.


    Ich bin einfach nur dafür mal etwas anderes zu probieren, denn 0 Stürmertore könnten uns irgendwann auf die Füße fallen und das will ja nun wahrlich niemand. Auch um etwas weniger ausrechenbar zu sein für den Gegener.

    Keiner unserer Stürmer kann Andersson auch nur ansatzweise das Wasser reichen. Schon gar nicht Polter.

    Das weißt du woher? Bist du beim Training dabei? Ich bin ja immer an neuen Details interessiert.

    Bei Ujah bin ich nach dem Spiel bei Verl sogar bei dir. Polter habe ich ewig keine 45 Min mehr spielen sehen, daher gab es da keine Möglichkeit eine Meinung zu bilden.

    Ich sehe überhaupt keinen Grund, Andersson raus zu nehmen. Er spielt sehr mannschaftsdienlich und bereitet Tore vor. Der Erfolg gibt Urs Recht.

    Mannschaftsdienlich ohne Frage. Und mir wahnsinnig viel Einsatz. Aber 2 Vorlagen in 8 Spielen ist jetzt nicht unbedingt herausragend. Und 0 Tore dazu machen es sicher auch für ihn nicht einfacher. Da baut sich ja auch automatisch Druck auf.


    Was ich tatsächlich schon mal überlegt habe, ist ihn mal auf der Position hinter den Spitzen zu bringen - also das was Ingvardson meist spielt. Denn momentan erinnert mich sein Spiel mehr an das eines Mittelfeldspielers (und das meine ich absolut nicht despektierlich), als von einem Stoßstürmer - was natürlich auch am Spiel von Union liegt. Aber so oft hat er in den letzten Spielen Flanken von aussen geschlagen und man dachte immer, dass er jetzt auch selber in der Mitte stehen müsste um diese zu empfangen. Warum nicht das mal in Kombi mit einem unserer anderen Stürmer probieren?