Netzathleten

Beiträge von Skorpio

    Jeder hatte mal sein erstes Union Spiel. Und auch die Anjas und Tanjas oder Toms muss man ins Stadion lassen um neue Unioner zu gewinnen. Wenn wir Anfang der 90 stehen geblieben wären spielte Union immer noch vor 700 Zuschauer. Und dein Spruch mit den Sitzplätzen. Hast du dir bei deinen ersten Spielen einen Sitzplatz gekauft?


    Tom für wen denkst du plant Union eigentlich die Erweiterung des Stadions? Richtig für Leute die erst ab und an kommen und dann zum Teil auch bleiben. Wie wir alle geblieben sind. Jeder von uns war im Grunde beim ersten Spiel eine Anja, Tanja oder ein Tom.

    Und dann müssen sich alle auf der Waldseite unterwerfen? Block J tat es nicht:thumbup:. Und das zu Recht. Es geht um Union und nicht um Ultra Kacke

    Auch wenn du es nicht kapierst. Ich war Stadionbauer und hab das nicht mit gebaut damit ein Block frei bleibt und andere Unioner draussen stehen. Und höre endlich mit der Hipster Scheise auf. Du bist kein uralt Unioner. Du Hipster;)

    Wie ein kleines eingeschnapptes Kind das kein Recht bekommt. Auch wenn Du es tausendmal schreibst, bleibt es dabei das ein Gästeblock verkleinert werden kann wenn die Fürther zu doof sind genügend Fans mitzubringen! Und rosi hat Recht mit der Meise. Ausser, das Du mehrere davon wohl hast!

    ich werde es niemals akzeptieren, dass die 10% (das ist so reglementiert) unterschritten werden.

    Dann hat es doch heute gepasst. Worüber regst du dich dann auf? Es waren sogar weniger als 10% Gäste im Stadion.

    Im Grunde ist er ja auch ein Hipster. Wenn er alle die neu zu Union kommen Hipster nennt. Auch er war mal neu. Jeder war mal neu. Mist dann bin ich oder war ich ja auch ein Hipster. 8|

    Mit den Blick in die Zukunft liegen wir übrigens nicht so weit auseinander Trotzdem muss ich mich nicht mit Gewalttätern im Gästeblock solidariesieren und die Unterstützung für die eigene Mannschaft einstellen. Und das unsere Ultras den Fehler eingesehen haben zeigte ja wohl das sie HZ 2 wieder mitmachten.

    Eben nicht q.e.d. Sektor 5 ist da wo der Verein ihn definiert. Die Unioner in Nähe des Gästebereichs standen im erweiterten Sektor 4. Siehe Vereinsmmitteilung.

    Am Ende trotzdem ein hausgemachtes Problem und von Vereinsseite nicht zu Ende gedacht ! Sowas hätte es weder gegen BFC, Dresden, Hertha etc. gegeben !

    Finde den Fehler im Vergleich mit Fürth, Sandhausen oder Regensburg.^^

    Gäste sollen sich bei uns einfach benehmen wie Gäste und fertig. Wenn dich in deiner Wohnung einer beleidigt klatscht du ihm auch eine und zeigst ihm wo der Mauer die Öffnung gelassen hast.



    Aber egal ich freu mich über das 4:0. Und Fürth war schon immer scheisse. Früher die Mannschaft und heute wohl die Fans.

    Und haust du deinen Bewohnern auf Arbeit auch eine runter wenn sie dich beleidigen ?

    Das sind demenz kranke Patienten keine Gäste. Wenn mich zu Hause jemand beleidigt bekommt er eine und fliegt raus ja. Alle Ordner bei Union sind für mich unsere Ordner.


    Aber wir drehen uns im Kreis.

    Warum sollte man freien Platz verschwenden und Leute nicht ins Stadion lassen wenn noch genügend Platz ist? Sorry versteh ich nicht. Die Gäste Fans haben heute soviel Platz bekommen wie sie brauchten. Sollte doch reichen oder? Sollen sie doch das nächste mal mit 1000 Leute kommen dann ist das auch "ihr" Block und nicht mit 150. Was wollen 150 Mann in einem Gästeblock für 2000? Liegestühle aufstellen?

    Weil es der Gästeblock ist!

    Nach der Logik bleibt der Block auch frei wenn keine Gästefans kommen. :rolleyes: Hast wohl vergessen das es unser Stadion ist von Unioner gebaut. Und wenn es die Gäste den Block nicht voll bekommen macht es eben Union.


    Wir würden woanders auch nicht den vollen Gästeblock bekommen mit 150 Mann. Wenn der Heimbereich nicht ausreicht.

    Tom, merkst du nicht, dass fast alle über dich und deine Statementes schmunzeln? Die Führter haben Sich daneben benommen, akzeptiere es.

    da habe ich aber was anderes gehört. Die ersten Schläge gingen von einem der Ordner aus. Auch wenn er beleidigt wurde ist er in dem job falsch wenn er dann in einem Fußballblock um sich schlägt. Da ist es dann kein Wunder wenn Es zu Gegenwehr kommt. Wenn man es nicht eskalieren lassen will muss man als Ordner auf Durchzug stellen. Und was den geteilten Block angeht. Da fängt es doch an. Wir haben keinen gästeblock wie z.b. Dortmund der mit Zäunen geteilt werden kann. Und da ist dann eine Ordnerkette einfach fehl am Platze. Wenn ich den Block nicht ordentlich teilen kann muss ich halt auf Mehreinnahmen verzichten.

    Gäste sollen sich bei uns einfach benehmen wie Gäste und fertig. Wenn dich in deiner Wohnung einer beleidigt klatscht du ihm auch eine und zeigst ihm wo der Mauer die Öffnung gelassen hast.



    Aber egal ich freu mich über das 4:0. Und Fürth war schon immer scheisse. Früher die Mannschaft und heute wohl die Fans.

Reklame: