Netzathleten

Beiträge von Kekoa

    Ich bin kein Unioner, ich bin nur einer auf der Durchreise! 😂

    Sorry, insider! 😉

    Eine Marie, die mit Ruhe und Übersicht auf den Punkt verteilen könnte und gern mal aus unmöglichsten Position einen Freistoss oder eine Ecke versenkte. Wir können keine Standards....seit Jahren schon nicht. Da war Marie der einzige Lichtblick.

    Oder eine Marta, die einfach nur durch blosses herumrennen jede gegnerische Defensive aufgemischt hat, möchte sie sein wie sie will.

    Keine Ahnung wann Marie mal einen Freistoß in den letzten Jahren versenkt hat?!

    Und wenn ich mir das Spiel vom Wochenende anschaue, dass soll nicht despektierlich klingen, aber solche Gegner hätten wir früher vom Platz geatmet! Ich sehe unsere Zukunft nicht so rosarot,wie das unsre neue Trainerin oder unsere Jules immer gern zu Protokoll geben.

    Waren sie beim Spiel dabei?


    "Solche Gegner wegatmen" aha..


    Man sollte auch mal dem Gegner Respekt entgegen bringen. Babelsberg hat sehr gut gestanden und hat diverse Spielerinnen die von Turbine Potsdam ausgebildet wurden. Die dann entweder U17 Bundesliga (Denise Simon) 2. Frauen-Bundesliga (Aline Reinkober) oder sogar lange 1. Frauen-Bundesliga (Inka Wesely) gespielt haben.


    Und irgendwann kommt es auch mal zu einem Umbruch, das bleibt nicht aus.

    Und was in den kommenden Jahren noch so an Talenten nachkommt, sieht gar nicht mal soooo schlecht aus.

    Aber das braucht auch Zeit.


    ALSO MAL GANZ TIEF DURCHATMEN UND ABWARTEN!!!

    Wie sieht es dort so saisontechnisch mit der Kuchenversorgung aus?

    Also in diesem Jahr fand da noch kein Spiel statt, ergo kein Kuchen in 2020. :cookie Im letzten Jahr war nicht so richtig Kuchenwetter, eher so nass-kalt und ungemütlich. X/ Glühwein war aber gut. :beer


    Gab häufiger Muffins, aber da bin ich nicht so wild drauf... :D

    dies Jahr fand schon ein Spiel statt & es gab Kuchen!


    Im BBW gegen RB

    Seit wann haben sie denn mal wieder ein Spiel der Frauen gesehen?


    Es kann nicht immer so glatt laufen wie in den letzten beiden Jahren!




    Aber Ihre Äußerungen am Spielfeldrand waren weitaus unterirdischer als das Spiel stellenweise!

    Das sehe ich etwas anders mit Lena & Elli.. 😉

    wenn sie vielleicht in Topform gewesen wären, das waren beide jedoch nicht. Auch nicht vor ihrern Ausfällen.

    Also Elisa Emini fand ich in der Vorbereitung und Hinrunde, soweit ich die Spiele sehen konnte, schon in sehr guter Verfassung. 10 Tore in 8 Spielen sprechen für sich. Damals dachte ich, wenn es so weitergeht, dann dürfte der Titel "Fussballerin des Jahres" des BFV/der FuWo nur über sie laufen.

    Da muss ich leider widersprechen. 10 Tore in 8 spielen ja. Aber in Form / Topform war sie bei weitem nicht mehr! 🤷🏻‍♂️

    Wenn man die Spielberichte so liest, dann ist es schon schade, dass eine Elisa Emini oder Lena Wolter (verletzt?) nicht zur Verfügung standen. Beide hätten vorne vielleicht für noch etwas mehr Gefahr sorgen können...

    SO ISSES !

    wenn sie vielleicht in Topform gewesen wären, das waren beide jedoch nicht. Auch nicht vor ihrern Ausfällen.


    Und wie gesagt, einen, in der Breite so starken Kader hatten wir schon lange nicht mehr.


    Für eine Lena, aber auch für Elli wäre bei weitem keine Garantie mehr für die Startelf gewesen.

    Da muss ich widersprechen! Wir hatten schon lange keinen Kader mehr der in der Breite so gut aufgstellt war.


    Jedoch fehlen einfach die Spielerinnen die ein Spiel ansich reißen können. Ausnahmespielerinnen wie Dina Orschmann zum Beispiel.


    Spielerinnen von diesem Kaliber braucht man aber, um in die 2. Bundesliga zu kommen & dort auch evtl. bestehen zu können.

    spielerisch & technisch klar besser?


    also von meiner Position sah es eher so aus das spielerisch & technisch auch bei Andernach nich viel ging!


    Viele lange Bälle & Flanken die kaum Gefahr brachten! 🤷🏻‍♂️

    Wahrscheinlich der erste Fußballbericht, wo weder die Tore gezeigt, noch die beiden spielenden Mannschaften im Mittelpunkt standen...Trotz unseres historischen Spiels heute, das haben die Frauen nicht verdient!!

    das zweite Tor konnten die Leute vom RBB eh gar nich zeigen, da die ja bereits Mitte der zweiten Hälfte abgehauen sind.


    Und der Bericht ist an sich ne tolle Sache, aber im Endeffekt ging es größtenteils nur wieder um die Männer 🙄

    Zum Thema Aufstieg:


    beide Frauenmannschaften haben die Möglichkeit aufzusteigen!


    Die ersten Frauen würden Relegation gegen einen der anderen 4 Meister der Regionalligen spielen oder den besten Zweiten. Hin- und Rückspiel.



    So ziemlich gleich wäre das dann für die zweiten Frauen, die dann Relegation gegen die anderen / einen anderen Verbandsmeister (jenachdem wie viele melden)!

    das ab kommender Saison die Meister der Regionalligen auch im DFB-Pokal starten dürfen.

    Bis zur letzten Saison war das aber immer so, wenn ich mich richtig erinnere. Als Meister stieg man automatisch auf und war somit auch für den DFB-Pokal startberechtigt. Naja, schön wenn es jetzt wieder so ist. ;)

    Aber da jetzt nicht mehr jeder Meister aufsteigen kann / will ist das eine gute Entscheidung.


    Ich glaube auch früher ist nicht jeder Meister aufgestiegen, rein aus finanziellen Gründen.


    Aktuell könnte es also sein das wieder zwei Berliner Vereine im DFB-Pokal spielen nächste Saison



    Pokalsieger & Meister bzw. Vizemeister o. Finalteilnehmer.

    je nach Ausgangslage