Netzathleten

Beiträge von cron

    In Wattenscheid werden schon Karten für die Bundesliga gedruckt.


    http://www.reviersport.de/3747…b-spricht-bundesliga.html

    Die (IT-)Branche fällt ja gemein hin nicht durch Geduld auf. Aber genau die brauchst du für die Entwicklung eines Vereins.


    Ich halte das Ganze für eine selbstverliebte Spielerei, und die Idee mit dem Croudfunding bei FCs ist bei weitem nicht neu.


    Die werden das eingesammelte Geld durch die Nase ziehen und bald die Lust verlieren, weil sie keiner geil findet.

    Um mal die Mitlesenden einzuladen, aus diesem Karussell auszusteigen, erwähne ich hier mal beiläufig, dass es tatsächlich einen neuen Mitbewerber auf dem Ausrüstermarkt gibt, der mit gleich zwei Vereinen in der 2.Liga an den Start geht. Die Firma craft-sports aus Stephanskirchen, bisher mit dem Label "Functional Sportsware" unterwegs, rüstet als "CRAFT" in den kommenden Spielzeiten die Vereine aus Dresden (vorher Erima) und Darmstadt (vorher Jako) aus. Die Präsentationen folgen dort in den nächsten Tagen.

    Bauer finde ich da viel interessanter. Man könnte ihn erst ausleihen..:/

    Falls wir Peter Kurzweg als Backup für Trimbo aufbauen, haben wir hier keinen Bedarf. Aber du hast Recht, der ist eigentlich der interessantere. Thy könnte allerdings in Liga 2 eher sein spielerisches zu Hause haben, als in Liga 1. Aber auch hier finde ich uns zienlich gut aufgestellt.

    Mit Ronny Teuber wechselt der nächste Ex-Unioner in den Trainerstab der Eintracht in Braunschweig, und wird ("Überraschung") die Keeper besser machen sollen.

    Das Auswärtstrikot ist doch in weiß gehalten, wo ist da jetzt die Relevanz deines Kommentars? Darüberhinaus, du solltest mittlerweile wissen, dass nur diese Farbvarianten eben nicht ausreichen. Wenn wir gegen eine andere rot-weiße Mannschaft spielen, dann können wir nicht mit einem weißen oder roten oder rot-weißen Trikot aufdribbeln. Das wurde dir aber mittlerweile schon gefühlte hundert mal erklärt in den vergangenen Jahren. Das Ausweichtrikot (nicht das Auswärtstrikot) muss zwingend eine andere Farbe haben.

    Dann spielt der eine rot-rot und der andere weiss-weiss. Ganz einfach.


    Das Heimteam muss sich darauf einlassen, was sie ja nicht müssen. Aber weeste ja selber.

    Umfage : -besteht Intresse an Rennmützen im Uniondesign, hätte da vielleicht nen Macher an der Hand da würden mindestens 20 bei Erstbestellung angeboten. :gamer

    So ungefähr Rennmütze stelle ick mir die vor Rot-Weiß mit Eisern Union Aufdruck.


    Über rechtliches würde ick mich dann beim Verein gerne informieren, V.I.R.U.S. oder andere Auskenner dürfen mich gerne informieren was alles zu beachten ist.


    Über das Verwenden von Union-Marken-Copyrights solltest du dich zwingend vorher informieren (lassen). Das spart ne Menge Trouble hinterher.


    Aber du kannst ja auch kreativ werden und quasi eine eigene Erkennbarkeit schaffen. Das ist vielleicht sogar spannender, als auf bestehende Dinge zurückzugreifen.

    Spontan: "Immer weiter, janz nach vorn"


    Die Rennmütze ist aber eigentlich eine coole Idee! Hatte ich als Piepel auch, wie fast alle Klein-Täves.

    Auch beim Auswärtstrikot gilt: Es gibt vier Varianten unseres Rot-Weiss.

    rot-rot, weiss-weiss, rot-weiss, weiss-rot. Das sollte reichen.

    Zugeständnisse? Ja. Beim Torwächter.

    Du wurdest erhört. Wie schön.

    Das glaube ich auch, allerdings wird eine Neuverpflichtung für den BTSV auch nicht günstiger. Der Markt für patente Mittelstürmer ist doch recht überhitzt.

    Ich hätte den Nyman gerne bei uns gesehen, allerdings ist die Stelle ja wohl mit Andersson und Mees breits besetzt.

    Der Mann mit den Supidupiecken?

    ;o)

    Nee, der an der Seitenlinie rauf und runter jerannt is.

    Ecken und Nikol, weeß ick nicht. Warn wohl nicht so doll?


    Halbhoch, wenig Schnitt, erster Pfosten, Gegner.


    Aber mit dem Seitenlinie hoch und runter hat er sich faireweise auch ins Gedächtnis gespielt, der pööse MM hat das sicher nur vergessen ;)

    Gluschbauge Özil betet bei der Nationalhymne und höchstwahrscheinlich auch im Spiel, Gündogan zählt noch die Stimmen für Erdogan aber der grüne Löw hat uns das erste Mal in der Vorrunde ausscheiden lassen und Herr „ la Mannschaft“ hat völlig versagt . Letzter !

    Haste diese Erkenntnisse jetzt aus irgendeinem Handbuch oder aus m Lexikon oder von seriösen Quellen oder doch eher von Zeitzeugen?

    Das ist aus:


    "Hassknecht für Dummies"


    :rofl::rofl::rofl:

    Lange wirds nicht dauern. Dann kriecht die HSV-Führung zu Kreuze und Kühne kriegt seinen Willen und darf seine Anteile aufstocken.


    Ekelhaft so was.


    Das bleibt abzuwarten.


    Der HSV hat nun erst einmal die Chance, mit etwas Demut in die erste Saison als geerdeter Club zu starten. Hoffmann hat sich als erster nun mal gegen die Selbstherrlichleit von Kühne gestellt und mit einem einfachen 'Nein' Fakten geschaffen.

    Das Geld, welches Kühne in den letzten Jahren reingebuttert hat, wurde mit so großen Händen falsch ausgegeben, dass man nun mit Bedacht, ohne seine Kohle, sinnvollarbeiten muss und besser drei, als zwei Mal über Transfers nachdenkt.

    Ich finde die Positionen des Trainers und Sportchefs schon mal gut besetzt. Die beiden leben vielleicht den neuen HSV.


    Wir gesagt, es bleibt abzuwarten.

    Ich glaube Rafal ist als Nummer Eins eingeplant und auch so verpflichtet worden. Aber das muss er natürlich nun erst einmal unterfüttern. Rafal und Jakob werden sich dem sportlichen Wettstreit stellen müssen.

    .....Ich bleib dabei, Nyman wäre der deutlich schwierigere Transfer gewesen.

    Das mag aus finanzieller Sicht so sein!

    Aber mein Gefühl sagt mir, dass wir uns den (für uns) besseren Schweden geschnappt haben.


    Wir haben zwei Planstellen für Stürmer, erst eine ist besetzt.

Reklame: