Netzathleten

Beiträge von Sebamed

    ...bis hierher an alle Glückwünschenden. Komme gerade vom Ich-Bin-Vater-Geworden-Und-Gebe-Einen-Aus-Abend und freue mich über alle Antworten. Grüße an die Mama werden morgen bestellt. Versprochen!!!


    Und Mikro, Schulligung du bist die erste und einzige Nachricht seit langen in meiner PN-Box, daher nicht nachgeguckt.


    Und DIAK: War doch bis jetzt gut genutzt, oder?


    Also, bis dahin, der Sebamed.

    Mit stolzgeschwellter Brust vermeldet der taufrische Papa, dass heute, am Sonntag dem 23.09.2007 um 01.13 Uhr unser Sohn Jonathan Paul das Licht der Welt erblickt hat.


    Mit 3220 Gramm und 53 Zentimetern bewegen sich alle Daten innerhalb der Normparameter.


    Mutter und Kind gehts gut, sie erholen sich in Zimmer 23. Stimmt wirklich!


    Wir verbleiben bis zum nächsten wahrnehmbaren Heimspieltermin,


    Sushi und Sebamed.

    Nen bisschen spät dran, aber danke an alle für die Glückwünsche. Hat mich sehr jefreut.
    Die andre News iss ja nu ooch raus ( :P danke Skorpio), aber ick denk mal neue Mitglieder generieren iss Ehrensache! Nehmt euch nen Beispiel! Mehr Keksunioner!


    In diesem Sinne danke nochmal und


    EISERN!


    der Sebamed.


    (Glückwunsch, Keastin und Diak! Könnwa die annan mit Zentimetermassen nerven.)

    Grazie Mille. Vielen Dank an Euch alle. Ich bin gerührt.


    Scusi für die verspätete Antwort, wir kommen grade von einer einwöchigen "Auswärtsfahrt" zum UEFA-Cup-Spiel AS ROMA vs. Middlesbrough zurück.


    Leider war grade im Stadion der Akku von unserer Kamera alle, aber hier der Beweis aus den Untiefen des www:


    Klick ditt Bild an!


    Unten rechts in der Ecke kann man "deutlich" Sushi mit Union-Kappe und roter Jacke und daneben mich mit roter Kapuze erkennen.


    Na denn, buena notte und forza roma an alle,


    Eisern!


    bis Freitach,


    Sebamed.


    PS: Sämtliche Biere die mir in diesem Fred vermacht wurden, werden gerne getrunken :D

    Hallo Alle,


    hab am Freitag nach dem Spiel im Freudentaumel meinen Schal (Bild) verloren. :(


    Es ist ein rot-weiss-gestreifter Retroschal mit Unterschriften der Spieler auf den weissen Streifen. Die Fransen sind zu Zöpfen geflochten. Also eigentlich nicht zu verwechseln.


    Sollte ihn irgendjemand gefunden haben oder jemand kennen der ihn gefunden hat, bitte, bitte melde dich bei mir.
    Die Bemühungen sollen auch mit einem Bier in der Falle entlohnt werden.


    Dank und Eisern im Vorraus.

    Den gegnerischen Verein als "Scheisse" zu beschimpfen ist einfach nur sehr simpel. Da gibts doch echt bessere Methoden.
    Den "Uuuuuunion"- Gesang auf der Melodie von "Amazing Grace" macht kaum jemand mit, obwohl der unsere Jungs in Braunschweig zum Sieg gepusht hat.


    Pfeifen und "MiVo"-Raus-Rufe sind sowieso das Allerletzte. Wohl dem der sich um unsere Ehre geschlagen hat. ;)

    Zitat

    Original von unionfan
    Ich bin immernoch der Meinung, es ist die beste die je für Union gespielt hat.
    EISEN UNVEU!!!!!!!!!!!!!!


    sic!


    Zitat

    Original von Holger
    Bertram ist Profi.


    UNVEU


    Bertram ist Kaufhofmanager. m.E. kein Argument.

    Der Vorschlag von Andre ist sicherlich nicht schlecht. Anderseits bin ich dagegen immer eine Trainerdiskussion vom Zaune zu brechen.
    Es gibt Trainer, deren Konzept es ist, die Mannschaft, die Spieler, eher auf moralischer, oder fast esoterischer Ebene zu fördern und zu steigern. Und das funktioniert erstaunlich oft.
    Wer schiesst die Tore? Wer spielt auf dem Platz?


    Eisern.


    Sebamed.

    ... habe in meiner meiner Aufregung über die "Saisoneröffnungsparty" den Organisator derselbigen aufgesucht der mir mitteilte daß er, und jetzt kommts - von der Marketing sage und schreibe 400 EURO (!) für 2 Live-Bands zugeteilt bekommen hat.


    Leute, denn könn watt ooch sein lassen. Bier trinken jeht ooch am Imbiss.


    PS.: Der Org-Mensch wollte die Party eigentlich uff eigene Kappe organisieren, war ihm aber nicht vergönnt. Warum?


    PPS.: @roh, Bitteschön.




    Eisern.

    Zitat

    Original von bunki
    ... Fazit: ZuspätKommen ist nicht so schlimm, EherGeher bestraft das Team."


    Richtig erkannt, falscxhes fazit. Das musste so sein. Denn 18 + 5 ergibt was? Genau.
    Alos, weiter machen, aber psssst! :]...


    Watt war denn mit Bunki los? Um 13.08 Uhr schon betrunken? Jibbt ditt denn wirklich so wenig zu tun im Sommerloch?


    Eisern.

    Um etwas weiterzuentwickeln, muß man es ersteinmal in Frage stellen können - das war schon immer so, und wird auch immer so bleiben. Dazu muß man nicht immer konkrete Alternativen anbieten.


    Im übrigen ist es m.E. im Forum nicht notwendig und auch nicht möglich jeden Gedanken und jedes Argument mit seitenlangen Ausführungen zu untermauern um es unangreifbar zu machen. Das würde den Rahmen sprengen.


    In einer verkürzten Diskussion ist es wohl also sinnvoll, in Detailfragen einfach auf die Intelligenz und Abstraktionsfähigkeit des Gegenparts zu vertrauen.


    Eisern.

    ...watt man hier wieder allet lesen muß iss doch wirklich unglaublich.


    Wenn hier irgendwelche Wörter mit ...isten oder ...ismus am Ende erwähnt werden, scheint bei einigen Leuten die Urteilsfähigkeit und ihr gebündeltes Geschichtswissen auszusetzen.


    Und - @ben - klar, fangen wir doch mal ne lockere Diskussion an, der Gulag war ja schlimmer als Auschwitz, Stalin schlimmer als Hitler und, und, und...


    Also dazu fällt mir echt nischt mehr ein.


    Trotz alledem,


    Eisern.

    ...ick muß sajen, ick bin bejeistert!


    Wenn alle neuen Beziehungen zu solchen Projekten führen kannick bloß sagen ... Single-Unioner - ab auf die Piste!!!


    Also viel Glück dabei und viel Erfolg und Gruß an die Frau, die kreative.



    Eisern.