Netzathleten

Beiträge von aguirre75

    Ich finde es sehr besinnlich und werde es nachher den Kindern vorsingen.:mann:

    Und egal, ob du dabei den Zimmermanns- oder den Vorschlaghammer schwingst, setz dem Hammer wenigstens eine Nikolausmütze auf. Soll doch schön weihnachtlich sein ...

    Nach flüchtiger Prüfung der Rechtsgrundlagen dürfte die Ausnahme hier nicht greifen, weil Nigeria in Par. 41 Aufenthaltsverordnung nicht aufgeführt ist :(


    Ich wünsche Manni eine baldige Klärung der Angelegenheit. Ich stelle mir das sehr belastend vor.

    Ich mag seine Körperlichkeit sehr. Damit passt er super zu Union.

    Seine "Schwalbe" am Freitag möchte ich allerdings nicht.


    Wie seht ihr das? Mittel zum Zweck? Unioner dürfen das? Unsportlich?

    Von "unsportlich" würde ich in dem Zusammenhang nicht reden. Denn ganz so eindeutig war die Situation aus meiner Sicht nicht. Der Gegenspieler hat ja zumindest versucht, Robert von den Füßen zu holen. Und auch, wenn er ihn nicht getroffen hat, stellt das Bein im Weg doch eine erhebliche und strafwürdige Behinderung des Laufwegs dar.


    Warum Robert dann schon vorher zu Boden geht, wird wohl nur er beantworten können. Die vermeintliche "Schwalbe" führte aber nicht zum Pfiff. Auch ohne diese hätte es allein für das versuchte Foul einen Strafstoß geben müssen.


    Auf echte Andy-Möller-Gedenkschwalben kann ich übrigens verzichten.

    Na dann will ich auch mal meine Eindrücke einer meiner seltenen Auswärtsfahrten wiedergeben:


    Die Hinfahrt war dank mcpatte (Vielen Dank für die Mitfahrgelegenheit) und AlexGG äußerst kurzweilig. Da weder die A2 noch das Kamener Kreuz ernsthafte Hindernisse auf dem Weg in den Ruhrpott darstellten, trafen wir überpünktlich zunächst erstmal in Bochum ein. Nach kurzem Aufenthalt in Bochum (einschließlich Passieren des "VfL-Fanshöpchen" - was bin ich froh, dass unser Fanzubehör im Zeughaus verkauft wird ...) ging es weiter mit der Straßenbahn Richtung Gelsenkirchen. Noch einen kurzen Zwischenstopp zum Essen eingelegt und weiter vorbei an der in Blau und Rot-Weiß durchsetzten Schalker Meile zum Stadion. Aus welchem Grund auch immer seitens der Staatsmacht eine Fantrennung für erforderlich gehalten wurde, hier konnte man den absoluten Unsinn entsprechender Maßnahmen live erleben. Spätestens als ein Schalker Fan unsere Hymne anstimmten und in der Straßenbahn voller Inbrunst "Eisern Union " sang, war jedenfalls für mich klar, dass es ein entspannter Abend werden sollte.


    Kurz vor dem Stadion gab es noch ein Wegbier und dann ging es kurz nach Stadionöffnung zu den Gästestehplätzen. Unkompliziert durch die Einlasskontrolle (die von mir mitgebrachte Powerbank durfte ich dankenswerter Weise behalten) und rein in den Gästeblock.


    Zu den Spielchen im Stadion (E-Sports, Werbeblöcke, Wetteinsätze beim Sponsor platzieren, ...) lass ich mich lieber nicht aus. Nur soviel: Zum Glück wird das Vorprogramm AdAF von Wumme und uns selbst gestaltet. Möge es auf Ewig so bleiben.


    So langsam füllten sich auch unsere Blöcke und auch zwei liebe Freunde, die sonst als Exiler Spieltag für Spieltag den langen Weg nach Köpenick antreten, liefen mir nach kurzer Anreise zu einem ihrer "AuswärtsHeimspiele" von Union im Block über den Weg.


    Zum Spiel selbst wurde schon fast alles geschrieben. Starker Auftritt in der trotz Sonntagsschuss von S04 und diskutablem Elfer für uns sehr starken 1. Halbzeit. Es hätte gern auch noch mehr Tore für uns geben dürfen, aber bei Schalke steht kein Schlechter zwischen den Pfosten.


    In der 2. Halbzeit wirkten unsere Jungs wie ausgewechselt. Leider nicht mehr die mutige Mischung von Offensive und Defensive. Wieder überragende Leistung von Rafa, der uns auch den größten Schreckmoment des Spieles lieferte. Nach Ausfall von Keven (Gute Besserung und komm bald wieder zurück) drohte nun auch noch der Ausfall von Rafa. Glücklicherweise waren die Befürchtungen unnötig.


    Dass letztlich einer der nicht ganz so seltenen Fehler in der 2. Halbzeit den erhofften und verdienten Punkt gekostet hat, war zwar schade, aber angesichts der kämpferisch und läuferisch wieder tadellosen Leistung jedenfalls für mich Nebensache.


    Da regt mich dann schon eher die wirklich schlechte Leistung des Schiedsrichters wesentlich mehr auf. Da wurde doch (abgesehen vom 50/50-Elfer) eine "leichte" Tendenz zur Bevorteilung der Heimmannschaft erkennbar.


    Nach Abpfiff konnte ich leider nur noch etwa 10 Minuten unsere Jungs feiern und musste dann los um meinen Zug zurück nach Berlin nicht zu verpassen. Also schnellen Schrittes Richtung Straßenbahn, um zügig nach Bochum zu kommen, wo es mit dem ICE weitergehen sollte.


    Nun kam, was kommen musste: Ein freundlicher "Schrank" aus der Polizeikette zwischen mir und der Straßenbahn erkundigte sich (wohl angesichts meiner roten Jacke nebst Unionschal und -mütze) nach meinen weiteren Plänen für den Abend. Ich habe vor meinem geistigen Auge schon den Zug nach Berlin ohne mich abfahren sehen, doch das Wunder geschah: Nach meiner Erklärung, dringend mit der Straßenbahn nach Bochum zu meinem Zug zu müssen, durfte ich tatsächlich passieren! Mein Dank wird dem gnädigen jungen Mann auf ewig nachschleichen 8) Offenbar hatten nicht alle hier das Privileg, die Straßenbahn benutzen zu dürfen und mussten auf die Busse warten =O


    Nahezu allein unter Schalkern ergab sich ein sehr nettes Gespräch mit selbigen. Diese zeigten sich sowohl von unserer Mannschaft (der man den Klassenerhalt ohne Probleme zutraut und wünscht) als auch unserer Lautstärke und Unterstützung schwer beeindruckt.


    Sehr schön auch das ungläubige Staunen einer kleinen Schalkerin (vielleicht 5 Jahre alt), die es nicht fassen konnte, dass da echt jemand erst stundenlang aus Berlin für ein Fußballspiel anreist, um dann nach dem Spiel wieder stundenlang zurückzufahren.


    Den Zug in die Heimat habe ich dann ohne Schwierigkeiten erreicht. Zwischendurch gab es noch ein Bierchen mit einem Unioner, dem ich mit meiner Powerbank noch zu einem wieder aufgeladenen Handy und damit zu seinem darauf gespeicherten Bahnticket verhelfen konnte. Ein gemeinsames Bier später landeten wir im gut mit anderen Unionern gefüllten Zug, der pünktlich (!!!) in Berlin eintraf.


    Fazit: Wenig bis kein Schlaf, großartige Auswärtsfahrt, nette Leute kennengelernt und den Wunsch mitgenommen, möglichst bald wieder Gelegenheit zu bekommen, unsere Mannschaft in die Fremde begleiten zu dürfen.


    Eisern!

    Seit wann bestimmst du, was in dieses Forum gehört? Und warum verbindest du deine Meinung über eine Meldung mit der vollkommen abwegigen Unterstellung, dass ich deswegen andere Meldungen für unwichtiger halte?

    Was stimmt denn mit dir nicht? Link passt zum Thema.


    Dass der tödliche Angriff auf Fritz von Weizsäcker wesentlich schlimmer und erschreckender ist, sollte wohl außer Frage stehen. Warum hast du die entsprechenden Meldungen nicht verlinkt?

    Dein Link funktioniert nicht. Warum hast du deines für wichtiger empfunden?

    Was stimmt mit dir nicht?

    Punkt 1: Danke für den Hinweis auf den nicht funktionierenden Link.


    Punkt 2: Wie kommst du auf die Idee, dass ich die von mir dargestellte Nachricht für wichtiger halte? Wann und wo habe ich das behauptet? Nach deiner Logik müsstest du auch jedem anderen User hier ans Bein pinkeln, der seit gestern irgendwelche News über Zufriedenheitswerte des Senats oder Bilder von der Allendebrücke verlinkt.


    Also, warum machst du genau mich hier so blöde an?

    Was stimmt denn mit dir nicht? Link passt zum Thema.


    Dass der tödliche Angriff auf Fritz von Weizsäcker wesentlich schlimmer und erschreckender ist, sollte wohl außer Frage stehen. Warum hast du die entsprechenden Meldungen nicht verlinkt?

    Die Ärzte gehen 2020 auf Tour und sind am 18.12.2020 in der

    Max-Schmeling-Halle, der VVK startet diesen Donnerstag 14.11. das ist leicht zu merken, da man ab da auch seine Weihnachtssingen Tickets kaufen kann, sofern Euer Los gewonnen hat. Alle Infos zu den Ärzte Tickets HIER

    Na dit war zumindest für mich ein Reinfall. 2 Sekunden nach Verkaufsstart waren alle Tickets reserviert. Keine Chance ... ;(