Netzathleten

Beiträge von khel76

    Es war, wie zu erwarten, etwas verfrüht, Collin in die 1. Bundesliga zu schreiben. Soweit ist er noch nicht. Trotzdem würde ich seine momentane Flaute noch nicht überbewerten. Er wird schon wieder treffen, immerhin hat heute ja nicht viel gefehlt.

    Ein spannendes, mitreißendes, aber nicht immer schön anzusehendes Spiel war das heute! Viel Schatten in der ersten, dann deutlich mehr Licht in der zweiten Halbzeit. Stuttgart war uns spielerisch und technisch überlegen, so dass ich zur Halbzeit kaum einen Pfifferling darauf gegeben hätte, dass unsere Jungs heute doch noch was reißen. Keinen Spielaufbau hinbekommen und dazu noch diese Defizite bei der Ballannahme, -behauptung und -weiterleitung - nein, das war schon ein ziemliches Graupenspiel von uns in der ersten Hälfte. Da stand nur eine Spitzenmannschaft auf dem Rasen, und die waren nicht wir. Aber dann der Ausgleich fast aus dem Nichts, und plötzlich flutschte es wieder! Schön, wie da endlich Druck auf den Gegner aufgebaut werden konnte. Zum Schluss kämpften zwei ebenbürtige Mannschaften mit offenem Visier, und jede hätte der anderen den Todesstoß versetzen können. Gelegenheiten gab es hüben wie drüben genügend... Ein gerechtes Remis. Spieler des Spiels für mich: Toni, der Recke in der finalen Abwehrschlacht :hail


    P.S.: Fürstner und Hedlund haben unserem Spiel sehr gut getan, beim Wechseln hatte der Trainer mal wieder ein gutes Händchen :daumen:

    Ein RICHTIG guter Grund froh zu sein: wenn Du vom Arzt gesagt bekommst, dass Du jetzt wieder Sport treiben, auf Konzerte und ins Stadio gehen und überhaupt wieder am Leben teilhaben darfst :)


    Falls irgendjemand von meinen Angehörigen hier mitliest: Ihr müsst dann jetzt auch nicht unbedingt Weihnachtsgeschenke für mich einkaufen. Dürft Ihr aber natürlich, wenn Ihr wollt ;)


    "Hauptsache jesund!" ist eben nicht bloß eine Phrase. Sieht man ja auch sehr gut hier an diesem Thread.

    Unsere 4'er-Staffel is gebucht.
    Auf zur Titelverteidigung und zwar zur Alleinigen!


    Recht so, nächstes Jahr spuckt Euch keiner in die Suppe! :pump


    @Becki, willst Du es denn nächstes Jahr nochmal alleine versuchen?


    Was meine Wettkampfplanung für das kommende Jahr angeht, warte ich erstmal den morgigen Arzttermin ab und hoffe, dass es dabei heißt: "Alles ok, Sie dürfen wieder trainieren!" Seit dem Berlin-Marathon ist bei mir tote Hose, und allmählich geht mir diese Zwangspause extrem auf den Senkel. Sogar die Frau hofft schon darauf, dass ich bald wieder laufen kann, weil man mir den fehlenden sportlichen Ausgleich mittlerweile wohl doch anmerkt, so stimmungsmäßig gesehen... Drückt mal die Daumen!

    So müssen die da unten wohl auch gedacht haben, als ab 89 so mancher dort sein Heil suchte....
    Schade eigentlich was so draus geworden ist....


    Manch einer hat bestimmt so gedacht. Und denkt vielleicht auch immer noch so. Aber zumindest ich habe damals im Schwabenland auch jede Menge erbauliche Erfahrungen gemacht und hatte so gut wie nie das Gefühl, dort unwillkommen zu sein. Gibt eben überall solche und solche. Ein komischer Menschenschlag ist es trotzdem. Zumindest haben sie gutes Essen :essen:

    Ich lehne mich diesmal nicht soweit aus dem Fenster und tippe, nachdem die letzten beiden Spiele entgegen meiner Erwartung nicht von uns gewonnen wurden, auf ein 1:1. Vielleicht klappt's ja dann mal wieder mit 'nem Dreier... ;)

    unserer truppe fehlte in lautern der wille ...


    Ganz genau. Auf dieses Defizit sollte sich der Blick richten, nicht auf Spieler anderer Vereine, die uns in einem Spiel mal einen eingeschenkt haben.


    Ich verstehe es noch nicht so richtig, warum hier Osawe auf einmal so ein großes Thema ist. Als ob wir bei uns im Kader nur Nulpen hätten :rolleyes:

    die montagsspiele sind allerdings nur bei einem spielklassenwechsel nach unten kein thema mehr... ab nächste saison gibt es auch oben 5 montagsspiele.



    Grrrrr, hatte ich ja völlig verdrängt :cursing:


    Ich nehme alles zurück und bestehe darauf, auch nächste Saison Montagsspiele erdulden zu müssen!

    da haben sie ja voll die langweiler rausgesucht. na ja, uns solls recht sein. :thumbup:


    Zumal wir für diese Saison ja unser Soll an Montagsspielen schon geschafft haben dürften. Vielleicht kommt noch was nach: als Vorleistung für kommende Saison, wo wir uns mit dem Thema Montagsspiele nicht mehr befassen müssen ;):schal:

    heute abend in RBB Reihe Geheimnisvolle Orte - "Oberschöneweide - Chicago an der Spree" 8o
    Erwarte viel Wissenswertes zur Geschichte Schweineödes und auch bewegte Bilder aus Ostzeiten.
    Von daher sicherlich insbesondere interessant für junge Unioner, die schon immer mal wissen wollten wie es früher so aussah im Unioner Kernland


    Bin gestern zufällig bei genau dieser Sendung hängen geblieben und habe es nicht bereut :daumen: Die Gegend um die Wilhelminenhofstraße tauchte ja erst auf meinem Radarschirm auf, als ich meine Liebste kennenlernte, die damals noch an der HTW studierte. Insofern bin ich gestern Abend jedenfalls nicht dümmer geworden ;)