Netzathleten

Beiträge von Barolf

    Kann mich noch an mein erstes Flutlichtspiel mit Union erinnern. Das war damals im Jahnstadion und Union spielte ein Freundschaftsspiel gegen den FC Portuguesa San Paulo. War für mich als Pieps ein beeindruckendes Erlebnis. Wir haben natürlich verloren. Ergebnis weiss ich nicht mehr. Kann sein, das ich noch ein Programm im Keller habe. Weiss auch nicht ob es diesen Verein FC Portuguesa in Brasilien noch gibt. Damals gefiel mir das Stadion sehr. Da konnte man auch noch über die Mauer auf den alten Güterbahnhof kucken. ....später mochte ich es aus irgendwelchen Gründen dann nicht mehr so...


    Barolf

    Der eine macht ne Radtour,der andere nimmt es uff einer Rückfahrt im Radio zur Kenntnis.


    Ick kann ditt nicht,ick muss meinen Verein ,wenn es bewegte Bilder live gibt sehen.

    Tja Socke, da sitz ich bei dir mit im Boot. Ich muß alles aufsaugen was ich über unseren Verein in Erfahrung bringen kann. Ob TV, Zeitung, Internet oder hier im Forum. Ich bin unheilbar krank.


    Barolf

    Solidarität ist aber auch immer freiwillig und kann nie Zwang sein. Du kannst Fans nicht mit Spielern vergleichen. Fans lieben den Verein. Spieler sind lediglich Angestellte Die spielen wo es das meiste Geld gibt. Alles andere ist romantischer Quatsch

    Da hast Du völlig recht. Deshalb stört mich das Anbiedern von Polter bei den Fans um so mehr. Herzensverein und so.


    Nehme als Gegenbeispiel Andersson. Er biedert sich überhaupt nicht an, bringt einfach Leistung. Hat sogar auf die Feierlichkeiten nach dem Aufstieg verzichtet um Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Mit dem neuen Vertrag verdient er bestimmt genauso viel wie Polter. Für ihn stellt sich aber nicht Frage aus der Mannschaft beim Thema Solidarität auszuscheren.

    Mir war eher so, als hatte Sebastian Andersson unmittelbar nach dem Ende der Saison eine Einladung zur schwedischen Nationalmannschaft erhalten und ist der nachgereist.


    Barolf

    Tusche war im Jahr vor seinem Ausscheiden bei Union bester Scorer der 2. Liga! Die Behauptung" Er hätte in den letzten 2 Jahren bei Union keine Leistung mehr gebracht" ist schlichtweg die Unwahrheit!


    Barolf

    Ich glaube Samso, du wohntst ganz schön weit weg. Vielleicht hast du auch noch einen Schwarz/Weiss-Fernseher. Jedenfalls scheint dein Bild vom 1. FC Union hinten und vorn nicht zu stimmen. Ist nicht schlimm. Aber dann verschon uns doch mit deinen Bewertungen.


    Barolf

    Ach Lemmy, bleib doch einfach bei deinen Schmökern...


    Barolf

    Ja, der Ryherson hätte das auch mal verdient. Er ist immer da , wenn er gebraucht wird und gestern auch noch auf ungewohnter Position.

    Ich nehme trotzdem Gentner, weil er den Laden nach gelb/rot organisiert und zusammen gehalten hat. Seine Erfahrung ist Goldwert und seine Eisatzbereitschaft tadellos. Ich kann mir ein weiteres Jahr mit ihm vorstellen. Er scheint ja auch menschlich ohne Fehl und Tadel zu sein und ich glaube er hat richtig Bock bei uns weiter Fußball zu spielen.


    Barolf