Netzathleten

Beiträge von Mo

    Wir stehen vor dem schwersten Spiel des Jahres.


    Zitat vonder Startseite:


    "(...)
    Nach dem Rücktritt seines Vorgängers Thomas Kristl holte Markus Weinzierl in 16 Spielen 26 Punkte! Dies entspricht etwa 1,6 Punkten pro Spiel. Auf die gesamte Saison gerechnet ergäbe das 54 Punkte und würde derzeit den fünften Tabellenplatz bedeuten.


    Um die Gefährlichkeit der Oberpfälzer weiß natürlich auch Uwe Neuhaus: 'Es handelt sich um eine defensiv gut organisierte Einheit, die aus körperlich robusten und konditionell gut eingestellten Spielern besteht.' Für Neuhaus spielt der Trainer in dieser Konstellation eine zentrale Rolle: 'Seit dem Wechsel des Trainers hat die Mannschaft ein anderes Gesicht.' Vor allem die Tatsache, dass Rückstände mehrfach durch eine Dominanz in der 2. Halbzeit in einen Erfolg umgewandelt werden konnten imponierte dem Berliner Teamchef.(...)"


    Was ich sagen wollte:
    Mir ist nicht recht wohl im Moment...
    Mir wird bereits zu viel Brumborium gemacht im Umfeld, zu viele Feten sind schon fest geplant (was ich natürlich niemandem vorwerfe, es würde ja auch zu schön passen, zumal das Wetter wohl mitspielen wird), es scheint sich nur noch um eine lästige Pflichtaufgabe zu handeln.
    "Uns Uwe" wird alles geben, um von unseren Spielern jeden Schlendrian, jeden Anflug von Leichtfertigkeit und Arroganz fern zu halten.


    Bleiben wir auf dem Teppich, bis die letzten Zweifel obsolet sind.
    Aber dann... :doofy:D:crazy:D:beer:beer:beer

    Genialer Mann.
    Für mich jeweils zu 50% der Schlüssel zur souveränen Drittliga-Quali und kommendem Zweitliga-Aufstieg! :thumbup:


    Zudem noch mit Witz und Intelligenz gesegnet.

    Hmm...dit könnte sehr schwierig werden, weil TeBe seine klare Außenseiterrolle sicher gut zu spielen weiß. Je länger das Match offen bleibt, desdo stärker werden die werden...
    Es muss aber nicht dazu kommen, dass wir sie zusätzlich aufbauen:


    Von Anfang an massiv unter Druck setzen und eine frühe Führung erzwingen, dann möglichst nachlegen, dann könnte denen der Zahn gezogen sein.
    Darum mit voller Kapelle antreten.
    Wenns so läuft, wie erhofft, kann man hintenraus Leistungsträger schonen.


    Ich kann an nicht viel mehr als 3200 Zahlende glauben. Zumal es wieder kühler geworden ist in Deutschlands herrlicher Kapitale.


    Achso, ja, konkret tippen is ja hier anjesaacht:


    Gut: Entweder - wenn es so läuft, dass "meine" Taktik greift - ein klares 4-1. :pump
    Wenn nicht, sehe ich ein Elfmeterschießen, auf dessen Ausgang ich mich hier nicht festnageln lasse... :whistling:

    Wir zeigen denen da im Bundeskabinett mal, wie schnell man eine schwere Krise überwindet und danach in kürzester Zeit zu ungeahntem Wachstum ansetzt! :pump:D

    Wir gewinnen gegen den Jahn ganz klar und nach einem unionischen Fußballrausch mit 4:0. 8)
    Der Rest is dann Party bis Sonntag Mittag! :)


    Wenn wir nicht mindestens wieder 10.000 werden, würde das meine Feierlaune für etwa 23 Millisekunden um ca. 0,5 Promille dämpfen :D

    wow!
    Was redest du da!?
    Ich stehe voll und ganz zu dem, was ich getan habe! Und würde es jederzeit wieder so machen!


    Warum bist du so besorgt? Was soll denn an dieser Diskussion so schädlich sein?
    Es ist nicht die erste solche. Es gab in dieser Frage schon weit schlechtere Fäden.Und es wird nicht die letzte Mal gewesen sein, dass wir uns zu diesem Thema auseinandersetzen.


    Ich denke außerdem, im Zuge dieser Debatte ist einigen einiges deutlicher geworden.


    Unterschreibe jedes einzelne Wort!
    :hail boone


    Eisern!

    Heinzi, wat war'n los...ick war Sonntag inner Halker Zeile...aber nüscht wars mit Adler - Union? Habt ihr überhaupt jespielt, wenn ja: Wo und vor allem wie?


    Naja, konnte wenigstens noch mit ein paar Minütchen LBC 25 gegen KSC kieken. Scheinz een jutit Berlin-Ligaspiel jewesen zu sein.

    Mensch, User Ratze kann sich ja tatsächlich noch zu brauchbarer Satire aufschwingen! :)


    Hätt' ich schon gar nicht mehr für möglich gehalten nach zuletzt dutzenden sehr dürftigen und oft leider gar peinlich verbal auf den Unterleib Andersdenkender abzielenden Beiträgen.
    Selbst ein Herr Trümmerbruch ( :!: ), bisher hier eher als nun einmal eben nicht unbedingt mit Esprit gesegneter Zeitgenosse aufgefallen, lässt ungeahnte humoristische Fähigkeiten aufblitzen!


    Kiek an ey, wat man als geistige Reibefläche nicht alles so bewirken kann in diesem Forum - antifaschistische, antirassistische, (weitgehend) unsexistische, nichthomophobe und eiserne Kampfesgrüße, meine unpolitischen, konservativen, rechtskonsernativen und national denkenden unionischen Mitbürger! :D


    NDM - find ick geil!
    Jerne ooch mit Unionnadel (weil mit Schal isma ditte zu warm jetze :) )!

    *loool* genau diesen Wortlaut durfte ich letzte Kreistagssitzung von Herrn Haverlandt, Abgeordneter der NPD, bekennender "Nationalkonservativer", hören... :D :D :D Komisch, wat, Wassermann?? 8)


    Achwo Thommy, gar nicht überraschend, nicht wahr? :):D;)