Netzathleten

Beiträge von Willy64

    Grammatische FEHLER kann man auch vermeiden..,

    wenn der Stuhlgang mal nur krümelt... :opi::/

    Unser Verein hat knapp 19000 Mitglieder. 300 davon treffen sich auf einer FuMA-Veranstaltung. Diese ist, wie vorher bekannt ist, nicht medienöffentlich.

    Ein, in Worten EIN! User dieses Forum‘s hier, schafft es nicht seine Anwesenheit zu realisieren und pestet im Nachgang hier Seitenweise deswegen ab. Wegen Regeln, welche vorher bekannt waren.


    Ist soviel Toleranz, im Umgang mit solchen Realitäten, wirklich notwendig?! Hier? Und auch im Rest des gesellschaftlichen Miteinanders? :/

    Jedes Mitglied hat seine ganz eigenen Befindlichkeiten für unseren Verein!

    Dies zahlenmäßig für alle Befindlichkeiten auf diese Mitgliederzahl auszudehnen, dies ist und bleibt Blödsinn...


    Da wir in unserem Forum immer mehr ---(darkroomverdächtige), themenfremde "EINSCHÜBE" ertragen müssen, dürfen die -- AdMins-- gern reinigend aktiv werden, zumindest für mich:opi: 

    !!! Moppi,

    du beispielhaft engagierter, unverwechselbarer „Laib und mit Seele Unioner“ mein hochgeschätzter -- LumSU--, achte auf die Stimme deines Körpers, folge dieser und sei nicht enttäuscht, wenn deine Mission -- nurma _so -– ins Leere läuft, pflege dein Umfeld, dann schöpfen viele andere Kraft... allein nur durch dich!!!

    SCHADE, ich seh bei Union aber mehr Leute im Stadion was trinken als außerhalb. Einzige Möglichkeit außerhalb ist die Uniontanke oder Abseitsfalle, abgesehen von den Einkaufsmöglichkeiten in der Bahnhofstr.


    Bei Hertha stehen mehrere Buden, egal von welchem Bahnhof man kommt.

    Stimmt insoweit nicht, dass du bei Zugang über Waldseite, Weg von Abseitsfalle an der Sporthalle vorbei, auch noch einen Bierstand und Wurststand vor dem Stadioneintritt nutzen kannst, ähm und preiswerter...!!! ;-)

    Ging wirklich fix mit der Überweisung 3.394,82 wurden im insgesamt bezahlt.

    Danke den Mitarbeitern der Volksbank für das schnelle erledigen und die Übernahme der Kosten für die Überweisung. Ist ja nicht einfach so Überweisung zu Tätigen alleine schon das ausfüllen .

    Mario ne ganz tolle Truppe hast du als Mitarbeiter da.

    Du meinst nicht den Maler, bin ich sicher... :-)

    Mag dieser Beitrag auch ernst gemeint sein, die Fahrpreise sollte er dann aber kennen...! :-)

    ja das dachte ich mir auch gleich. Wo ist denn da bitte seine angestrebte sportliche Verbesserung? Aber mal ehrlich, ich denke für mehr reicht es nicht. Da sollte er auch ehrlich zu sich selbst sein.

    Die Wahrheit liegt in der Geldbörse, sagte mir mal ein Taxifahrer... ;-)

    Habe Heute erst gelesen dass er sich in Nacht vor dem Spiel noch mit Schüttelfrost rumschlagen muste. darum ist seine Leistung und sein Willen umso bemerkenswerter einzustufen. Hut Ab.

    Du ahnst, wie man dann mit durchaus erlaubten Mitteln den Adrenalinspiegel hochpusht...???

    Schon immer war alles, was "kostenlos" in der Marktwirtschaft funktionieren sollte, ohne Respekt und Achtung durch den Nutzer...

    Freikarten sind nur ein Beispiel für die Leichtfertigkleit, sie dann eben auch nicht zu nutzen...


    Wie sollte dann der Vertrag zwischen ÖPNV-Betreiber und Nutzer rechtlich aussehen...?

    Also in den 80ern war ich definitiv regelmäßig heiser. Heute bin ich oft bei denen, welche den Support generell zu wenig spielbezogen finden. Es war auch in den 80ern nicht pausenlos ohrenbetäubender Lärm. Aber wenn, dann.... Entwicklungen wie im englischen Fußball sind mir ein absoluter Horror, s. bspw. Arsenal. Das ist doch ein absolutes Trauerspiel. Genauso sind mir VIP-Logen bei einem Verein wie Millwall bspw. unvorstellbar. Waren sie mir früher übrigens auch bei uns. Das ist halt momentan der Lauf der Dinge. Den Fußball näher bringt mir das allerdings nicht. Bei uns ist sicherlich durch die noch existierenden drei Stehplatzseiten viel Positives geblieben. Gar keine Frage.

    Mittelalt-Unioner , in den 80‘ern gab‘s ja auch Zwangsumtausch. Da konnte man schon mal ordentlich laut werden. Ist ja heute nicht mehr so. Da wird “Besuchern“ doch eher das Geld hinterher geworfen...;)


    Sorry, für o.T.

    Damals hättest du bestenfalls ´nen Mossi als Fahrschulauto gehabt, sorry "Off Topic..."

Reklame: