Netzathleten

Beiträge von QPR

    Blödsinn, die können doch woanders spielen.

    Na klar doch. Hättest du diesen Vorschlag 2001 auch für unseren geliebten Verein in den Ring geworfen oder kein Problem damit gehappt wenn sie die unrote Pest zu uns verdonnert hätten? Ganz ehrlich, wenn man mit Chemie nix anfangen kann(so wie ich) dann lässt man diesen Fred einfach links liegen oder liest halt nur. Aber dein Kommentar ist irgendwie überflüssig.

    und wieder weg...…..

    wird deren Hingabe schätzen und in Vergleich zu anderen, konstruierten Vereinen heimlich geil finden. Und das völlig zu Recht.

    Mag hinsichtlich anderen, konstruierten Vereinen stimmen. Aber ich finde an diesem Verein NICHTS , aber auch gar NICHTS geil! Und das völlig zu Recht. Das haben die mir vor 2 Jahren leidlich versaut diese arroganten Arsch...….er.

    Auch von mir alles Gute .


    Man kannte/kennt sich ja nur vom sehen. Aber ganz tief in meiner alten Birne mal rumgekramt und dann fiel mir doch eine Episode ein.

    Irgendwann Anfang/Mitte 80iger waren wir in Leutzsch und bei der Rückfahrt haben meine Hotten(auch so ein altes Wort) und ich uns in dein Abteil

    gesetzt. Du hattest damals glaub ich ein Herthatuch um und wir haben eine weile ganz gut gequatscht und die Reserven gekillt.;)


    Da wir ja die gleiche Generation sind , hoffe ich für uns alle noch auf gute und gesunde Jahre:beer

    Wer von euch weiß denn wer oder was ein "Tonnenkacker"
    ist?

    Also ganz sicher bin ich mir nicht, aber ich glaube so bezeichnen uns vorzugsweise die Brandenburger. Denn so wie sie ja ihr Fett durch ihre KFZ Zeichen wegkriegen, haben sie eben für uns auch einiges parat. Meine Frau kommt aus dem Brandenburgischen und sie ließ das Wort in abgewandelter Form(scheisser statt kacker) so mal fallen. Muß wohl auch mit Autofahren zu tun gehabt haben. Denken ja eh alle sie sind die besseren Fahrer8o


    P:S scheint also eher ein "unvergessenes" Wort zu sein.;)

    Was ist der WM-Titel 14 für die, die auch jetzt dabei waren noch Wert? Wir leben in einer sehr kurzlebigen Zeit(siehe Götze), da zählen die Meriten vergangener Tage nicht mehr viel. Es sei denn , man hat den WM-Titel 54,74 und 90 errungen. Über diese Mannschaften und Ihre Protagonisten wird man noch in 100 Jahren reden.

    Die jetzige hat viel mit dem Arsch eingerissen, inklusive Trainer, Bonzen etc.

    Ein simples 1:0 gegen ein tapferes, wiewohl bestenfalls zweitklassiges Südkorea (für die es um nichts mehr ging!) hätte gereicht, nachdem man gegen Schweden dem Tod noch von der Schippe gesprungen ist. Wenn's dafür nicht reicht, dann wird man plötzlich Gruppenletzter einer im Grunde übersichtlichen Gruppe.

    Die Jungs sind zu selbstgefällig, zu satt und in jungen Jahren schon finanziell komplettsaniert. Der Präsidentenverehrer hat mir besonders imponiert...


    Best never rest...

    Kurz und knackig und voll auf den Punkt!!! Danke

    QPR


    ich mag die brasilianer auch nicht besonders, aber bitte nicht alle brasilianer über einen kamm ziehen! mit dem selbstdarsteller hast du vollkommen recht, keiner darf ihn foulen oder anfassen, geschweige den ball wegnehmen und dann noch die gespielte heulerei, nur um wieder auf sich aufmerksam zu machen. lächerlich dieser mensch!

    Das letzte mal, wo Brasilien mich als Mannschaft mit ihren Charakteren (Zico, Socrates etc.) begeisterte und wovon ALLE nachfolgenden Selecaos weit entfernt sind, war 1982! Seitdem empfinde ich ihren Stil uninspiriert und langweilig, trotz noch 2maliger Titelgewinne. Allerdings waren diese auch der Blödheit der anderen

    geschuldet(u.a. La Mannschaft 2002).Wie gesagt, ich mag sie einfach nicht mehr und finde sie überbewertet.

    Es wird ja immer Ronaldo als Stereotyp des unsympathischen Spielers bemüht.Aber ganz ehrlich:Für mich ist dieser Neymar und seine seit Jahrzehnten überbewerteten Brasilianer das unsympathischste was auf Fussballplätzen rumläuft.

    die da von der Affeninsel sind es nicht das Volk was in unserer Abseitzfalle lauter Blumensträuse hinterlassen hat ?Na dann kann ick nur bei allen die sich das antun

    hoffen das sie gesund wiederkommen.(Stockholm reloudet).

    Oder dachte jemand das wird nee Kuscheltur.

    u.n.v.e.u.

    Wer da wem ,wie und wann Blumensträuße hinterlassen hat , ist ja wohl so klar nicht. Zumindest was ich so gehört habe. War ja nicht dabei, im Gegensatz zu dir anscheinend.

    Und das dort das selbe läuft wie in Stockholm, halte ich gelinde gesagt für Unfug. Wenn man es allerdings drauf anlegt, wirst du in jedem Winkel der Welt einen finden, der das Tänzchen mitmacht!


    Eisern

    Sollte es irgendwann wieder Pflichtspiele gegen diesen Drecksverein geben, wird hingegangen-egal ob da oder hier. Ansonsten will ich die hier nicht sehen, schon gar nicht als Mieter für ein Spiel! Reicht schon, wenn die einen ihrer unzähligen Gayfriendclubs bei uns unterstützen oder was sie dafür halten!


    Für mich wird es niemals ein "normales " Verhältnis mit denenda geben. Und seit euch mal sicher das die zu 100% genauso denken.

    Und ehrlich gefragt: WARUM AUCH!?


    Eisern

    Nö denkt er nicht, warum auch-mein Arsch ist mir eh der nächste! Was mir solche Einstellungen und Aussagen auf den Sack gehen, aber passt ja alles ins Egomane 2018 hier in unserem Buntland. Was interessiert mich noch der andere, ob er von weit her kommt, oder auf das Auto angewiesen ist um zum Spiel zu kommen-mir doch allet Wurscht!

    Bin ja selten von irgendeinem Posting angepi….t, aber da hatte ick jetzt Hals!

    Was ist daran so schlimm?

    jogibär schrieb Köpenick!!!...und nicht Berlin!

    Wer von euch hat denn z. B. bei Auswärtsfahrten die Idee oder den Anspruch, "direkt" vorm Stadion zu parken?!

    Manche müssen aber diesen "Anspruch" ins Auge fassen! Weil es nämlich nicht mehr so geht mit dem "Gehen". Und wer eine Loge oder derlei Sitze gekauft hat, ja der hat nun mal auch das Recht vor der Tribüne zu parken.

    wer bei ein 37000 Mann Stadion daran denkt mit Auto nach Köpenick zu fahren dem ist sowieso nicht mehr zu helfen :crazy:opi:

    Du denkst aber auch schon an die vielen Fans, die zum Spiel bis zu mehrere hundert Kilometer Anfahrt hinter sich haben ?

    Nö denkt er nicht, warum auch-mein Arsch ist mir eh der nächste! Was mir solche Einstellungen und Aussagen auf den Sack gehen, aber passt ja alles ins Egomane 2018 hier in unserem Buntland. Was interessiert mich noch der andere, ob er von weit her kommt, oder auf das Auto angewiesen ist um zum Spiel zu kommen-mir doch allet Wurscht!

    Bin ja selten von irgendeinem Posting angepi….t, aber da hatte ick jetzt Hals!

    Jo aber wie... Tor zum Ausgleich in der 90ten, damit rutschen sie in der Blitztabelle vom direkten Abstiegsplatz 14 auf den 12ten Platz der zum Klassenerhalt reicht. Ein Wahnsinn. Barleben muss dafür in die Relegation und Schott steigt tatsächlich sogar noch direkt ab.


    Achso: Ein Tor mehr geschossen gegenüber Barleben in der Saison, sonst ebenbürtiges Torverhätlniss. Das ist wahnsinn

    jo - fussball kann echt abgefahren geil sein!

    wat is eigentlich aus dem projekt geworden, alle amteurspiele live zu streamen?

    Sporttotal.tv

    da kommt relativ viel aus verschiedenen Ecken in D.

    Was wird jetzt eigentlich aus "El Maestro" ?

    Geht wahrscheinlich zu Real... 😂

    Völlig unnötig! Er ist es nicht geworden und gut ist!


    Urs Fischer maximalen Erfolg gewünscht!

    der neue trainer muss vor allem einer sein, der das cool findet, bei erreichen von platz 4 auf die strasse gesetzt zu werden.

    So ein Unsinn... Derlei Aussagen erwartet man von "Fans" der Bundesligisten, welche von Union nur dann hören, wenn pro Halbjahr einmal die potentiellen Aufsteiger gesichtet werden, nicht aber von Unionern, welche eigentlich ganz genau gesehen haben sollten, wie wir damals aufgetreten sind. Wenn dann auch noch die Weiber flankiert werden ist der vierte Platz nun einmal vollkommen egal.

    Das Zitat von dergast ist einfach mal blanke, böse ,schöne Ironie mit viel Wahrheitsgehalt! Herrlich das Ding:thumbup:

    Kann man einfach mal so stehen lassen und keine xte ex-Trainerdiskussion daraus machen.


    So und nun volle Konzentration auf den Maestro(wat sagt eigentlich Trappatoni dazu;))!

    Da anscheinend Diego Simeone nicht zu bekommen war, nehmen wir halt seinen Bruder im Geiste. Man macht der ein Ballett an der Linie.Und dann noch El Maestro, also irgendwie muß ick gerade schwer Schmunzeln.Aber egal,wenn es denn so kommt-Auf geht's Meester!

    Nochmal zwecks Samstag zurück. Raus aus dem Stadion ca.16.30. Flüge vor 19.00 kannste ab Stansted knicken,Bleibe ich dabei, ob nun check in zuhause oder nicht.Und es wäre mir zu unsicher falls ne Tube oder Railway nicht fährt. Ab 19.00 ist machbar, aber flinke Füsse! Ab Heathrow könnte auch vorher klappen.

Reklame: