Netzathleten

Beiträge von jensj

    Eine kurze Verständnisfrage:


    Stuttgart liegt für mich näher als Berlin....

    Wenn ich meine bestellten Tickets heute und morgen nicht an der AF abhole,

    werden die in Stuttgart an der Gästekasse hinterlegt und ich bekomme die gegen Vorlage meines Mitgliedsausweises ausgehändigt?

    Ja- mache ich auch so.

    Aus seinen Niederlagen hat er am meisten gelernt und nicht aus seinen Siege- so ähnlich hat er es mal gesagt. Leider hat er nun das letzte mal verloren und der Tot hat lange gekämpft um Niki zu sich zu holen.

    RIP:rip

    Da muss man nicht nörgeln...mir wäre das nur sowas von peinlich mit so nem Fetzen rumzulaufen. Peinlicher geht es fast gar nicht mehr. Aber wers braucht...Immer schön so einen Stuttgart Schal zu haben <3<3<3<3 vielleicht der Beginn einer ganz ganz großen Freundschaft. Glattbach kann ja jeder....:opi::schal::schal::schal::schal::schal::schal: FAAAAAAAAUEEEEEEEFFFFBEEEEE

    Ich brauch ihn auch nicht, muss aber auch nicht stundenlang drüber diskutieren. So etwas nehme ich hin und gut;)Es gibt einige Fanartikel, die muss und sollte man nicht verkaufen- also nicht kaufen und der Verein lernt aus dieser "Staubware", hoffe ich zumindest.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie im Nachhinein dem Geld hinterher laufen.

    Das lässt sich über den DK-Preis in der nächste Saison regeln. 15 - xx € je DK mehr, und schon ist es problemlos und ohne Stress geregelt. Schwaben können das, bei Berlinern habe ich da eher meine Zweifel.

    UNVEU

    Kann es evtl auch sein, das man bei Saisonübergreifenden Mehreinnahmen evtl nachher Probleme mit einem bestimmten Amt gibt? Ich weiß es nicht und bevor weiter meckerst, versuch doch bitte ersz mal raus zu bekommen, warum der Verein es so macht. Nörgeln kann jeder, doch warum wieso weshalb sollte man erst mal erfragen, bitte. :opi:;)

    Findest Du nicht eine vertrauenswürdige Person, die Dir das Ticket am Mittwoch online abruft?

    Musst halt deine Zugangsdaten für das Zeughaus ‚verraten‘. Der PC prüft nicht, ob wirklich du davor sitzt. ;-)

    Herunterladen kannst du das Ticket später noch.

    Ich traue niemanden, jedenfalls hier in Kiel nicht:rofl:;), nur meine Frau, obwohl, wenn sie es schafft eine Karte zu erklicken, sacht se nachher- nix bekommen und steht Montag Waldseite und grölt! :pump:crazy;)

    Aber mal im Ernst- auch da gibt es schon Überlegungen, schauen wir mal.

    Besser wäre noch 119. Elfer für uns und Raffa schiebt den Schützen beiseite und haut das Ding in die Maschen:schal:


    Ich weiß, 119. und wir einen Elfmeter ?:dash;)

    Geht mir genauso, bin ebenfalls Mitglied, leider um 10- oder 11.00 Uhr im Onlinezeughaus, auf Arbeit rein zu kommen, fast unmöglich.

    Also falls einer verhindert ist, ich würde auch ein Ticket nehmen wollen. Wäre ja schade, wenn ich mein Urlaub umsonst umgelegt habe.


    Eisern und danke schon mal.

    Das war 80 Minuten ein völlig emotionsloser Fußball unserer Mannschaft. In einem Spiel, wo NUR ein Sieg zählt, erwarte ich ein ganz anderes Auftreten.:opi:

    Und das traurigste, wir HATTEN die Rele im Rücken, also könnten NUR gewinnen ! X(

    Ich hätte auch gern lieber die Taube auf dem Dach versucht zu fangen, als mich mit dem Spatz in der Hand zu begnügen!

    Hallo Unioner- Ticket ergattert für das Religationsspiel in Stuttgart- Bahn gebucht um hinzubekommen und Chef überredet mein Urlaub bissl zu verschieben, damit das Rückspiel am Montag auch mitgenommen werden kann.

    Da ich nach dem Spiel dann gleich nach Berlin wollte, frag ich hier mal in die Runde, ob einer evtl noch ein Platz frei hätte, um mich, nicht fliegend;), mit in die Hauptstadt zurück nehmen zu können. Danke und Eisern aus Kiel

    Hab mal kurz beim Frühstück ins Zeughaus geschaut- online- und siehe da, jetzt schon Warteschlange, wie soll das am Mittwoch werden, wenn Mitglieder ne Karte für das Heimspiel wollen.:/

    Die Bochumer Verteidiger haben nur wenige Kopfbälle im Strafraum nach Ecken oder Freistösse bekommen und Riemann unterlief auch noch einige. Trotzdem konnten wir diese Lufthoheit nicht zu gezielten Kopfbällen aufs bzw. gar ins Tor bringen. Meist deutlich drüber oder daneben, leider.

    DER beste war der von Andersson, der aber ein flacher Flugkopfball war.

    UNVEU

    Doch man muss sich doch mal was anderes einfallen lassen, als den Ball nur hoch in den Strafraum zu kloppen! Als wir über aussen spielten und auch mal zur Grundlinie gingen, wurde es doch gefährlicher. Mit dieser Art des Fusballs, hoch und weit, kommst du einfach nicht zum gewünschten Erfolg. Da wir auch noch Spieler haben, die mit dem Ball umgehen könnten, verstehe ich diese Spielweise nicht.

    Ich habe von ihm genau eine gute Aktion in der 2.HZ. gesehen, liegt aber vllcht. an der fehlenden, weil noch nicht benötigten Brille.8)

    Derzeit ist Andersson der Stärkere, obwohl ich Polter durchaus schätze, aber es sollte möglichst der derzeit Bessere spielen.

    UNVEU

    Naja, das ist eigentlich egal wer von den beiden spielt. So lange die Bälle so in den Strafraum kommen, das man sie kaum verarbeiten kann, hat es jeder Stürmer schwer. Die hohen Bälle machen es leicht für die großgewachsenen Verteidiger.

    Ich bin dafür weiter so zu spielen, wie die bisherige Saison. Mit stabiler Defensive und kein Harakiri.

    Weiter so spielen? Wir sollten Ball und Gegner laufen lassen, über aussen spielen, hinterlaufen und Gefahr durch flache Bälle in den gegnerischen Strafraum ausüben, mit diesem Kader mit dieser Mannschaft. Ich bin gerade zu Hause rein und muss sagen, das meine Halschlagader leider immer noch geschwollen ist. Dieses ständige hoch im Strafraum rein geflanke, 2 Stürmer die sich leider selber gegenseitig auf die Füße treten und Spieler auf der Bank, die in den letzten Minuten für sorgten, das es noch mal spannend wurde. Wir haben so ein guten Kader und spielen Angsthasenfußball, gegen eine Mannschaft, die Ersatzgeschwächt war. Wir mussten gewinnen und hoffen, aber was machen wir- spielen leider wieder mal mit angezogener Handbremse. Wir haben doch zum Schluss gesehen, wenn man Druck auf den Gegner ausübt, kann man auch Tore schießen.

    Bei diesem Spiel, wie heute, hätte ich mir Harakiri gewünscht, es hätte definitiv was gebracht.

    Nach dem Spiel die Reaktion von Raffa- meckernd und wütend zu Hühner und unser Pare sauer auf ein zwei Spielszenen, so sahen jedenfalls die Gesten aus, zeigt das Leben in der Gruppe ist und das macht mich doch noch hoffnungsvoll für diese scheiß Religation auch wenn es sehr sehr sehr schwer wird.