Netzathleten

Beiträge von QPR

    Na kannte denn einer hier diesen Karl überhaupt:/

    finds immer ein bissel scheinheilig, wie viele hier fürn, ja, Unbekannten und deren Familie Partei zu ergreifen und plötzlich nen Stadionstein oder ähnliches zu mobilisieren,

    wo er eben "nur" einer von Vielen is,

    der zufällig Unioner war :|

    Ick muß mich gerade schwerstens zusammenreissen, das ick hier nich in die asoziale Verbalkiste abdrifte!


    Nur zur Info:

    -Unionforum

    -Ermordeter war Unioner, also einer von UNS

    -dann wirst du wohl mit der Verabschiedung von Unionern in der HZP auch nichts anfangen können

    -Empathie (schlag nach, wenn es dir nix sagt)


    Manchmal ist es einfach besser, seine geistigen(?) Ergüsse für sich zu behalten.

    Für mich ist das eine glatte 6!Setzen

    Die Gefahr, das für dieses Spiel Tickets aus den Heimblöcken an Bördebauern und Arschkriecher derselben gehen, sollte doch gegen Null tendieren!

    Es gibt immer Mittel und Wege. Bin gespannt, wieviele Arschkriecher sich auf unserer Haupt letztendlich einfinden.

    Da werden aber viele auf der Haupt ein Auge drauf haben. Da bin ich mir ziemlich sicher;)

    Die Gefahr, das für dieses Spiel Tickets aus den Heimblöcken an Bördebauern und Arschkriecher derselben gehen, sollte doch gegen Null tendieren! Hoffe ich doch...:/

    Das was hier gegen andere Unioner und ganze Stadionteile gepestet wird, ist ja fast schlimmer zu verdauen als die Niederlage.

    Nix mehr mit gemeinsam eisern, auf dem besten Weg zum 0815 Verein 🤔

    Und zum wiederholten male, leier ich es hier jetzt runter: DAS wird mit 37000 alles noch vieeeelll besser!!!

    Am spielfreien letzten Wochenende machten sich 3 Unioner+1 HSV auf den Weg nach Liverpool. Wir hatten uns das Legendenmatch zwischen dem LFC und dem AC Milan ausgesucht, da man im normalen Ligaalltag dort so gut wie keine Tickets bekommt und wenn, dann sind die schweineteuer! Mussten die anderen und ich nicht haben, auch wenn 2 von uns leidenschaftliche LFC Fans sind! Als derjenige. der wieder die Orga übernommen hatte, hatte ich ein Paket mit Flug, Eintrittskarten(auf dem legendären Kop!)und Hotel im Wert von ca. 170 Euro geschnürt.

    Am Freitag ging es mit EasyJet ab Schönefeld nach Liverpool, wo wir gegen späten Nachmittag landeten. Mit dem Cab zum Hotel, welches sich nur 300m von Anfield entfernt befand. Also wir waren der Meinung das man The Cabbage Hall bedenkenlos empfehlen kann. Ein riesiger kombinierter Pub mit Grillrestaurant und oben unsere Zimmer. Das Angebot konnte sich sehen lassen. Etliche verschiedene Biere, auch ausländische wie das leckere Stella Artois aus Belgien, wurden verkostet. Und auch das Essen, war richtig lecker und reichhaltig. Den Freitag haben wir dann mit den EM-Qualispiel der Engländer langsam ausklingeln lassen.

    Am Samstag dann das jetzt nicht so spektakuläre Frühstück eingenommen und los gings .Zuerst rüber nach Everton den alten Goodison Park ansehen, bevor der dann das zeitliche segnet aufgrund von Neubau in den Docks. Aber ich muß ganz ehrlich sagen , im Vergleich zu Anfield(ich komme noch dazu), weht hier noch ein Hauch von proletarischem, rauen Charme. So abgeranzt wie die Häuser rings um das Stadion und der Ground selber, das hat noch was. Man konnte förmlich spüren was hier früher mal abgegangen sein muss. Wir sind dann noch in den Fanshop der Toffees. Gutes Angebot muss man sagen.

    Dann ging es rüber, durch den wirklich sehenswerten und hübsch angelegten Stanleypark, nach Anfield. Es waren schon reichlich Fans unterwegs, auch von der blauen Seite kommend.Es scheint tatsächlich so zu sein, das sich beide Seiten in Ruhe lassen. Was das Klima natürlich entspannt macht.

    Am Anfiel angekommen, war auch hier mein Eindruck, das ich Fussballhistorie atme. Anfield, mein Gott was hätte man dafür gegeben als man in den 80igern war und sich darüber ausgesponnen hat, da mal zu sein. Ja das Stadion hat schon was, aber man kommt nicht umhin festzustellen, das es beim LFC schon sehr sehr kommerziell zugeht. Ein Store der den Begriff Mega sehr verdient. Aber er muß auch Mega sein, bei den Massen an Touris die dort shoppen, nebst Einheimischen. Auf den Tribünen dann viele Familien. Was auch dazu führte, das Anfield fast ausverkauft war. Man merkte, das hier viele waren, die sich den Ligaalltag so nicht mehr leisten können .

    Zum Spiel , es war schon genial die alten Recken zu sehen.Pirlo, Gattuso, Kaka, Aldridge,Owen,Fowler,McNamara und natürlich STEVIE GERRARD!!! Einfach genial der Mann und schiesst natürlich auch kurz vor Schluss den 3-2 Siegtreffer! Stimmung war natürlichem diesem Event(es war ein Spiel der LFC Foundation für benachteiligte Menschen) entsprechend. Aber das unvermeidliche YNWA mal live auf dem KOP zu hören, das hatte schon Erpelkuttenniveau! Und es gab sogar richtiges Bier! Und was mir noch extrem auffiel, obwohl ich die Gastfreundschaft in GB kenne, sehr nette, hilfsbereite Menschen in Liverpool!

    Wir liessen dann auch den Samstag entspannt ausklingeln .

    Am Sonntag dann zeitig Abreise, weil der Flug ging schon 13.45.Noch ein bisschen bei JD Sports geshoppt und dann um 18..00 wieder at Home.

    Fazit: Liverpool als Stadt ist jetzt nicht soooo der Knaller, aber wer Fussballhistorie erleben möchte, macht mit einem Trip zum Liverpool FC und Everton FC nichts falsch!


    Eisern

    Kann es sein, das hier eine ganz bestimmte Seite einfach nicht aufhören kann , immer wieder noch ein draufzusetzen!?

    Zeigt doch auch mal soviel Engagement und Eier, wenn mal wieder irgend so ein Comedian der Meinung ist, z.b. Rollifahrer zu verarschen.Wie siehts denn da mit dem Aufschrei aus!? Höre ich nie was davon, weil es einige vielleicht sogar witzig finden? Ich kann diese Doppelmoral nicht mehr ertragen! Ach und bevor mir jetzt irgendjemand was unterstellen will: Mir gehen die alle auf den Sack, von Links bis Rechts! Weil genau dazwischen anscheinend nichts mehr geht, sind Diskussionen (wie man auch hier im Forum sehen kann) nicht mehr mein Ding.


    Sorry, aber das musste ich mal los werden. Und jetzt Regiofussball!


    Eisern

    Das wird dann mit 37000 im Stadion noch vieeeeelll besser!:rolleyes:

    Also is beschlossen 30 000 müssen reichen, oder doch besser 28 000? :wacko:

    Jeder kann zu dieser Stadionerweiterung seine Meinung haben wie er will. Für mich( und du wirst keinen Kommentar von mir finden , der zu dieser Thematik positiv besetzt ist) bleibt die Erhöhung um fast 15.000 Plätze überdimensioniert. Und sie bringt einen Haufen Probleme mit sich. Stimmung, neue Klientel, Parkplätze, Infrastruktur um nur ein paar Beispiele zu nennen. Und letztendlich rechnet sich diese Kapazität weitestgehend nur in Liga 1.Und diese ist, wie wir wissen nicht planbar(sportlich). Da muß dann alles passen.Und um auf deine Frage zurückzukommen: Ja ich finde das 30000 ausreichen würden.

    Gestern Abend: FA-Cup Achtelfinale. QPR gegen Watford an der Loftus Road, Av mit 19.000. Endstand 0-1


    Wenn es jemals ein unverdienteres Ausscheiden gab, dann gestern Abend! Die R´s haben alles reingehaun was sie hatten, Chancen erspielt, die größte durch Leistner (DEN muß er machen 100%ige). Toni wieder als Kapitän, spielte ansonsten seinen Part solide. Stimmung war richtig gut in dem alten Kasten. Am Ende war die Kraft weg, aufgrund von 3 Spielen in 7 Tagen.


    Eisern and Come on your R`s

    nur nicht bei den Medien, die nicht einmal den gebührenden Abstand zu den vielen Blumen und Kerzen hielten.

    Fand ich auch extrem unangenehm das Pressegeschmeis! Haben aber auch viele Unioner darauf hingewiesen, das sie nicht beim ablegen der Blumen oder anzünden der Kerzen gefilmt oder fotografiert werden wollen! Diesen Moment wollten dann viele doch eher für sich haben und mit Unionern teilen, so wie ich!


    Es wird ja immer viel rumfabuliert von der großen Unionfamilie, aber es gibt sie und allen sei gedankt ,ob sie nun heute am Tatort waren oder Zuhause, auf Arbeit oder sonst wo. Völlig egal!


    "Wie werden ewig Leben"-Nie war dieser Spruch wahrer als heute!!!


    EISERN

    War heute einfach froh, als der Abpfiff kam. Drecksspiel , was jeder Verein mal hat. Früher hätten wa diese Dinger verkackt, heute 2-0 und Ende! Fragt morgen keine Sau mehr danach!!!

    Eisern und schönen Sonntag:beer