Netzathleten

Beiträge von cron


    Denn wissentlich wird vergessen, WER das singt.

    Die Tante präsentiert nun also einen Stadionentwurf, auf dem Olympiagelände.

    Wobei es noch kleine Nebensächlichkeiten wie den Baugrund, den Zwangsumzug der dort Wohnenden und die Finanzierung zu klären gibt.


    Läuft.

    Die Polizei hat sich für mich überraschend lange rausgehalten.

    Ein Ordner, der ein Handyfilmchen machte, ein Fürther, der das doof fand, Worte, Geschuppse, fertich ist das große Handgemänge.


    Denn es ging am Anfang nur um die Beiden, die sich jeweils nicht die Butter vom Brot nehmen lassen wollten.

    Beide bekamen von den Ihren Beistand, in der unteren Ecke die Ordner, die nun ALLE das Ziel wurden, oberhalb die jungschen in Grün-Weiss, die nach den ersten Backpfeifen hohl drehten.

    Erst als die Situation an Eskalation gewann kamen die Herren in Montour und haben schlimmeres verhindert. Wären die nicht aufgekreuzt, hätte es wirklich übel werden könnnen.

    Das sich in diesem Moment alle auf die Buuuullen einsingen ... grotesk.


    Die jungen Ordner müssen besser gebrieft werden, was das Persönlichkeitsrecht am eigenen Bild der Fans anbelangt, hätte hier in dem Fall das ganze Theater garnicht aufkommen lassen.

    Ansonsten haben die unsrigen Ordner gut zusammengehalten, und den einen Querkopp vor schlimmerem bewahrt.


    Ausserdem war der Gästeblock zu klein, etwas mehr "Luft" wäre hier angebracht.


    Wir werden hoffentlich alle aus den Fehlern lernen.


    Achajeh, da wollte eener in Homburg die alten Kulttrikots mit London (ohne Rubber) wieder auflegen, aber Dr.Theiss (der aktuelle Sponsor) fand das nicht jut, jetzt wird das Zeug abgefakelt und der Schuldige strafversetzt. :wacko:


    Klar, muss man sich da um den juristischen Kram kümmern, aber dass der Sponsor so ne Spaßbremse ist (denke der Imageschaden ist größer als der finanzielle, weil die Trikots nur zusätzlich gekauft worden wären, und nicht anstelle von den aktuellen).

    Bild

    Blöde Aktion, von beiden Seiten. Natürlich musst du solche Dinge besser absprechen mit dem aktuellen Hauptsponsor, dass der dann aber so harsch reagiert, ist schon auch heftig.

    ... und auch wieder offen mit Banner in unserem Wohnzimmer.

    Na und ! Dann dürfen sie auch und sie gehören in unseren Wohnzimmer, nachdem sie sich ursächlich Wohlverhalten haben.

    E.U.Wassermann

    Das ist ein ziemlich verschwurbelter Satz. Meinst du damit, sie verzichten neuerdings auf solche heldenhaften Ergüsse wie "NS jetzt"?

    Scheißegal ob eine Fahne hängt, oder nicht! Das sind Arschlöcher! Ich hatte in Jena das "Vergnügen". Einfach ekelhaft und eine Schande für unseren Verein! Und das hat nichts mit Politik oder Links und Rechts zu tun. Das sind einfach ekelhafte Wichser!

    ... und auch wieder offen mit Banner in unserem Wohnzimmer.

    Mein Lieber 1.FC Union Berlin,


    ich danke Dir aufrichtig und mit tief empfundener Dankbarkeit für Deine klare Positionierung als Verein in der Mitte der Gesellschaft, der sich als humanistisch, antirassistisch und weltoffener Vertreter in dieser Wertewelt aufstellt.


    Danke für Dein nimmermüdes Engagement!


    Eisern!

    Freue mich für ihn, wenn er eine fußballerische Heimat gefunden hat. Er war bei uns ja auch nicht schlecht, aber leider viel zu selten wirklich gut.

    Ich kann mich erinnern am Ende der 70er Jahre mit der S Bahn zu und von Union eingerockt zu sein. Vollkommen überfüllte Wagen mit hunderten von springenden Fans - das waren noch Zeiten -das die Dinger nicht aus den Schienen sprangen - ein Wunder der Reichsbahn

    Gefühlt sind doch die Wagons einen Meter Hoch- und runtergegangen vor und nach dem Spiel.

    Jetzt kauft Union das Bootshaus und richtet einen Bootsshuttle ab Janovitzbrücke , Treptower Park ein.

    10 Boote mit guter gleicher Musik die dann so gerockt werden das Merkel einen Tsunami im Kanzleramt erlebt.

    Wenn man von der Jannowitzbrücke am Kanzleramt vorbei kommt, wenn man nach Köpenick will, sollte dringend das Konzept und nicht die Tribune überdacht werden.

    Ist es denn klar, dass es einen Nachfolger geben wird? Könnte gut damit leben, wenn die noch eine Runde bei uns drehen würden.


    Bisher lagen die mit ihren Kreationen, meiner Meinung nach, recht weit vorne. Also ich bin hier für einen neuen Vertrag, wüsste auch nicht, wen ich derzeit lieber als Ausrüster hätte.


    Die Welt von Jako, Uhlsport, Saller muss erst mal nicht sein ...


    Die ist ja nicht "angeblich", sondern bereits Seitenweise von den "Hammerherzen" begründet. Also sind die Frage aus der blauen Kurve ja nicht ganz aus der Luft gegriffen.

    Ach, der Meier Norbert war ja so unerfolgreich nicht.

    Seine Ausfälle waren natürlich doof und auch recht peinlich, allerdings hatte ich bei ihm schon das Gefühl, dass er daraus gelernt hat und vielleicht doch ein erdiger Typ sein kann.


    Falls unser Ex-Assistent beim BTSV weiterhin so abliefert, klingelt es im Hause Meier bald an der Wechselsprechanlage ...

    Da wir defensiv etwas weniger anfällig sind, werden uns die Kieler hoffentlich diesmal nicht überraschen.

    Falls wir nach vorne etwas mehr Zug in Richtung Tor bekommen, wird das ein schönes 1:0.


    Friedrich nach Ecke Trimmel, 60. Min. aufs Zuckertor


    Danke.

Reklame: